Follow:

Urban Decay VICE LIQUID LIPSTICK

Hallo ihr Lieben,

ich bin einfach ein riesen Lippenstiftjunkie. Das ist wohl kaum zu verleugnen. Wer meine Sammlung kennt, wird das bezeugen können.

Und natürlich war ich ganz aus dem Häuschen als es hieß, dass Urban Decay nun auch eine neue Reihe auf den Markt bringt und zwar die Vice Liquid Lipstick.


Liquid Lipsticks zählen zu meinen Favoriten. Ich mag es einfach, wenn es gut und lange hält und man nicht ständig nachlegen muss oder Sorge, dass vielleicht etwas verrutscht.

Ich habe netterweise direkt zwei Farben von Urban Decay zur Verfügung gestellt bekommen, die ich heute genauer vorstellen möchte. Man hat meine Liebe zu Rot wohl bemerkt… höhö…

Urban Decay Vice Liquid Lipsticks_

VICE LIQUID LIPSTICK

Zunächst natürlich einige Fakten, damit ihr wisst worum es überhaupt geht:

Trommelwirbel und Vorhang auf für VICE LIQUID LIPSTICK! Was unseren Newcomer einmalig macht? Der flüssige (aber wasserfeste!) NON TRANSFER-Lippenstift färbt auf NICHTS ab und hält so lange, wie DU es bestimmst. Die irre Power-Formel zaubert unglaublich intensive Farbe; im Gegensatz zu anderen Flüssig-Lippenstiften trocknet sie auf den Lippen nicht, sondern bewahrt ihren himmlischen Tragekomfort. Du hast die süße Qual der Wahl zwischen 30 Nuancen und 2 x Finish nach Wunsch: COMFORT MATT und METALLIZED. Ob „edgy“ Nude-Töne, kultige VICE-Klassiker oder abgefahrene Trend-Nuancen – für alle Vorlieben ist etwas dabei. Auch Nuancen aus früheren LIMITED EDITIONS, nach denen unsere Fans und Junkies immer wieder fragen!

Erhältlich sind die Vice Liquid Lipsticks seit April 2017 und sie liegen preislich bei 21,99€ (z.B. über Douglas). Es sind 5,3ml enthalten.

Urban Decay Vice Liquid Lipsticks_-2

Das Design

Optisch passen die Vice Liquid Lipsticks optimal in die Urban Decay Familie. Auch Lippenstifte oder Eyeliner gab es in dieser Optik bereits.

Durch den durchsichtigen Part kann man perfekt die enthaltende Farbe und natürlich auch Füllstand sehr gut sehen.

Der Applikator ist relativ schmal und lang. Nicht ganz so klassisch wie man es sonst schon mal kennt mit der abgeschrägten Version.
Jedoch muss ich sagen, dass mir der Applikator gut gefällt und der Auftrag gut und einfach von der Hand damit geht.

Urban Decay Vice Liquid Lipsticks_-3

Urban Decay Vice Liquid Lipsticks_-4

Der Auftrag

Wie schon geschrieben finde ich den Auftrag der Vice Liquid Lipsticks einfach.
Die Konsistenz ist sehr cremig und das bleibt sie auch eine ganze Zeit, dass man hier in aller Ruhe auftragen kann. Es trocknet nicht so schnell an, so dass auch noch leicht korrigiert werden kann, wenn man möchte.

Ich war beim ersten Auftrag etwas verwundert, weil sie so cremig sind und ein bisschen an Lipcreams erinnern und nicht an Liquid Lipsticks. Aber es dauert einen Moment und dann trocknen sie an. Sie trocknen nicht ganz so trocken an, wie man es sonst auch kennt, also es bleibt schon noch ein Rest cremiges Gefühl auf den Lippen. Ich fand es nicht unangenehm.

714 / Trap Queen

Urban Decay Vice Liquid Lipsticks_-6

714

Urban Decay Vice Liquid Lipsticks 714

Trap Queen

Urban Decay Vice Liquid Lipsticks Trap Queen

714 ist ein sehr schöner klassicher Rotton. Er ist nicht zu aufdringlich und etwas heller.

Trap Queen ist dafür so richtig BÄM! ein dunkles und sattes Rot mit goldenen Glitzerpartikeln. Einfach mega und mein Favorit.

Die Haltbarkeit

Für mich einer der wichtigsten Punkte, wenn es um Liquid Lipsticks geht. Denn ich möchte mich hier mehr als bei normalen Lippenstiften, auf eine gute Haltbarkeit verlassen können.

Es wird eine äußerst gute Haltbarkeit versprochen und ich freue mich jedes Mal, wenn es heißt wasserfest usw.

Meine beiden Farben 714 und Trap Queen sind aber ein bisschen verschieden in diesem Punkt.

Trap Queen ist mit einem Metallized Finish verstehen und 714 mit Comfort Matte. Möglicherweise liegt auch hier der Unterschied.

Bei mir hält Trap Queen wirklich irre gut. Da verrutscht und verschmiert nichts. Auch ein kleines, nicht zu fettiges Essen, wird überlebt. Ich war hier echt sehr positiv überrascht und habe ihn gefeiert.
Das war bei 714 nicht ganz so. Leider ist er vom Tragegefühl sehr viel unangenehmer, da er bei mir krümelt. Selbst wenn ich noch nichts gegessen oder getrunken habe „rubbelt“ sich die Farbe selbst von den Lippen ab. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern ist auch äußerst unangenehm. Leider hat mich 714 daher nicht ganz überzeugt, auch wenn die Farbe wunderschön ist.

Nachlegen fand ich etwas schwierig bei beiden Farben, da sie dann etwas anfingen zu krümeln und bröckelig zu werden. Daher habe ich lieber die Farbe komplett runter gemacht und dann neu aufgetragen.
Liquid Lipsticks unterwegs entfernen stellt man sich vielleicht schwer vor, weil sie meist wasserfester sind und nicht abgewischt werden können. Aber hier habe ich einen kleinen Trick, der immer funktioniert. Und zwar habe ich immer Lippenpflege dabei. Mein liebster ist von Neutrogena und begleitet mich immer. Ich trage ihn einfach über die Farbe und kann dann den Liquid Lipstick entfernen. Meist muss ich das 2x wiederholen bis alles runter ist.

Urban Decay Vice Liquid Lipsticks_-5

Fazit

Es ist eine irre Auswahl, die man an Farben hat. 30 verschiedene Nuancen sind wirklich amtlich und es sind so viele spannende Nuancen dabei, dass ich gerne noch mehr testen möchte. Gerade weil mir auch die Haltbarkeit von Trap Queen sehr gefallen hat. Ich bin jetzt ein bisschen neugierig, ob der Unterschied im Finish lag oder doch an der Farbe. Evtl. habt ihr ja auch zwei unterschiedliche und könnt mal berichten.

Was sagt ihr zu den neuen Vice Liquid Lipsticks? Werdet ihr hier einen von testen? Welche Farben sprechen euch am meisten an?

 

Unterschrift

PR Sample

Related:

Previous Post Next Post

6 Comments

  • Reply Billchen

    Oh, die sehen beide toll aus! Ich muss mich bei Gelegenheit auch mal durch die Farben swatchen, Trap Queen gefällt mit unglaublich gut!

    23. April 2017 at 10:14
  • Reply kunterdunkle

    Trap Queen ist ja der Wahnsinn *.*
    Vielleicht sollte ich auch mal einen Blick riskieren ^^

    20. April 2017 at 20:22
  • Reply Sabine

    Das klingt ja nicht mal so schlecht. 🙂 Ich liebe ja auch total Lippis (egal ob Liquid oder normal) und da bin ich immer auf der Suche nach neuen Produkten. Ich liebe es einfach verschiedene Marken ect auszuprobieren.
    Die Vice Liquids werde ich mir daher auch mal anschauen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    19. April 2017 at 13:22
  • Reply Christina

    Hallo Sally,
    ich habe bei der Glamour Shopping Week bei den Liquid Lipsticks zugeschlagen. Ausprobiert habe ich bisher Firebird, den ich noch nicht so gleichmäßig aufgetragen bekomme, aber total schön von der Farbe finde und Rapture – meinen derzeitigen Lippenfavouriten. Ich finde die Farbe echt mega und sie macht einen etwas rockigen Look. Bin echt froh das ich die Farbe gekauft habe, denn ich hatte die erst gar nicht aufm Schirm und quasi als „Ersatz“ für den noch nicht erhältlichen Backtalk gekauft. Ansonsten warten noch Menace, Tryst und Amulet auf ihren Einsatz, mit den Rottönen liebäugle ich aber auch noch.

    Liebe Grüße, Christina

    19. April 2017 at 07:37
  • Reply Sandri

    Trap Queen sieht super aus. Ich habe schon oft die Erfahrung gemacht, dass die metallischen Töne der gleichen Marken besser halten. Schaue ich mir auf jeden Fall mal an <3

    18. April 2017 at 11:49
  • Reply Beauty Mango

    Ich bin total angetan von den neuen VICE Liquid Lipsticks. Ich fand von der Haltbarkeit her alle gut, nur war der Auftrag teilweise echt unterschiedlich.

    18. April 2017 at 10:07
  • Leave a Reply