Glitzerlook und ich bin zurück

Aller Anfang ist schwer…

das habe ich die letzten Tage und auch eigentlich schon Wochen gemerkt. Mein letzter Beitrag war im September und es ist in der Zwischenzeit bei mir privat recht viel passiert, dass der Blog etwas in den Hintergrund gerückt ist bzw. nicht die Aufmerksamkeit bekommen konnte, wie ich es gerne wollte. Aber manchmal ist das so und dann muss es auch so sein.


Ich habe mir nach der eigentlich ungeplant langen Pause wieder fest vorgenommen regelmäßig euch mit Beiträgen zu versorgen. Der Hauptbestandteil des Blogs ist und bleibt einfach Beauty, da dies meine Leidenschaft ist und mir unfassbar viel Spaß macht. Gerne berichte ich aber auch mal über etwas privates oder aus dem Outfit – Bereich. Ihr dürft euch aber natürlich gerne Themen wünschen!

Eigentlich wollte ich auch schon viel eher wieder beginnen, aber wie?! Das fiel mir echt schwer. Fange ich einfach wieder an ohne was zu schreiben warum weshalb usw. oder womit legste wieder los? Und so habe ich es noch länger vor mich her geschoben, als ich es eigentlich wollte.

Nach langem Hin und Her habe ich mir zum Einstieg überlegt einen Look zu zeigen, den ich vor kurzem so getragen habe. Glitzer gehört weiterhin zu meiner Leidenschaft, was aber viel zu selten zum Einsatz kommt. So habe ich mir aber die Tage gedacht, dass ich mal wieder einen Glitzerlook tragen könnte.

Glitzerlook

Und nach kurzer Überlegung habe ich mich für Glitzer auf dem Eyeliner entschieden. Geht schnell und hat trotzdem einen tollen Effekt. Und der Vorteil daran ist, dass man den Rest auch gut dezent halten kann und es somit auch noch mal schneller geht. Also perfekt für den Morgen, wenn man nicht zu viel Zeit aufwenden möchte.

So ein Glitzerlook ist im Alltag echt prima tragbar. Man kann das Glitzer farblich toll variieren und somit auch sehr dezent halten.

Glitzerlook (1 von 1)Glitzerlook (1 von 1)-2Glitzerlook (1 von 1)-3Glitzerlook (1 von 1)-4

How To

An sich ist der Glitzerlook sehr simpel. Ich habe hier nur mit zwei Lidschatten gearbeitet auf dem Lid und dann den breiten Wingliner gezogen. Die Lidschatten stammten aus der Lorac Pro Palette. Über den Liner habe ich dann das Glitzer gegeben. Ich nutze meist loses Glitzer und bringe es mit einem Kleber von Starcrushed Minerals oder Lit zum halten. Ich finde beide Kleber wirklich super und kann sie euch sehr empfehlen.

Am unteren Wimpernkranz habe ich dann einen Kajalstift aufgetragen. Das Lila hat auch einen leichten Glitzer enthalten und somit passt es sehr schön zum Liner.

Bei solchen Looks finde ich eine schwarze Wasserlinie immer sehr viel schöner. Das gibt dem Look einfach noch mehr Tiefe und es sieht einfach vollständiger aus.

Die Wangen habe ich dezent, aber trotzdem konturiert gehalten.

Die Lippen durften dafür dann wieder knallen! Hier habe ich von Coloured Raine die Farbe Raine Fever benutzt. Leider hat mich der Liquid Lipstick von der Haltbarkeit und dem Tragegefühl nicht überzeugt, wobei die Farbe echt mega toll ist. Aber gerade bei so einer auffälligen und dunklen Nuance darf er nicht so schwächeln.

Glitzerlook (1 von 1)-6Glitzerlook (1 von 1)-5Glitzer Eyeliner (1 von 1)

Der Anfang ist hoffentlich jetzt wieder getan und ich freue mich wieder auf den Austausch mit euch. Ich hoffe natürlich ihr auch! Gerne könnt ihr mir schreiben was ihr so in der letzten Zeit gemacht habt und was euch beschäftigt habt.
Wie gesagt, wenn ihr Wünsche habt, immer her damit!

Ansonsten habt eine schöne Woche und wir lesen uns Winking smile

Unterschrift

About

22 Comments

  • kunterdunkle 27. November 2017 at 19:58 Reply

    Ein sehr cooler Liner! =)
    Schön, dass du wieder da bist.

  • Geri 19. November 2017 at 07:48 Reply

    Schön, dass du wieder zurück bist. Manchmal hat man diese Phasen. Mir geht es manchmal auch so.
    Der Look ist wunderschön geworden <3

    • Sally 20. November 2017 at 21:09 Reply

      Ja, es war einfach privat so viel Chaos, dass das mal hinten anstehen musste. Aber ich freu mich, dass ich jetzt wieder dabei bin 🙂
      Danke dir, liebe Geri ♥

  • Lila 18. November 2017 at 19:44 Reply

    Willkommen zurück! Der Look gefällt mir sehr gut, weil der Glitzer recht subtil ist.

  • Lisa 16. November 2017 at 21:54 Reply

    Cooler Look und schön, dass es jetzt wieder öfters was zu lesen und gucken gibt 🙂

    • Sally 20. November 2017 at 21:09 Reply

      Ganz lieben Dank!

  • Andrea 16. November 2017 at 21:35 Reply

    Auch hier nochmals: Schön, dass Du zurück bist! Gelegentlich hatte ich immer mal geguckt, weil ich dachte, dass mir Deine Beiträge womöglich nicht angezeigt werden^^. So Zeiten, in denen man pausieren muss oder möchte, weil das reale Leben wichtiger ist, die kennt wohl jeder. Ich hoffe, dass es Dir gut geht und freue mich auf Deine weiteren Posts 🙂 Ganz liebe Grüße

    • Sally 20. November 2017 at 21:10 Reply

      Ganz lieben Dank, Andrea!
      Manchmal ist das echt einfach so! Freut mich, dass du weiterhin bei mir liest 🙂

  • Talasia 16. November 2017 at 16:52 Reply

    ohjaaa, freu mich sehr, dass es wieder was von dir zu sehen gibt ^.^ kenne das auch, wobei ich zumindest zwischendurch ja paar Beiträge gemacht hatte, nur eben doch anders als es sonst mal war :DDD aber irgendwie bin ich auch grad wieder motiviert und zudem ist schöne neue Schminki angekommen (u.a. noch Colourpop) und da habe ich gerade wieder gut Lust!
    Der Look ist sehr hübsch, habe mir auch vorgenommen häufiger mal wieder Glitter zu nutzen!

    • Sally 20. November 2017 at 21:10 Reply

      Ja, da hat man in der Tat immer mehr Drang wieder zu posten, wobei das ja auch auf Instagram immer so schön geht 😀

  • Sabrina 16. November 2017 at 15:33 Reply

    Ein toller, effektvoller Look! Willkommen zurück, ich freue mich sehr darüber wieder etwas von Dir zu lesen! ❤

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    • Sally 16. November 2017 at 16:00 Reply

      Danke schön, liebe Sabrina!

  • Alicia 16. November 2017 at 14:22 Reply

    Sehr hübscher Look! Dass privates manchmal den Blog verdrängt, ist einfach so und auch gar nicht schlimm. Ging mir genauso, aber für mich ist der Blog immer noch ein Hobby. Sehr süß, dass du dich dafür erklärst 🙂 Schön, dass du wieder da bist! LG

    • Sally 16. November 2017 at 16:00 Reply

      Ganz lieben Dank! Ja, irgendwie wollte ich nicht einfach so tun als wäre nix 😀

  • Sabine Kettschau 16. November 2017 at 12:11 Reply

    Schön, dass Du wieder da bist :* Irgendwie fehlte da ja doch was… Aber Hauptsache, Dir geht es jetzt so, dass Du wieder bloggen kannst und willst!

    Der Look ist toll, ich finde Glitzer so auf dem Eyeliner auch richtig schön, hab das selber auch schon gemacht.

    Wünsche kann ich bei Dir eigentlich gar nicht anbringen, will ich auch nicht 😉 Du zeigst immer so tolle Looks und erklärst so viel… Mach einfach das, wonach Dir der Sinn steht!

    Liebst
    Bine

    • Sally 16. November 2017 at 13:58 Reply

      Das freut mich sehr zu lesen!!
      Ganz lieben Dank, Sabine 🙂

  • Mrs Unicorn 16. November 2017 at 11:56 Reply

    So ein schöner Look. Vielen Dank für deine Eindrücke.

    Viele Grüße und eine fantastische Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de

    • Sally 16. November 2017 at 13:58 Reply

      Ich danke dir 🙂 Wünsche ich dir auch!

  • Vroni 16. November 2017 at 11:42 Reply

    Hallo Sally,
    schön, dass du wieder da bist 🙂
    Das ist ein unglaublich schöner Look geworden.
    Ich hoffe es geht dir gut und ich freue mich auf weitere Posts von dir!
    Liebe Grüße, Vroni

    • Sally 16. November 2017 at 13:59 Reply

      Liebe Vroni,
      lieben Dank für deine Worte!

  • Ulla 16. November 2017 at 11:40 Reply

    Schön, dass Du wieder da bist.
    Mir geht es mit meinem Blog ähnlich – das Leben hat einfach manchmal Vorrang und man kommt einfach nicht dazu. Ich versuche dann dennoch einen Beitrag die Woche (oft den Freitagsfüller) online gehen zu lassen, dass nicht eine allzu große Lücke entsteht.

    Alles Liebe,
    Ulla von My Own Memento

    PS. Aktuell verlose ich auf meinem Blog einen Adventskalender – Lust mitzumachen?

    • Sally 16. November 2017 at 13:59 Reply

      Ja, so ist das manchmal!

Leave a Comment