Follow:

Inspired by… Rita Ora & Manhattan

Es gab jetzt schon länger keinen Look mehr aus der Inspired by… Reihe. Ich habe aber vor kurzem auf Instagram einen wirklich tollen Look auf der Manhattan Seite gesehen von Rita Ora. Sie ist ja jetzt schon ein bisschen länger das Werbegesicht von Manhattan und oft mag ich ihre Looks sehr. Daher habe ich mich einfach letztens mal hingesetzt und den Look nachgeschminkt. Ich hatte natürlich wieder nur das eine Bild und so nach besten Wissen und Gewissen versucht die Farben zu treffen, mit Produkten, die ich bereits besitze.

Also könnt ihr das sicher auch versuchen! Man muss nicht unbedingt immer neue Produkte kaufen. Man kann auch gut mal seinen Bestand durchforsten, auch wenn neu Kaufen natürlich sehr viel Spaß macht!

Rita Ora

Ich verlinke euch das Bild von dem Manhattan Account mal, damit ihr das Original sehen könnt, wenn ihr möchtet!

Rita Ora look

Wie gewohnt zeige ich euch erst die Detailbilder vom Look und dann gibt es die Produkte dazu.

Rita Ora Look (1 von 1)Rita Ora Look (1 von 1)-2Rita Ora Look (1 von 1)-3Rita Ora Look (1 von 1)-4Rita Ora Look (1 von 1)-5

Produktdetails

Ich habe, wie schon geschrieben, Produkte benutzt, die ich einfach zu Hause hatte und ich mir farblich dazu passend gut vorstellen konnte.

Wer mir schon länger folgt, vor allem auch auf Instagram, der sollte mitbekommen haben, dass ich mich schon seit einiger Zeit extrem für die Holy Grail Palette von Violet Voss begeistern kann. Und das ist in der Tat auch immer noch so. Und so durfte sie für diesen Look ran.

Hauptakteur für den Look von Rita Ora ist natürlich das Orange. Hier eignete sich Hashtag aus der Holy Grail einfach mehr als gut!

Wichtig war aber auch der leicht cremige, leicht bräunliche Schimmer auf dem Lid, das bis hin zum Innenwinkel sich zieht. Ich habe hier mit zwei Farben gearbeitet, damit der Übergang weicher wird. Benutzt habe ich Bat My Eyes und Cool Beans.

Ganz im Innenwinkel als Highlight habe ich Crystal benutzt.

Aus der Morphe Brushes Palette 25A habe ich mir dann noch einen etwas dunkleren Orangeton heraus gesuchtund dies noch etwas am äußeren Lidbereich aufgetragen, da Hashtag noch leicht zu hell war.

Am unteren Wimpernkranz habe ich auch noch mal mit Bat My Eyes und Cool Beans gearbeitet.

Ich habe nur einen sehr dezenten und leichten Liner gezogen, da man beim Originallook von Rita Ora auch nicht wirklich einen Lidstrich sieht. Aber mit False Lashes habe ich immer lieber einen leichten Lidstrich, damit das Wimpernbändchen unsichtbarer wirkt und leicht verschwindet.

Am unteren Wimpernkranz habe ich noch leicht Kajal aufgetragen und verblendet. Ich hab ihn auch noch auf die Wasserlinie aufgetragen, aber nur außen.

Die False Lashes sind, wie sollte es anders sein, von Ardell und sind die Natural 117. Ich mag die Wimpern von Ardell einfach immer wieder gerne!

Gesicht

Ich habe im Gesicht mit dem Too Faced Endless Summer eine leichte Kontur geschminkt und habe dann mit dem Blush Cheek Pollen von MAC gearbeitet. Als Highlighter diente hier Crushed Pearl von Anastasia Beverly Hills.
Auf den Lippen habe ich Passion it von Avon benutzt. Hier gibt es aber auch wirklich viele tolle Alternativen von den Farben her. Manhattan hat hier natürlich auch die perfekte Farbe, da das Werbebild mit Rita Ora für die Lippenstifte ist!

Rita Ora Look (1 von 1)-6Rita Ora Look (1 von 1)-7Rita Ora Look (1 von 1)-8

Mir hat der Look selbst wirklich richtig gut gefallen. Ich habe hier mal ein bisschen anders gearbeitet als sonst in Punkto Platzierung des schimmernden Lidschattens. Das war wirklich mal gut und man entdeckt so doch immer mal was anderes.
Auch die Kombination des warmen Orangetons mit dem Lippenstift war eine tolle Idee.

Ich bin gespannt was ihr zum Look sagt und wie euch meine Version gefällt! Würdet ihr die Kombination tragen?

Weitere Inspired by… Looks findet ihr auch auf dem Blog.

Unterschrift

Related:

Previous Post Next Post

10 Comments

  • Reply Talasia

    Bei dir finde ich den Look sogar noch schöner, das Orange kommt sehr toll zur Geltung =)

    26. Dezember 2017 at 19:21
  • Reply Lila

    Gefällt mir richtig gut! Interessant wie unterschiedlich die Make Ups an den verschiedneen Typen wirken

    22. Dezember 2017 at 18:59
  • Reply Andrea

    Mir gefällt der Look und Deine Umsetzung auch sehr! Orange mag ich bei Lidschatten sowieso unglaublich gern und der Lippenstift passt klasse dazu, hätte ich zunächst nicht vermutet! <3 Liebe Grüße

    19. Dezember 2017 at 13:34
    • Reply Sally

      Ich bin auch ein totaler Orangefan. Hätte ich früher nie gedacht, dass das so gut auf dem Auge aussieht!

      20. Dezember 2017 at 08:34
  • Reply Blunia

    Ich mag Deine Umsetzung lieber als das Original! Steht Dir super. Ich werde es auch ausprobieren, lieben Dank für die Inspiration!
    LG Blunia

    19. Dezember 2017 at 07:00
    • Reply Sally

      Das ist super lieb von dir! Zeig mir deinen Look dann super gerne mal 🙂

      20. Dezember 2017 at 08:34
  • Reply Sandra

    Wahnsinn! Richtig schönes Makeup. Das wirkt alles ganz harmonisch und das Blush mit den Lippen einfach ein Traum. Lg

    19. Dezember 2017 at 02:42
    • Reply Sally

      Danke schön, liebe Sandra!

      20. Dezember 2017 at 08:35
  • Reply da_lindchen

    ein toller Look! Ich mag Rita Ora allgemein sehr gerne und an ihr wirkt der Look auch sehr edel. Deine Umsetzung mit dem orangen Lidschatten finde ich auch toll zu deinem deutlich helleren Hauttypen.Da bekommt man glatt Lust, auch mal wieder etwas nachzuschminken! 🙂

    18. Dezember 2017 at 14:27
    • Reply Sally

      Ganz lieben Dank 🙂 Wenn du ihn auch schminkst zeig ihn mir unbedingt mal 🙂

      20. Dezember 2017 at 08:35

    Leave a Reply