Follow:

Wie trage ich Smokey Eyes im Alltag?

Manchmal habe ich einfach mega Bock auf Smokey Eyes. Aber ins Büro mit Smokey Eyes ist manchmal nicht so machbar, weil es einfach zu stark ist.

Ich möchte euch heute eine tragbare Variante vorstellen, die sich auch super im Alltag macht und nicht nur für den Abend geeignet ist.

Smokey Eyes

Smokey Eyes sind natürlich, wenn man an den klassischen Teil denkt, sehr dunkel und wie der Name sagt rauchig. Graue und schwarte Töne werden kombiniert, meist mit Kajal auf der Wasserlinie usw.

Ich habe mich bei meinem Look ein bisschen von den “Vorlagen” gelöst und es einfach dezenter und leichter gestaltet. So könnt ihr natürlich auch andere Farben kombinieren.

Zunächst die Bilder mit dem Look und dann gibt es die Produkte dazu.

Smokey Eyes (1 von 1)Smokey Eyes (1 von 1)-5Smokey Eyes (1 von 1)-2

Produktdetails

Ich habe für den Look u.a. die Morphe Brushes Palette Copper Spice benutzt. Ich habe sie noch relativ neu und werde euch dazu noch separat eine kleine Review vorbereiten.

Auf dem Lid nutzt man am besten einen hellen leicht schimmernden Ton. Hier könnt ihr in eurem Bestand etwas passendes raussuchen.
Aus der Copper Spice habe ich die 4 Reihe und dann den 2 Farbton genommen. Leider hat das gute Stück keine Namen oder Nummern…

Die Crease arbeitet ihr nun mit einem hellen Braun oder Taupeton vor. Heißt, weich ausblenden und einen weichen Übergang vorlegen.
Das ist echt super wichtig, damit der Look nicht zu hart wirkt und die nächste Farbe eingebettet werden kann.

Smokey Eyes (1 von 1)-3

Ich habe mich bei dem Look für einen dunklen, matten Grauton entschieden. Ist die letzte Farbe aus der Palette. Da ich ihn aber mit dem Schimmer zusammen kombiniert habe, ist es nicht komplett matt geblieben. Das gefiel mir aber äußerst gut.

Als Liner habe ich hier sogar mal nur einen Kajal benutzt, damit es weicher wirkt und die Tiefe nicht stärker wird.

Den unteren Wimpernkranz habe ich für die tragbaren Smokey Eyes extra nicht betont.

Smokey Eyes (1 von 1)-4

Die Wangen habe ich dazu auch nur leicht betont. Auf den Lippen habe ich zu einem Pink gegriffen da ich da einfach auch mal Lust drauf hatte. Aber es lässt sich auch hier natürlich eher etwas dezentes zu tragen.

Wie gefallen euch meine dezenteren Smokey Eyes? Würdet ihr den Look im Alltag tragen?

Unterschrift

Related:

Previous Post Next Post

16 Comments

  • Reply I need sunshine

    Wirklich ein ganz toller Beitrag! Ich finde diese Variante sehr tragbar und bürotauglich 🙂

    6. August 2017 at 20:22
  • Reply kunterdunkle

    Oh ja, wenn man gut sichtbare Lider hat, ist das eine tolle Möglichkeit, ein bisschen mehr „smoke“ in den Alltag zu bringen 🙂
    Danke für die tolle Anleiung!

    Ich mit meinen starken Schlupflidern laufe jeden Tag übelst dunkel rum – man sieht es kaum, leider auch nicht, dass ich mit dem Blenden echt schon besser geworden bin 😀

    3. August 2017 at 20:37
    • Reply Sally

      Haha, du bist echt der Knaller!

      4. August 2017 at 07:31
  • Reply TaraFairy

    Ein sehr hübsches AMU!
    Solche Smokey Eyes Light trage ich im Alltag auch sehr gerne.
    Glg
    Jennifer

    2. August 2017 at 21:50
  • Reply Lila

    Super Ratgeber für alle die sich vorsichtig heranwagen! Ich habs bis heute nicht geschafft so einen rauchig soften Übergang zu schminken wie du. Irgendwie sind die meisten dunklen Farben verflucht schwer zu verblenden. Entweder wischt man sich die Hälfte weg oder man blendet aus der Fläche heraus und kanns dann nicht mehr korrigieren xD Ich lauf im Alltag tatsächlich ne Ecke dunkler herum ^^

    2. August 2017 at 19:23
    • Reply Sally

      Ich glaube einfach, dass man weiter dran bleiben muss. Das klappt bestimmt bei dir dann auch!

      3. August 2017 at 08:25
  • Reply Andrea

    Ich finde den Look zum einen sehr hübsch und auch fürs Büro gut tragbar. Den Lippenstift würde ich jetzt auffälliger finden als das AMU – mag aber beides zusammen sehr gerne, sieht zusammen auf jeden Fall stimmig und somit harmonisch aus. Jetzt im Sommer wird man ja auch wohl mal bissel Farbe tragen dürfen, auch im Büro 🙂 Liebe Grüße

    2. August 2017 at 18:34
    • Reply Sally

      Ganz genau 🙂 Und lieben Dank!

      3. August 2017 at 08:24
  • Reply Kaddi K

    Sieht sehr schön aus und würd ich so tragen! Manchmal klappt das mit dem verblenden solcher kräftigen dunklen Töne bei mir nicht so. Fahr werde ich das mal mit einem braunen Ton im Außenwinkel versuchen.
    LG kaddi k

    2. August 2017 at 16:27
    • Reply Sally

      Einfach weiter probieren. Das klappt ganz bestimmt dann 🙂

      3. August 2017 at 08:24
  • Reply Mrs Unicorn

    Das sieht super aus! Wunderschön geschminckt.

    Liebe Grüße und noch eine traumhafte Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de

    2. August 2017 at 15:45
    • Reply Sally

      Danke schön ♥

      3. August 2017 at 08:23
  • Reply Daniela

    Gefällt mir sehr gut! Ich mach das nach dem Prinzip gern mit Erdtönen! 🙂

    2. August 2017 at 15:01
  • Reply Anjanka

    Gefällt mir sehr gut. Ich trage kaum Eyeliner oder Kajal, von daher für mich eine gute Variante.
    Liebe Grüße, Anjanka

    2. August 2017 at 13:26
  • Reply Sabine Kettschau

    So ungefähr sieht das bei mir auch aus, wenn ich mal keine Lust auf viel habe 🙂 Ich finds einfach schön!

    2. August 2017 at 10:04
  • Reply Lena

    Ich mag das AMU sehr gerne und finde es absolut alltagstauglich! lg

    2. August 2017 at 09:42
  • Leave a Reply