Follow:

Verzeichnis

In der Blogsprache wird ja immer sehr viel mit Abkürzungen um sich geschmissen. Ich weiß noch genau, als ich die ersten Male Blogs gelesen habe, dass mir viele Fragezeichen ins Gesicht geschrieben wurden, denn ich verstand nicht wirklich alles. Daher dachte ich mir, dass ich hier ein kleines Glossar erstelle mit den Übersetzungen.

AMu – Augen Make up

Base – Grundierung z.B. unter dem Lidschatten genutzt, damit dieser besser hält und die Farbe intensiver zur Geltung kommt.

Base Coat – Unterlack, damit der Naggelack vor Verfärbungen geschützt wird

Blush – Rouge

Crease – Lidfalte (wird meist etwas dunkler betont)

Dupe – Duplikat z.B. wenn sich zwei Lidschatten sehr ähnlich sehen spricht man von einem Dupe.

e/s – Lidschatten

Fall out – Krümel vom Lidschatten, die unter das Auge fallen

Foundation – Make up zum Abdecken von Unreinheiten. Gibt es in verschiedenen Konsistenzen (Mousse, Flüssig, Creme…)

FOTD – Foto of the Day

Highlighter – mit einem Highlighter möchte man gewisse Stellen hervorheben, wie z.B unter der Augenbraue oder auf den Wangenknochen. Der Highligher verleiht einen schönen Glanz und verleiht einen frischen Look.

LE – Limited Edition (verschiedene Firmen bringen regelmäßig Produkte auf den Mark die es nur sehr kurze Zeit im Handel gibt)

NOTD – Nails of the Day

Nude – übersetzt heißt es nackt. Looks die sehr natürlich aussehen werden als Nude Looks bezeichnet)

OOTD – Outfit of the Day

Preview – Vorschau auf neue Produkte z. B. Limited Editions oder Sortimenswechsel

Review – Beurteilung zu einem Produkt mit der eigenen Meinung.

sheer – leicht deckendes Produkt, wird meist bei Lippenstiften verwendet

Swatch – Veranschaulichung meist auf dem Handrücken oder Arm von Lidschatten oder Lippenstiften, damit die Farbe gezeigt werden kann.

Tipwear – Wenn der Nagellack an den Spitzen anfängt abzublättern

Topcoat – Überlack, damit der Farblack besser hält.

YT – YouTube

No Comments

Leave a Reply