French NOTD

Hey ihr Lieben,

das Bild hab ich jetzt schon etwas länger auf meinem Rechner, wollte es aber noch gerne zeigen.

Ab und zu mag ich meine Frenchnails mal ganz schlicht ohne Schnickschnack 🙂

Ich hatte mal in einem Video festgehalten wie ich meine Nägel mache. Falls daran Interesse besteht hier noch einmal ein Link.

Findet ihr so ein schlichtes Design schön oder mögt ihr es lieber mit Aufklebern, Glitzer und Co.?

About

13 Comments

  • My Bathroom/Wardrobe Is My Castle 19. April 2012 at 19:31 Reply

    Ich finde es auch schön; schlicht und edel! <3

  • Sally 18. April 2012 at 21:17 Reply

    Das mit dem Weiß ist natürlich Geschmacksache 🙂 Ich mag es lieber was breiter vor allem, wenn ich die Nägel so neu habe, dann sind sie was breiter. Ansonsten guckt schon nach 2 Wochen das eigene Nagelweiß raus und das mag ich gar nicht 😀
    LG

  • Anonymous 18. April 2012 at 19:54 Reply

    Ich finde auch das du sympathisch rüber kommst, und grundsätzlich von der Technik, finde ich die Nägel auch sehr gelungen. Aber was mir leider gaaaar nicht gefällt ist der breite Block Nagelweiß, das würde viel besser aussehen, wenn du es halb so dick machst – meine persönliche Meinung.
    Ansonsten mag ich gerade einfarbig lackierte Näge, April oder June von Chanel, auch das Waterlilly von Dior ist toll und die Essie Sommerlacke. Sonst auch gerne einfach french!

  • Phönix 18. April 2012 at 08:32 Reply

    Ich mag es sehr gerne wenn es mal etwas schlichter ist. Finde es sehr sehr schön. Ich glaube wenn ich demnächst wieder Nägel machen muss werde ich auch mal wieder French machen 🙂

  • Sally 17. April 2012 at 19:59 Reply

    Awww, danke schön 🙂

  • Nathalie 17. April 2012 at 19:58 Reply

    Schlicht ist super!! Deine Nägel sehen echt toll aus auf dem Bild <3. LG 🙂

  • Neru 17. April 2012 at 19:35 Reply

    Ich finde beides gut, aber es muss ja nicht immer Gltzer und Co sein, schlicht ist auch ok. Dein French NOTD finde ich sehr schön ;). Ich brauche auf den Nägeln immer eine gesunde Abwechslung :D.

    lg Neru

  • Anni 17. April 2012 at 17:38 Reply

    Also erstmal finde ich, dass du absolut sympathisch rüber kommst.
    Ich mag French sehr gerne auf Glitzer & Co stehe ich dabei nicht so.

  • Marisol 17. April 2012 at 15:58 Reply

    Ich mag beides gerne! Die Nägel sehen richtig hübsch aus! Gefällt mir gut!
    Zurzeit bin ich eher auf dem Nailart Trip, aber auch nur weil ich ganz neu Acrylfarben habe 😉 Es kommen auch wieder die normalen "weißes-French-Zeiten" 😉
    LG Marisol
    la-mia-farfalla.blogspot.com

  • Sofia 17. April 2012 at 15:36 Reply

    sieht toll aus 🙂

  • Geri 17. April 2012 at 15:29 Reply

    Ich finde beides sehr schön, etwas Schlichtes und etwas Auffälligeres. Habe mir früher auch selber Gelnägel gemacht. Leider habe ich bisher noch keine Möglichkeit mir neues Gel zu kaufen.

    Aber wenn es mal schnell und einfach gehen soll ist ein schlichtes French einfach besser.

  • angie 17. April 2012 at 15:14 Reply

    also ich finde nichts geht über french. sieht sehr edel aus und passt immer. aber ich mag auch einfarbige nagellacke. designs usw sind mir zu aufwendig,dazu fehlt mir auch leider die zeit. glitzer kann auch sehr gern mal als topper verwendet werden 🙂

  • jessi831 17. April 2012 at 15:12 Reply

    Ich finde das super schön… ich habe meine auch meistens ganz "normal" und ab und zu eine kleine Blume oder ein kleiner Schmetterling drauf.

    Oft ist mir French schon zu viel auf meinen Acrylnägeln 😉 Und manchmal hab ich es gerne kunter bund 😉

Leave a Comment