Follow:

What’s in my bag?

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch mal den Inhalt meiner Handtasche zeigen. Ich finde es immer total spannend zu sehen welche Tools und Sachen andere mit sich tragen. Wobei ich sagen muss, dass es bei mir auch in der Tat etwas Jahreszeitenabhängig ist und ich mein Inventar somit ändere.

Vielleicht habt ihr auch Interesse an dem Beitrag und habt Lust euren Inhalt zu zeigen? Ich möchte niemanden speziell taggen, sondern wer Lust hat macht einfach mit! Würde ich echt freuen.

Meine Handtasche

What's in my bag

Also ich bin ein Handtaschenfreak. Schuhe und Taschen… Ich könnte mich totshoppen!
Auf dem Bild seht ihr eine Tasche, die in der letzten Zeit nicht häufig benutzt habe, aber mich jetzt endlich dazu überreden konnte, denn sie ist eigentlich echt schön. Sie ist von Fossil  und ich hab sie schon im letzten Jahr gekauft.

Ich poste euch unten im Tool einige der Produkte, die ich zeige. Teilweise nicht genau gleich, aber dann ähnlich!

Der Inhalt

Natürlich habe ich in meiner Tasche meine kleinen Beautyhelferchen dabei, aber auch einige andere Tools, ohne die ich das Haus ungerne verlasse. Ihr kennt das sicher auch!

Der Beautypart

Ohne Spiegel gehe ich nicht aus dem Haus. Ab und zu muss ich checken, ob noch alles sitzt oder wenn ich meinen Lippenstift nachziehen muss, benötige ich ihn natürlich auch.

Außerdem habe ich immer meinen Kat von D Kajal und einen Eyeliner dabei. Aktuell nutze ich den von Astor. Falls mal was ist, bin ich gewappnet.

Natürlich sammeln sich auch im Laufe der Woche einige Lippenstifte an. Manchmal vergesse ich eine ganze Woche was rauszunehmen und so schleppe ich schon mal 7 – 10 verschiedene Farben in der Handtasche mit mir rum.

Mein Neutrogena Lippenpflegestift ist ebenfalls super wichtig und darf nicht fehlen. Eine kleine Größe an Handcreme habe ich auch immer dabei.

Ja, ich habe auch immer eine Pinzette dabei. Hier eine meiner liebsten von Rubis.

Als kleiner Nageljunkie habe ich selbstverständlich auch eine Nagelfeile dabei. Ich finde diese kleine im Case von P2 sehr nützlich!

Zur Sicherheit habe ich immer eine Tangle Teezer – Haarbürste dabei. Ich glaube ich habe sie zwar erst 4x benutzt, aber man weiß ja nie^^

What's in my bag-3What's in my bag-4

Der andere Kram

Wie ihr wisst mache ich Musik und singe für mein Leben gerne. Damit ich meine Ohren schützen kann, habe ich immer meinen Gehörschutz dabei. Ich bin da echt vorsichtig und trage ihn eigentlich immer, sobald es lautere Musik gibt. Ich habe schon Probleme mit einem leichten Tinnitus und möchte daher nicht noch mehr riskieren. Mein Gehör ist mir da zu wichtig!

Ohne meine Augentropfen gehe ich auch nur sehr ungerne. Ich bin zwar nicht mehr so arg drauf angewiesen wie die erste Zeit nach der Augen OP, aber ich bin hier lieber auf der sicheren Seite und so 3 oder 4 Ampullen nehmen ja keinen Platz weg.

Ich habe immer mein Notizbuch und einen Stift bei mir. Hier notiere ich mir Blogideen oder mache mir Notizen zu Sachen, die mir in den Sinn gekommen sind. Auch wenn ich noch etwas wichtiges machen möchte, schreibe ich es mir auf. So kann ich es nicht vergessen, aber muss es nicht im Kopf behalten.
Das Buch habe ich von meiner besten Freundin geschenkt bekommen. Sie hat es mir aus London mitgebracht und es ist wirklich super dafür!

Ich versuche meist auch immer meine Visitenkarten vom Blog dabei zu haben. Manchmal braucht man sie ja doch! Speziell wenn es zu Events geht usw.

What's in my bag-6What's in my bag-5

Was immer mit muss

Handy, Schlüssel und Portemonnaie sind immer dabei. Ohne geht ja gar nicht.

Mein Michael Kors Portemonnaie ist schon etwas abgerockt, da es bereits einige Jahre auf dem Buckel hat. Ich muss mir mal dringend ein neues zulegen. Aber ich bin sehr kritisch, wegen der Aufteilung!

So ich bin neugierig was ihr mit euch tragt! Zeigt mir doch euren Inhalt und was sagt ihr zu meinem?

Unterschrift

[show_shopthepost_widget id=“2468767″]

Related:

Previous Post Next Post

21 Comments

  • Reply Jana

    Oh, du bist auch ein Lippenstift-Messie – das macht dich direkt noch sympatischer. 😀
    Ich muss meine Tasche auch endlich mal wieder auf den Kopf stellen und alle Lippies wieder nach Hause schicken. Ich bin mir sicher, es sind inzwischen wieder fünf oder sieben zusammengekommen!

    Liebe Grüße ♥

    22. März 2017 at 20:28
  • Reply Kunterdunkle

    Oh, sehr spannend, ich mag den Tag gerne [hatte ihn mal auf Instagram gesehen].
    Wie schützt du das Notizbuch vor Abnutzungen? Ich habe meist das Problem, dass Notizbücher sehr schnell unschön werden.

    13. März 2017 at 14:40
    • Reply Sally

      Das geht bei mir eigentlich. Also es nutzt jetzt nicht so sonderlich stark in der Tasche ab.

      14. März 2017 at 08:02
  • Reply Kiamisu

    Ich probiere immer so wenig wie möglich in meine Handtasche zu packen, nur meist gelingt das nicht so gut 😉

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    10. März 2017 at 18:24
  • Reply Lisa

    Ohhhhhje aus meiner Tssche würde erst mal ein Haufen Müll fallen 😀
    Ein Sammelsorium an Zetteln, Notizen, 10 Lippenstifte, Kleingeld, Kugelschreiber… einfach alles mögliche 😀
    Liebe Grüße ♥

    10. März 2017 at 09:36
  • Reply Beauty Mango

    Ich habe mit Sicherheit genauso viel Inhalt wie du in meiner Handtasche 😀

    9. März 2017 at 14:28
  • Reply Karina

    Toller Post. Finde das immer super interessant in die Handtaschen von anderen zu gucken haha 🙂

    9. März 2017 at 14:14
  • Reply Sandri

    Bei mir ist so viel Schrott und Müll drin – Katastrophe, hab da echt ein großes Problem… muss mal wieder meine Taschen entrümpeln ^^…

    9. März 2017 at 09:25
  • Reply Andrea

    Ich habe schon seit über 10 Jahren immer einen Spiegel in der Handtasche 😀 Weiß gar nicht was ich ohne tun würde – ich bin so ein Kleckermäulchen und das AMU verrutscht auch immer mal über den Tag verteilt.

    8. März 2017 at 23:04
  • Reply I need sunshine

    Ich habe immer sehr viel dabei. Aber da ich meist mit Kind unterwegs sind, habe ich in dem Sinne gar keine Handtasche, sondern nehmen meinen Kram wie Handcreme, Geldbeutel etc. in der Wickeltasche am Kinderwagen mit. Tja, sehr unglamoröus 😀

    Liebe Grüße,
    Diana

    8. März 2017 at 21:03
  • Reply Lila

    Uih, da ist ganz schön viel drin! Fliegen die Sachen alle relativ lose in der Handtasche oder hast du ein Etui, wo du die Kosmetik reintust? Ich find ja immer, dass Taschen zu wenig Taschen haben… -.- Dabei habe ich nur Lippesntift, Lippenpflege, Nagelfeile, Spiegel, Taschentücher Portemonnaie und Handy dabei.
    Wenn ich weiß, dass es lauter werden kann, habe ich auch Gehörschutz dabei. Allerdings nehme ich so etwas nicht jeden Tag mit, weil man es gern verliert…

    8. März 2017 at 16:03
  • Reply Anna

    Huhu liebe Sally,

    cooler Inhalt! Wenn ich wirklich gaaar nichts mitnehmen möchte, dann beschränke ich mich auf Handy, Schlüssel und Portemonnaie (oder sogar nur Fahrtkarte & Geld). Ansonsten beinhaltet meine Handtasche noch Taschentücher und eventuell eine Lippenpflege. Das war’s eigentlich schon. 🙂

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

    8. März 2017 at 15:17
  • Reply Sabine

    Ich habe auch massig Zeug dabei – im Prizip ein kleines Überlebenspaket. Schlüssel, Geldbörse und Handy ist natürlich Pflichtprogramm. Dazu kommt noch meist der Terminplaner, Stift und zwei Make-up Täschen, die ich schnell in die jeweilige Tasche werfen kann. Die eine Make-up Tasche enthält: Lippenpflege, Deo (wichtig), Nagelfeile, Parfum (meist Proben), Feinsöckchen (ja, die sind immer dabei, falls die aktuellen kaputt gehen bzw. falls ich spontan Schuhe probieren möchte), Fix+ To-go, Concealerstift und den aktuellen Lippi) und die andere Tasche enthält Frauenkram, der monatlich gebraucht wird. 😀 Dazu kommt noch eine Trinkflasche (brauche ich immer), Tabletten, Corny-Riegel, MP3-Play und auch Ladekabel für das Handy. Also einiges… und ich brauche immer eine riesige Tasche.

    8. März 2017 at 15:11
  • Reply Billchen

    Bei mir sieht es ziemlich ähnlich aus, eine Weile hatte ich sogar den selben Geldbeutel 🙂 Ich finde es immer wieder erstaunlich wie schnell sich ein ganzer Berg an Lippenstiften in meiner Tasche ansammelt.

    8. März 2017 at 14:47
  • Reply Dana Magnolia

    Deine Tasche könnte auch meine sein. Ich habe mehr oder weniger die gleichen Produkte bei mir. Ein süsser Post 🙂

    LG Dana <3

    8. März 2017 at 12:56
  • Reply Lisa

    Zwar bin ich das sonst nicht, aber was meine Handtasche angeht, bin ich sehr minimalistisch. Ich habe meinen Schlüssel dabei, das aktuelle Lippenprodukt, mein Geldbeutel und mein Handy. Das war es auch schon. 🙂
    Alles Liebe
    Lisa

    8. März 2017 at 11:40
  • Reply Lena

    Na das ist ja eine ganze Menge. 🙂 Ich bin da total minimalistisch: Handy, Portmonnaie, Taschentücher, Kopfschmerztablette und eine Lippenpflege. Das ist meistens alles. lg

    8. März 2017 at 10:50
  • Reply Doro

    Ich finde solche Posts total interessant. Welche Ohrenschützer verwendest Du genau. Ich war vor kurzem auf einem Konzert und hatte danach voll Kopf-und Ohrenschmerzen. Da ist so ein Schutz eine gute Idee.
    Viele Grüße, Doro

    8. März 2017 at 08:50
    • Reply Sally

      Ich habe mir mal welche anfertigen lassen, die also perfekt zu meinen Ohren passen. Da ich ja selbst auch Musik mache, ist das für mich sehr wichtig gewesen, dass das auch gut dicht macht, aber nicht dumpf, dass ich nicht mehr singen könnte oder so. Aber die sind wirklich super. Kann ich nur empfehlen.

      8. März 2017 at 12:58
      • Reply Doro

        Danke,
        wo kann man sich die anfertigen lassen? Und wie kann man sich das vorstellen? Ist das dann wie ein Plastikstöpsel, denn die aus Wachs oder Silikon verformen sich ja immer wieder?

        8. März 2017 at 18:35
        • Reply Sally

          Du gehst zu nem Hörakkustiker, die auch Hörgeräte usw. machen. Die gießen dir dann was ins Ohr um einen Abdruck zu bekommen und fertigen danach deinen Schutz. Das ist aus einer Art Gummi, aber teils schon etwas fester, da dort ein Filter eingesetzt wird, der die DB Zahl reguliert. Da gibt es auch verschiedene Stärken, so dass du wählen kannst wie viel gedämmt wird.

          8. März 2017 at 18:40

    Leave a Reply