Follow:

Natasha Denona Purple Blue 28 Eyeshadow Palette

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine Lidschattenpalette vorstellen, die wirklich mehr als aus dem Highend – Bereich stammt. Als Natasha Denona über Beauty Bay erhältlich war, konnte ich mich kaum zurückhalten. Ich war einfach zu neugierig auf die Lidschatten, da auch hier einige der Youtube Sternchen die Paletten extrem gelobt haben.

Also habe ich mich irgendwann dazu entschieden und mir die Purple Blue 28 Eyeshadow Palette bestellt.

Natasha Denona Purple Blue 28 Eyeshadow PaletteNatasha Denona Purple Blue 28 Eyeshadow Palette-2

Als ich damals auf Natasha Denona aufmerksam wurde, habe ich natürlich direkt gegoogelt und geschaut und war von den Preisen enorm abgeschreckt.

Die Purple Blue 28 Palette kostet über Beauty Bay 236,60€.
Ihr habt euch nicht verlesen, oder ich mich vertippt.

Purple Blue 28 Eyeshadow Palette

Die Palette, dass muss man schon so sagen, ist aber auch von der Verpackung und Art nicht zu vergleichen mit günstigeren Exemplaren. Sie ist super hochwertig. Man hat hier wirklich direkt ein Stück Luxus in der Hand. Gut verarbeitet, unglaublich stabil und echt elegant. Mit der weißen Hülle setzt sie sich auch echt von den sonst sehr oft schwarzen Paletten sehr ab.

Was ich nicht so schön finde ist, dass die Namen auf der Abdeckfolie nur drauf sind. Diese ist fixiert und lässt sich somit auch nicht aus der Palette heraus nehmen. Ich hab die Namen lieber unter/über den Lidschatten stehen und entferne die Abdeckfolie.

Natasha Denona Purple Blue 28 Eyeshadow Palette-3Natasha Denona Purple Blue 28 Eyeshadow Palette-4

Die Lidschatten

Es gibt zwei der 28er Paletten. Einmal meine Version und dann noch eine mit mehr Grüntönen.

Da ich aber ja ein großer Lilafan bin, habe ich mich für diese Version entschieden.

Es sind aber natürlich auch einige Blautöne dabei, die ich nicht so häufig nutze, da ich Blau immer noch oft sehr schwer an mir nur kombinieren kann.

Die Lidschatten an sich sind schon gut zusammengestellt, wobei ich auch nicht vom Hocker gerissen werde.

Es sind hauptsächlich schimmernde Nuancen enthalten. Die matten sind sehr überschaubar von der Anzahl her.

Natasha Denona Purple Blue 28 Eyeshadow Palette-5Natasha Denona Purple Blue 28 Eyeshadow Palette-6Natasha Denona Purple Blue 28 Eyeshadow Palette-9Natasha Denona Purple Blue 28 Eyeshadow Palette-10Natasha Denona Purple Blue 28 Eyeshadow Palette-11Natasha Denona Purple Blue 28 Eyeshadow Palette-12

Nun aber das mit Wichtigste: Wie ist die Qualität?

Bei dem Preis erwartet man natürlich mehr. Das ist ganz klar. Evtl. geht man hier auch noch kritischer ans Werk als man es bei anderen Paletten und Lidschatten macht.

Die Purple Blue 28 Eyeshadow Palette ist auf jeden Fall gut pigmentiert. Die Lidschatten, natürlich erst recht die schimmernden Farben, decken äußerst gut.

Jedoch sind die Lidschatten auch nur Lidschatten, heißt, sie können beim Auftrag ein bisschen krümeln und sind in der Handhabung wie auch andere.

Die Farbkraft ist sehr gut, auch über den Tag halten die Lidschatten sehr gut. Aber natürlich muss eine Base benutzt werden. Ohne macht es keinen Sinn.

Natasha Denona Purple Blue 28 Eyeshadow Palette-7

Also lange Rede kurzer Sinn: Die Palette ist toll, keine Frage, aber sie ist von der Qualität nicht besser als andere Marken. Daher ist der Preis hier auf jeden Fall überzogen. Ich habe echt trotzdem überlegt mir auch noch die andere zu kaufen. Bei Beauty Bay gab es aktuell Rabatte auf die Paletten, dass sie irgendwie nur noch die Hälfte gekostet haben, aber ich habe es nicht getan. Es ist einfach sehr viel Geld. Da kaufe ich mir lieber 2 oder 3 Paletten von anderen Marken und habe eine gleich gute Qualität. Auch wenn die Verpackungen evtl. nicht so hochwertig sind.

Was sagt ihr zur Purple Blue 28 Eyeshadow Palette? Kanntet ihr Natasha Denona bereits? Wo liegt preislich bei euch die Schmerzgrenze oder habt ihr da auch manchmal so den Tick, dass ihr euch dann sagt “scheiß drauf, das gönne ich mir”?

Unterschrift

Related:

Previous Post Next Post

9 Comments

  • Reply Lila

    OMFG? Ich wusste gar nicht, dass es für diesen Preis Paletten gibt. Hätte ich nicht auf den Preis geguckt, hätte ich die experimenelle aber auch tragbare Farbzusammenstellung und die Farbabgabe gelobt. Ich glaube, dass ich auch, wenn ich viel verdienen würde, bei ca. 50€ Schluss machen würde. Schließlich sind Lidschatten auch nur Talkum, Mica, Silikone, Farbstoffe und ein wenig Öl. Es ist okay für den Namen, das Design und die Verpackung zu bezahlen, aber irgendwann ist auch Schluss.

    6. April 2017 at 21:43
  • Reply Beauty Mango

    Okay…ich dachte am Anfang echt, dass ich mich verlesen habe. Der Preis ist ja mal echt nicht ohne. Die Palette ist echt schön, aber ich würde sie mir für so einen Preis nicht kaufen.

    6. April 2017 at 10:48
  • Reply Sandri

    WOW! Also der Preis ist natürlich schon eine Hausnummer, glaube, das würde ich für keine Palette der Welt ausgeben. Die Verpackung gefällt mir trotzdem sehr und auch die Farben überzeugen mich. Auch wenn ich lieber mehr matte Töne habe – ich wünsche dir viel Spaß damit <3

    6. April 2017 at 10:39
  • Reply Eva

    Der Preis ist echt ne Hausnummer!!! Die Farben sehen toll aus, aber selbst wenn sie „nur“ halb so viel kosten würde, würde ich persönlich passen. Zumindest hast du nun einen echten Schatz in deiner Sammlung.

    5. April 2017 at 22:04
  • Reply Andrea

    Ich kenne die Dame nicht und ich glaube, ich habe noch nie einen so hohen Preis für eine Lidschatten-Palette gelesen, seit ich Blogs lese und das sind bald 9 Jahre ^^ klar, für den Preis hat man schon entsprechende Vorstellungen. Ich finde die äußere Aufmachung sehr elegant, aber weiß wird schnell gammelig, deswegen ist das für mich eigentlich ein Minuspunkt – das Flatterpapierchen mit den aufgedrückten Lidschatten-Namen hätte man sicher auch glücklicher lösen können, allerdings. Die Farbzusammenstellung finde ich wirklich sehr, sehr gut. Mir gefallen gerade ausnahmslos alle dunklen Farben sehr gut, vor allem mal wieder die diversen Rot- und Brauntöne. Für mich sind solche Preise jenseits von Gut und Böse, aber mich darf man auch nicht als Mittelmaß sehen, ich bin kein HighEnd-Käufer und werde es auch nie. Ich kann aber gut nachvollziehen, dass Du neugierig auf die Palette warst und wenn der Preis für Dich vertretbar ist, ist das doch auch absolut in Ordnung. Immerhin ist die Qualität sehr gut – wenn auch mit anderen dann wohl vergleichbar – trotzdem hast Du nun etwas sehr Außergewöhnliches im Schrank und das ist individuell zu sehen und nicht vom Preis abhängig. Liebe Grüße und einen schönen Abend!

    5. April 2017 at 17:48
  • Reply Finnie

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich erst mit denn Namen nichts anfangen konnte als eine Freundin vor einiger Zeit mir davon erzählt hat. Die Preise finde ich viel zu hoch. Da kaufe ich mir, so wie du sagst, lieber von anderen Marken 2 oder 3, die die gleiche Qualität haben. Mich haben diese fertigen Paletten auch nicht angesprochen. Irgendwie alles schon gesehen und nichts wo ich sage ja das muss ich noch haben.

    5. April 2017 at 13:01
  • Reply Anjanka

    Wow der Preis ist Hammer. Aber ich denke auch eine Urban Decay oder Mac-Palette kann da mithalten. Die Hülle ist natürlich mega schön. Eben Luxus! 😉
    Liebe Grüße, Anjanka

    5. April 2017 at 12:20
  • Reply Eve

    Also nochmal…XD
    Ich muss schon zugeben, dass ich ein wenig neidisch bin! XD
    Natascha Denona ist ja auf einmal überall aufgetaucht und als ich nachgeschaut habe wo und wie ich daran komme musste ich bei de Preisen auch echt schlucken.
    Gut, im Endeffekt war mir wohl auch klar, dass die Lidschatten zwar gut, aber auch nicht überragender als die anderen guten Lidschatten sein werden.
    Deine Swatches sind schön…aber man erkennt schon, dass man wohl mit anderen, günstigeren Marken auch so gut fahren würde.

    Dennoch hätte ich gerne eine Palette, da habe ich einfach auch diese „Scheiß drauf…ich will es für meine Sammlung haben!“ Gefühl!
    Und man kann behaupten, dass man eine Palette von „Natascha Denona“ hat. *lach*
    Bin auf jeden Fall schon gespannt auf deine Looks! 🙂

    LG Eve

    5. April 2017 at 11:18
  • Reply Anke

    Alter Verwalter…. der Preis ist aber mehr als happig!
    Ich bin auch ein großer lila-Fan, aber ich muss gestehen, dass diese Palette mich auf den ersten Blick nicht sonderlich gereizt hätte.
    LG
    Anke

    5. April 2017 at 10:58
  • Leave a Reply