Follow:

Couperose by Swissforce Balm

Werbung – Couperose by Swissforce® Balm

Heute dreht es sich mal um ein etwas anderes Pflegethema. Sehr viele Menschen leiden inzwischen an  Couperose (Rosazea). Ich höre das bei mir im Bekanntenkreis wirklich immer öfter.
Aber so wirklich woher es kommt und was man machen kann wissen leider nicht so viele. Swissforce Pharma AG hat sich diesem Thema angenommen und einen Balm auf den Markt gebracht, der hier Abhilfe verschaffen soll.

Aber nicht nur der geröteten Haut soll der Kampf angesagt werden, sondern auch den Äderchen!

Couperose by Swissforce® Balm

COUPEROSE BY SWISSFORCE (1 von 1)

Zunächst einige Erklärungen:

Was ist Couperose?
Couperose zeichnet sich durch die sichtbare Präsenz von Kapillaren, die in der Regel hellrot sind, aus. Sie treten aufgrund
der schlechten Elastizität der Kapillarwände auf.


Was verursacht Couperose?

Couperose wird durch externe und genetische Faktoren verursacht. Eine dickere, dunklere Haut mit normalem oder leicht
erhöhtem Talg ist Dank ihrer erhöhten Isolierung weniger anfällig für Couperose. Während eine dünne, helle und trockene
Haut viel anfälliger ist.

Was sind Spider Naevi?
Spider Naevi sind kleine, verdrehte Blutgefäße, die durch die Haut hindurch sichtbar sind. Sie können rot, lila oder blau
sein. Am häufigsten erscheinen sie auf den Beinen oder im Gesicht. Ihren Namen verdanken sie ihrem auffallenden Spinnennetzmuster.


Was verursacht Spider Naevi?

Spider Naevi sind das Ergebnis von schwachen oder beschädigten Ventilen in den Venen. Wenn die Ventilen sich nicht
öffnen, und das Blut nicht genügend zirkulieren kann, staut sich das Blut und die Venen schwellen an.

Was sind Äderchen?
Äderchen sind Blutgefässe, die an der Oberfläche der Haut verlaufen und aussehen wie feine, wackelige rote oder manchmal
auch lila Linien.

Was verursacht Äderchen?
Äderchen neigen dazu, sich im Alter zu bilden, da die Elastizität unserer Haut und Blutgefässe immer weniger wird.

COUPEROSE BY SWISSFORCE (1 von 1)-4Inhaltsstoffe

Aqua (Water), Caprylic/Capric Triglyceride, Cetearyl Alcohol, Butylene Glycol, Glyceryl Stearate, PEG-100 Stearate, Sorbitol, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Decyl Oleate, Tocopheryl Acetate, Lepidium Sativum Sprout Extract, Oryza Sativa (Rice) Bran Oil, Steareth-2, Phenoxyethanol, Pathenol, Titanium Dioxide, Dimethiocone, VP/Hexadecene Copolymer, Parfum (Fragrance), Polysorbate 80, Alcohol, Plankton Extract, Glycerin, Synthetic Fluorphlogopite, Xanthan Gum, Lecithin, Calendula Offincinalis Flower Extract, Ethylhexylglycerin, Tetrasodium EDTA, Citric Acid, Ginkgo Bilboa Leaf Extract, Rosa Gallica Flower Extract, Vitis Vinifera (Grape) Leaf Extract, Ascorbyl Palmitate, Sodium Benzoate, Soy Isoflavones, Potassium Sorbate, Tocopherol, CI 19140 (Yellow 5), CI 42090, Sodium Chloride, Sodium Sulfate

Anwendung und Eigenschaften

Der Balm sollte morgens und abends auf das gereinigte Gesicht aufgetragen werden.

Es riecht sehr angenehm und frisch und die Textur ist sehr leicht. So zieht der Balm auch sehr schnell in die Haut ein. Es hinterlässt keinen Film auf der Haut und fühlt sich wirklich gut an. So kann man morgens auch ohne Probleme danach mit dem Makeup loslegen.

Nach nur 7 Tagen soll bereits eine Verbesserung des Hautbildes sichtbar sein.

COUPEROSE BY SWISSFORCE (1 von 1)-3

Ich selbst leide nicht an Rötungen oder Äderchen, aber mein Mann hat den Balm für mich getestet, da er hier leider eher betroffen ist.

Ich muss dazu sagen, dass er sonst wirklich nie etwas an Hautpflege nutzt, da er auf die meisten Produkte reagiert und sie nicht verträgt. Daher war er natürlich auch sehr skeptisch bei diesem Produkt, aber er hat hier keine Probleme. Er findet sie sehr angenehm und auch, dass sie sehr schnell einzieht.
Seine Haut fühlt sich beruhigter und sanfter an. Dazu sind die Rötungen wirklich besser geworden und auch die Äderchen im Nasenbereich werden blasser und das schon nach kurzer Zeit.

Dazu ist der Couperose by Swissforce® Balm sehr ergiebig. Man benötigt nur eine wirklich kleine Menge.

Preislich liegt er bei 24,95€ und es sind 30ml enthalten. Bestellen kann man den Couperose Balm direkt bei Swissforce.

COUPEROSE BY SWISSFORCE (1 von 1)-2COUPEROSE BY SWISSFORCE (1 von 1)-5

Mein Mann findet den Balm wirklich gut, und wie schon gesagt, ist hier bisher alles durchgefallen, da er jegliche Cremes nicht vertragen hat. Wer Probleme mit Rötungen und Äderchen hat, sollte sich den Balm unbedingt mal ansehen. Mich hat das Ergebnis bei seinem Hautbild überzeugt. Wichtig ist aber natürlich, dass man die Pflege auch regelmäßig nutzt.

Ich bin auf jeden Fall sehr froh, dass er endlich etwas gefunden hat was er verträgt und ihm dann auch noch so zusagt.

Habt ihr Probleme mit Couperose oder/ und Äderchen?

Unterschrift

Related:

Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Antonia

    Toller Artikel. Hört sich nach einem super Produkt an:)

    9. Januar 2018 at 16:28
  • Reply Andrea

    Ich habe damit auch keine Probleme, aber schön, dass der Balm Deinem Mann hilft. Finde es immer unschön, wenn man Hautprobleme (egal, welcher Art) hat und nicht das Passende für sich findet. Oft ist man dann ja sowieso bereit, einiges zu bezahlen und wenn es dann nichts hilft oder nicht wie erhofft. Sicher ist Dein Bericht für viele Betroffene insofern interessant.

    Wahrscheinlich kommentiere ich vor Weihnachten nicht mehr, daher wünsche ich Dir und Deinen Lieben schon heute schöne und gemütliche Feiertage, lass es Dir gut gehen! Liebe Grüße

    22. Dezember 2017 at 12:41
  • Leave a Reply