Follow:

Der perfekte Lippenstift für die Hochzeit

Eine der größten Fragen, die mich beschäftigt hat zu meiner Hochzeit: Welchen Lippenstift soll ich tragen?

Die Antwort ist gar nicht so einfach gewesen und eigentlich viel sie auch erst jeweils am Tag, also zum Standesamt und zur freien Trauung.

Was ist wichtig?

Zunächst sollte man klären was einem an diesem großen Tag wichtig ist. Möchte man etwas cremiges oder doch lieber etwas matteres. Und, was für mich enorm wichtig war, wie lange soll er halten?
Ich glaube, dass doch viele Bräute sich für einen leichten und cremigen Lippenstift entscheiden, da es oft einfach sehr unkompliziert ist. Es trägt sich schnell und gleichmäßig ab und man legt halt einfach ab und zu nach.

Für mich wäre dieses Szenario genau der absolute Albtraum gewesen. Ich bin überhaupt kein Fan von cremigem Lippenstift und ich will auch nicht, dass er bei jedem Furz direkt verschwunden ist und ich sofort nachlegen muss.

Schließlich möchte ich auf den Fotos top aussehen und nicht immer an den dämlichen Lippenstift denken.

Und was für mich auch gegen etwas cremiges spricht, ich möchte meinem Partner nicht beim Knutschen die Hälfte ins Gesicht schmieren.

Lippenstift Hochzeit (1 von 1)Lippenstift Hochzeit (1 von 1)-2

Die Farbe

Sobald das Thema der Eigenschaft geklärt ist kommt die nächste große Farbe. Welche Farbrichtung soll es werden?

Auch wenn ich sonst gerne zu Rot und kräftigen Farben greife, wollte ich lieber etwas dezenteres. Also etwas in die Altrosa – Richtung.

Die Suche ging also für mich los und ich habe wirklich einige Produkte unter die Lupe genommen. Um natürlich zu schauen, ob die Farbe so ist, wie ich sie mir wünsche und ob die Haltbarkeit meiner Vorstellung entspricht.

Lippenstift

Ich wollte auf jeden Fall zum Standesamt einen anderen Lippenstift tragen als zur freien Trauung. Da das Standesamt nicht so lange dauert und wir danach nur im kleinen Rahmen bei uns zu Hause gefeiert haben, konnte ich hier etwas in der Haltbarkeit Abstriche machen.
Außerdem hatten wir hier keinen Fotografen dabei.

Lippenstift (1 von 1)-9

Ich habe euch mal eine Übersicht zusammengestellt an Lippenstiften, die ich für eine Hochzeit absolut passend und toll finde. Es sind nicht nur longlasting Produkte dabei, wobei ich sagen muss, dass die MAC Lippenstifte ja schon immer eine tolle Haltbarkeit haben. Hier muss man nicht immer direkt nachziehen.

Also lege ich auch direkt los mit den Favoriten von MAC.

MAC

Wer mich kennt weiß, dass MAC zu meinen liebsten Marken bei Lippenstiften gehört. Natürlich dürfen sie daher in der Vorstellung nicht fehlen.

Für mich sind diese drei absolut passend für jedes Brautmakeup!

Kinda Sexy – So Select – Mehr

Lippenstift (1 von 1)Lippenstift (1 von 1)-2

Der Lippenstift heißt wirklich Mehr, also nicht irritiert sein. Er gehört auch zu meinen Alltagsfavoriten, da die Farbe einfach wunderschön ist.

Es geht weiter.

Kat von D und L’oréal

Den Kat von D Lippenstift besitze ich schon etwas länger und die Farbe ist wirklich super schön. Etwas kräftiger im Farbton, aber wirklich toll und ist auch von der Haltbarkeit sehr gut.

Den L’oréal habe ich mir im Zuge meiner Testreihe gekauft. Die Haltbarkeit ist ok, aber nicht unschlagbar. Farblich war er gut, aber hat mich auch nicht komplett überzeugt. Denke aber, dass er trotzdem ein toller Kandidat wäre.

Kat von D mit Mother – L’oréal mit 111 Permanent Blush

Lippenstift (1 von 1)-3Lippenstift (1 von 1)-4

Nochmal MAC

Ich komme noch einmal zu MAC. Aber hier haben wir zwei Pro Longwear Long Last Lips, die ich auch im Zuge der Neugier gekauft habe. Beide sind absolut empfehlenswert. Farblich super schön und auch die Haltbarkeit ist ok. Ich finde das Tragegefühl hier auch extrem gut.

For Keeps – Perenial Rose

Lippenstift (1 von 1)-5Lippenstift (1 von 1)-6

Beauty Bakerie und Astor

Eine interessante Kombi, oder? Aber, may I introduce you: meine beiden Favoriten!

Den Beauty Bakerie Lippenstift habe ich hier auf dem Blog bereits vor einiger Zeit im Detail vorgestellt. Er ist für mich die Perfektion in Farbe. Er ist wirklich einfach wunderschön und ich hätte ihn am liebsten zu beiden Anlässen getragen. Aber leider ist er, je nach Essen, nicht so zuverlässig. Man muss ihn auf jeden Fall im Auge halten und nachlegen. Daher war er für mich immer mit einen weinenden Auge zu sehen.

Ich habe mich deswegen entschieden ihn zum Standesamt zu tragen. Wie oben geschrieben, war das für mich wegen der Haltbarkeit ok!

Der Astor Perfect Stay ist wirklich ganz zufällig in meine Testreihe gefallen, aber er hat mich von der Haltbarkeit einfach mega überzeugt. Er hat definitiv am besten von allen gehalten und auch verschiedene Mahlzeiten überlebt. Das war für mich einer der Punkte, der mich so überzeugt hat, dass ich mich für diesen Lippenstift entschieden habe. Die Farbe ist auch wirklich schön. Ein bisschen hing ich in Gedanken an dem Beauty Bakerie, aber der Astor hat sich auch perfekt in mein Gesamtmakeup eingefügt.

Beauty Bakerie mit Versailles – Astor Perfect Stay mit 217 Sensual Nude

Lippenstift (1 von 1)-7Lippenstift (1 von 1)-8

Vermutlich ist es aber auch ein bisschen, wer die Wahl hat, hat die Qual. Und ich habe nun mal mehr als gute Auswahl zu Hause. Da fällt es einem manchmal gar nicht so leicht die Entscheidung zu treffen. Aber ich bin im Nachhinein immer noch sehr glücklich mit meiner Wahl. Und vielleicht konnte ich dem ein oder anderen noch Farb – oder Markenideen geben. Denn es ist ja wirklich nicht Lippenstift gleich Lippenstift!

Lippenstift (1 von 1)-10

Wie gefällt euch meine Auswahl und welcher wäre hier euer Favorit? Was ist euch bei dem Lippenstift am großen Tag wichtig?

Vielleicht habt ihr Lust und schreibt mir welche Farbe ihr getragen habt!

Unterschrift

Related:

Previous Post Next Post

10 Comments

  • Reply kunterdunkle

    Total interessant, deine Zusammenstellung!
    Und so überraschend, dass es dann doch Astor geworden ist =)

    Irgendwie ist man doch ständig auf der Suche nach einem perfekten Lippenstift für einen Anlass… Also ich zumindest, ich wüsste gar nicht, welchen ich zu so einem großen Ereignis tragen würde ^^‘

    18. September 2017 at 19:55
  • Reply Daniela

    Die Töne, die du ausgesucht hast, finde ich toll! Ich hab beim Standesamt ja einen dunkleren Ton getragen und den musste ich nachziehen. Fand ich aber nicht schlimm! Zur freien Trauung werd ich auch was natürlicheres auf den Lippen tragen, da ich bääääm Augen will 😀 Da muss ich noch gucken, was es dann wird!

    16. September 2017 at 16:24
  • Reply meyrose

    Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit!

    Meiner war von Artdeco in mattem Dunkelbraun – 2004 mochte ich das.

    Liebe Grüße
    Ines

    15. September 2017 at 07:49
  • Reply Melli

    Sonst bin ich ja eher der stille Mitleser, aber bei dem Thema muss ich mal kommentieren 😉 Die Frage nach dem Lippenstift stand für mich bei unserer Hochzeit auch an. Vor allem, weil man Mann mir einen Kuss verweigert, solang ich ihm nicht zeigen konnte, dass da wirklich keine Farbe abfärbt. Sobald beim Test auf meiner Hand auch nur der Hauch von Farbe kleben bleibt, war es das. Daher hatte ich mich für so eine (klassisch roten) 24h Lippencreme entschieden, wo die Farbe mit sonem Applikator aufgetragen wird, ewig hält, nicht abfärbt und die Lippen ziemlich trocken macht. Und auf der Rückseite ist ein Pflegestift gewesen, den man immer nachtragen kann, wenn einem danach ist. Und das ganze hat super geklappt 😉 Einziges Problem: Man muss quasi am nächsten Tag Lippenstift tragen, weil selbst mit dem Nyx 2Phasen Augen- und Lippenmake-up Remover Reste in den Lippenfalten hängen bleiben. Nach dem 2. Tag ist dann aber wirklich alles ab xD

    Insofern würde ich zur Lippencreme tendieren (auch wenn ich im Alltag meine Mac Lippies auch liebe). Perenial Rose wär da mein Favorit von der Farbe her, wobei es halt eh auch davon abhängt, was du trägst 😉

    ich wünsch dir in jedem Fall noch viel Freude bei den weiteren Vorbereitungen und einen wundervollen Tag!

    15. September 2017 at 00:30
  • Reply Anjanka

    Mein Hochzeitslippenstift war MAC plumful. Und ich trage ihn jetzt noch total gerne. 🙂
    LG, Anjanka

    P.S. Wann sehen wir dein Kleid?!:-D

    14. September 2017 at 10:48
    • Reply Sally

      Bald 😀

      16. September 2017 at 21:13
  • Reply Lila

    Ich find fast alle Farben für diesen Anlass passend. Allerdings wäre ich eher der cremige Typ, weil ich bei matten Konsistenzen automatisch mehr an den Lippen hermspiele und sie danach furchbar trocken finde… Aber cremig ist auch nicht gleich cremig. Es gibt welche die sich eben abnutzen und icht so herumspieren, und andere mit denen man noch nicht einmal die Nase putzen kann ohne dass man alles im Gesicht hat…

    13. September 2017 at 21:27
  • Reply Sabine (BeautyBiene24)

    Sehr schöne Auswahl. 🙂
    Welchen ich auch toll finde, ist Angel von Mac. Ein sehr schöner frischer Ton, den ich mir auch wunderschön zu einem weißen Brautkleid vorstellen kann.
    Ich muss auch sagen, ich mag auch Liquid Lippenstifte, die einfach den ganzen Tag halten. Ich für mich muss mir zwecks eines Lippenstiftes zur Hochzeit weniger Gedanken machen, ebenso wie täglich, da ich meine Lippen pigmentiert habe.
    Eben aus dem Grund, weil ein Lippenstift immer nur für eine bestimmte Zeit hält. 🙂
    Liebe Grüße
    Sabine (BeautyBiene24)

    12. September 2017 at 22:14
    • Reply Sally

      Das ist natürlich super praktisch 🙂 Eine Bekannte von mir hat es auch und es sieht so gut an ihr aus. Für mich wäre es aber an sich nichts, da ich ja doch viel austesten möchte usw 🙂

      13. September 2017 at 09:28
  • Reply Andrea

    Du hast schöne, klassische Farbtöne ausgesucht. Cremige Lippenstifte finde ich allgemein zu wichtigen Anlässen nicht sinnvoll, zumal ich jemand bin, der auch gerne mal im Gesicht rumfummelt und wenn dann was verschmiert, besten Dank^^. Insofern tendiere ich da auch zu matten Farben, die am besten bombenfest halten und eher unauffällig wirken. Von MAC Mehr lese ich in letzter Zeit immer häufiger, scheint für viele der ideale Alltagston zu sein, tolle Farbe! Liebe Grüße

    12. September 2017 at 15:50
  • Leave a Reply