Follow:

TrendMeister Event in Düsseldorf

Hallo ihr Lieben,

heute geht es mal nicht um Beauty oder Fashion, sondern um kulinarisches!

Wenn man Essen und vor allem gutes Essen zu seinen Hobbys zählen könnte, wäre Essen auf jeden Fall ein Punkt in meiner Hobbyliste.


Ich esse so gerne und vor allem liebe ich gerne Süßigkeiten. Schnitzel? Brauch ich nicht unbedingt, dann lieber etwas Süßes.

Wobei ich inzwischen auch ein riesen Fan von Pfeffersalami bin… *sabber*.

Ich schweife ab…

Am Sonntag 12.03.17 ging es für mich in Nachbarörtchen Düsseldorf zum TrendMeister Event. Mein erstes Foodevent und ich war wirklich gespannt und ich muss sagen, um die Spannung schon vorweg zu nehmen, es war einfach toll!

TrendMeister Event

Das Event war wie eine kleine Messe ausgelegt, wie man es von Beautypress her kennt.

Einzelne Firmen hatten sich kleine Stände zusammengestellt und man konnte verschiedene Marken und Neuheiten entdecken.

Die Location wurde für mich ziemlich perfekt ausgesucht. Das B10 in Düsseldorf sagte mir bisher gar nichts, aber war von der Größe und Aufmachung wirklich richtig toll.

Ich möchte euch die einzelnen Marken kurz vorstellen, die ich dort kennenlernen durfte.

HaselHerz

HaselHerz stammt aus Hamburg und wie der Name schon fast errät dreht sich hier alles um die Haselnuss.

Die rein biologischen laktose- und glutenfreie HaselHerz Aufstriche mit den leckersten Premium Haselnüssen aus der türkischen Schwarzmeerregion & der natürlichen Süße der Traube
sind ein Genuss für Groß und Klein. Nicht nur aufs Brot, sondern auch facettenreich einsetzbar sind die unterschiedlichen Sorten.

Ich hatte vor Ort die Möglichkeit den Aufstrick Kulau Nuss zu probieren. Wenn ich dran denke, sterbe ich fast, so lecker war er! Den Aufstrich brauche ich unbedingt. Er schmeckt sicher nicht nur auf Brot super, sondern auch auf Pancakes oder so.

Man hatte auch noch Haselnüsse mit vor Ort dabei, die verschiedene Gewürzrichtungen hatten. Rosmarin war mein Favorit!

Velibre

Wo sind die Kaffeetrinker? Ich bin es (leider) nicht. Mich konnte Kaffee in der Tat noch nie überzeugen, aber ich weiß, dass ich damit nicht in der Überzahl stecke, daher möchte ich euch natürlich auch Velibre vorstellen.

Wir lieben nicht nur Kaffee, wir lieben auch unseren Planeten. Darum ist es uns wichtig, die Umwelt zu schützen. Velibre steht für nachhaltigen Kaffeegenuss. Wir haben das Unternehmen mit dem Ziel gegründet, eine biologisch abbaubare Kaffeekapsel aus Biokunststoffen zu entwickeln. Dabei wollten wir nicht auf möglicherweise genetisch modifizierte Rohstoffe oder auf Rohstoffe die in Flächenkonkurrenz zu Lebensmitteln angebaut werden, zurückgreifen. Seit Juni 2015 vertreiben wir Kaffeekapseln, die biologisch abbaubar und kompatibel mit den gängigen Nespresso®*-Systemen sind.

Die Idee dahiner ist einfach gut. Ich bin kein Freund von den Alukapseln, da es wirklich eine große Menge Müll ist, die man damit produziert.
Man hat auch ab sofort eine Kakao Sorte im Sortiment, die dann natürlich für mich entsprechend was wäre. Jedoch besitze ich keine Maschine, die die Kapseln verarbeiten könnte.

PÖDÖR

Pödör kommt aus dem schönen Grevenbroich und ist somit fast mein Nachbar.
Ich wusste überhaupt nicht wie toll Öl und Essig sein kann. Ich bin ein Fan von Balsamico und esse meinen Salat am liebsten in dieser Richtung. Wer hier Vielfalt sucht und Lust hat zu experimentieren und zu entdecken ist bei Pödör an der richtigen Adresse. Die Öle sind wirklich richtig toll und es gibt so viele verschiedene Sorten.

Neben den Ölen bietet man auch eine tolle Auswahl an glutenfreien Mehlen an!

Besser essen, inspirierter kochen und gesünder leben – das wollen wir von PÖDÖR Ihnen ermöglichen. Damit das gelingt, kümmern wir uns mit Leidenschaft um die Qualität unserer Produkte. Egal ob kalt gepresstes Öl, Fruchtessige, Balsamico-Essig, glutenfreies Mehl, Pesto oder Senf: die Qualität dessen, womit wir handeln, liegt uns am Herzen.

Auf der Seite findet ihr dazu tolle Rezeptideen, damit die Produkte direkt richtig zum Einsatz gebracht werden können.

Weihenstephan

Vermulich ist Weihenstephan den meisten ein Begriff, denn die Produkte findet man in fast jeder Kühltheke!
Es gab hier die Möglichkeit einige Sachen selbst zu kreieren. Hier war also nicht nur Essen angesagt, sondern auch das eigene Handwerk gefragt. Man konnte Cupcakes verzieren, Smoothies machen und andere tolle Ideen.
Für mich waren und sind die Produkte nicht neu, aber es war toll neue Ideen zu erhalten.

Premium bei der Qualität von Milchprodukten zu sein  – das ist der Anspruch der Molkerei Weihenstephan.
Schließlich fühlen wir uns unserer langen Geschichte verpflichtet. Die 1000-jährige Tradition der Milchverarbeitung bildet seit dem Jahr 1021 die Basis für unser heutiges Wissen und unsere Erfahrung.
Denn seit jeher sind Tradition, Premiumqualität und vor allem Genuss die drei Grundsätze, denen sich die Molkerei Weihenstephan konsequent verpflichtet hat. Deshalb garantieren bei Weihenstephan strengste Kontrollen die hohe Qualität der Produkte – von der Rohmilch bis hin zur Auslieferung. Und das schmeckt man auch.

Wer gerne salzige Butter ist, sollte die von Weihenstephan mal testen. Die war richtig gut!

Wagging Finger Gin

Nun kommen wir zu den etwas härteren Getränken, wobei härter… Aber es ist kein Wässerchen. Wagging Finger Gin kommt aus den Niederlanden und wurde 2015 gegründet.
Leider ist mein niederländisch nicht sonderlich gut, daher kann ich euch nicht so viel zur Geschichte erzählen.

Neben Gin bietet man aber auch Whiskey an!

Eine Kostprobe des Gin gab es vor Ort natürlich auch.

Wagging Finger Distillery is a traditionnaly progressive Dutch distillery. Gin, dutch Genever and Whisky the core productrange. We’ll prove them wrong!!

Senfmühle

Ihr kennt Senf vermutlich alle. Scharf oder Mittelscharf usw…. Mit Senfmühle öffnen sich wirklich neue Türen und Geschmacksrichtungen, die man einfach mal probiert haben muss.
Senfmühle stammt aus Monschau und bietet über 20 verschiedene Sorten Senf an.

Wir sind ein altes Familienunternehmen, dessen Firmengeschichte schon eine sehr lange Tradition und vielerlei Ausprägungen erlebt hat.
Heute in der 4. und 5. Generation wird Senf in einer über 100 Jahre alten Senfmühle hergestellt, die ursprünglich über ein Wasserrad angetrieben, heute noch mit einer alten Transmission arbeitet und in ihrer Produktionsweise besichtigt werden kann.

Vor Ort konnten wir verschiedene Geschmacksrichtungen testen und ich sage euch, Knoblauch war der Hammer! Als kleiner Gambasfreak kann ich ihn mir dazu mega gut vorstellen. Aber auch um Soßen zu verfeinern.

Berger Feinste Confiserie

Kommen wir in mein Genre… ich hätte am liebsten am Stand übernachtet und mich in der Schokolade gebadet. Man konnte vor Ort die Osterkollektion probieren und ich sage euch, der Wahnsinn!

Berger Feinste Confiserie kommt aus dem schönen Österreich und kann auch dort direkt bestellt werden.

Ich habe mich unsterblich in die Vollmilch Halsenuss-Nougat- Töpfchen verliebt. Die waren so lecker. Das kann man gar nicht beschreiben!

Von Sinnlichkeit, Leidenschaft und Sehnsucht handelt die folgende Geschichte. Sie führt in eine Welt, in der man sie greifen und sehen, riechen und schmecken kann: die Emotion, die Schokolade heißt. Die Schokolade, von der wir reden, verlockt, bezirzt, verführt. Chocolatier Hubert und Frau Christine Berger haben sie 1994 nach Lofer geholt, diese Stätte der Verführung, in der mit bedingungsloser Hingabe Meisterhände Kreationen formen. Süß, feurig oder edelbitter: Pralinen, Trüffel und Konfekt laden uns ein auf eine Reise, die alle fünf Sinne umfängt.

Wir haben auch ein Täfelchen mit Red Smoothie gefüllt mit nach Hause bekommen. Diese hat ungefähr 30 Minuten überlebt. Meinem Freund hat sie auch so gut geschmeckt!

Spirit of Spices

Ohne Gewürze ist kein richtiges Kochen, zumindest ist das für mich zutreffend. Ich liebe es zu würzen und experimentiere super gerne. Sprit of Spices bietet hier eine perfekte Auswahl an Gewürzen, wo jeder fündig wird.

Der Vorteil hier ist, dass ohne Aromen, Geschmacksverstärkern und Co. gearbeitet wird. Es werden nur Naturprodukte verwendet.

Spirit of Spice ist eine kleine, familiär geführte Gewürz-Manufaktur am Niederrhein, die sich auf ungemahlene, handverlesene Gewürze und Gewürzmischungen der höchsten Güteklasse spezialisiert hat. Bei uns stehen Sie als Kunde, sowie die Qualität der Gewürze und Kräuter aus unserem delikaten Angebot im Mittelpunkt.

Man hatte, um und ein bisschen die Vielfalt zu zeigen, herzhaftes Popcorn mit dabei. Oder vielmehr wurde es direkt frisch gemacht. Ich bin immer pro süßem Popcorn, aber war sehr überrascht wie gut es mit herzhaften Gewürzen schmeckt!

Das Event war wirklich super toll und ich habe neue Marken und wirklich leckere Produkte entdecken können, die ich gerne mit in meine Kochroutine mit einbauen möchte. Es gibt wirklich viel zu entdecken und ich freue mich echt schon neue Sachen zu kochen und Dinge zu verfeinern.

Kennt ihr die Marken und welche Produkte sprechen auch hier speziell an?

Related:

Previous Post Next Post

14 Comments

  • Reply Kim

    Oh wow, das sieht ja wirklich nach einem wundervollen Tag aus. Super schöne Eindrücke, toll präsentiert 🙂

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    24. März 2017 at 16:13
  • Reply Karina

    Ich kannte viel davon nicht, aber du hast echt tolle Eindrücke mitgebracht 🙂

    22. März 2017 at 21:27
  • Reply I need sunshine

    Das sieht alles so lecker aus! Das wäre ja mal ein Event nach meinem Geschmack 😉 Toller Bericht und schöne Bilder.

    22. März 2017 at 09:24
  • Reply WasserMilchHonig

    Sieht nach einem tollen Event mit sehr interessanten Produkten aus. Ich liebe Kochen und Experimente mit Gewürzen…..

    21. März 2017 at 23:13
  • Reply Billchen

    Das sieht alles toll aus, wäre auch ein Event für mich gewesen 😀 Ich bin kein großer Senffan, aber sonst hätte mich tatsächlich alles interessiert.

    20. März 2017 at 15:51
  • Reply Glam&Shine

    Wow, das sieht nach einem mega schönen Event aus. Ja, die Marke Weihenstephan kenne ich und das schmeckt echt gut

    20. März 2017 at 15:40
  • Reply Lisa

    Oh das sieht ja mega aus!!! Trotz das ich vegan esse, wäre ich da unglaublich gerne dabei gewesen!! 🙂
    Alles Liebe
    Lisa

    20. März 2017 at 09:50
    • Reply Sally

      Ich glaub, es gab auch viel veganes 😀 Musst du mal Dani fragen, sie hat mit gefuttert 😀

      20. März 2017 at 10:04
  • Reply Beauty Mango

    Sieht nach einem tollen Event aus! Wäre auch etwas für mich gewesen 😀 Essen geht doch immer!

    20. März 2017 at 09:41
  • Reply FiosWelt

    Ich liebe ja Essen, daher wäre das Event genau das Richtige für mich gewesen. Die Chips aus Die Höhle der Löwen habe ich schon gekostet und finde sie sehr lecker 🙂

    Liebe Grüße,
    Fio

    20. März 2017 at 07:45
  • Reply Andrea

    Ein sehr interessantes Event mit tollen Produkten!

    Liebst,
    Andrea

    19. März 2017 at 19:44
  • Reply Glam&Shine

    Das sieht nach einem tollen Event aus 🙂 Nach deinen Bildern habe ich jetzt wieder Hunger bekommen haha

    19. März 2017 at 16:17
  • Reply Lila

    Ich kenne die meisten Marken nicht, aber mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Popcorn mit Gewürz klingt interessant.

    19. März 2017 at 14:21
  • Reply Evy

    Als Schokoladen-Laden-Suchtie ist Berger nicht unbekannt für mich – wenngleich mir nicht alle Sorten schmecken. Aber Vanille mag ich xD

    19. März 2017 at 13:01
  • Leave a Reply