Follow:

Urban Decay Liquid Moondust – Zodiac & Zap

Hallo meine Lieben,

ich möchte euch heute zwei Liquid Moondusts von Urban Decay vorstellen. Liquid Moondusts? Ja! Urban Decay hat Mitte November 2016 eine X-Mas Edition auf den Markt gebracht und diese hat 8 Farben der Liquid Moondusts mit sich gebracht.

Hierbei handelt es sich um flüssige bzw. cremige Lidschatten. Die Liquid Moondust enthalten superfeinen Glitzer und reichlich 3D-Metallic-Partikel. Hier kann man also so richtig in die Farb- und Glitzerkiste greifen!

Preislich liegen sie bei 21,99€ und sie sind über Douglas zu bekommen. Der Link bringt euch direkt zum Produkt. Alternativ könnt ihr sie auch in den UK shoppen. Hier geht es zum Produkt.

Enthalten sind 5ml. Damit kommt man, denke ich, irre lange mit aus!

Urban Decay Liquid Moondust (1 von 1)Urban Decay Liquid Moondust (1 von 1)-2

Der Lidschatten kommt in einem kleinen durchsichtigen Röhrchen daher. So könnt ihr direkt die Farbe sehen, die enthalten ist. Entnommen wird der Lidschatten mit einem kleinen Pinselapplikator. Man könnte ihn direkt damit auf das Auge geben, oder aber davon mit seinem gewünschten Pinsel etwas entnehmen und einarbeiten. Das ist meine Variante. Ich nehme lieber mit meinem Pinsel etwas ab und trage es so auf, damit ich eine bessere Kontrolle habe. Nimmt man zu viel von dem Produkt auf einer Stelle sieht es gerne etwas uneben aus. Das sollte vermieden werden. Ich habe beide Lidschatten schon benutzt und bei meinem ersten Look ist mir das ein bisschen passiert. Kann ich euch dann noch im separaten Beitrag zeigen! Zudem ist der Pinsel vom Lidschatten nur sehr klein und schmal, dass man hier nicht großartig mit arbeiten kann. Ggf. könnte man mal versuchen ihn als Liner zu nutzen.

Bei cremigen oder flüssigen Lidschatten bin ich zunächst immer skeptisch. Hier habe ich einfach zu oft schon Probleme gehabt in Punkto Gleichmäßigkeit und Verblenden.

Urban Decay sagt, dass man ca. 30 Sekunden Zeit hat nach dem Auftrag um das Produkt zu verblenden.
Ich habe nicht die Sekunden gezählt, aber ich habe das Grün in der Crease benutzt und konnte es ganz in Ruhe einarbeiten und es hat sich sehr gut verblenden lassen. Ich war in der Tat sehr überrascht, dass das so gut ging. Auch die Farbabgabe der beiden Lidschatte ist sehr gut, dass man nicht all zu viel Produkt benötigt. Nachnehmen kann man immer noch!

Urban Decay Liquid Moondust (1 von 1)-4Urban Decay Liquid Moondust (1 von 1)-5

Die Farbe ZAP ist ein schimmernder Goldton. Er gefällt mir an sich sehr gut, aber ich trage nicht all zu oft Gold.

Da ist ZODIAC definitiv mehr mein Fall. Ein sehr sattes Grün und ein super schöner Schimmer mit Glitzer. Sieht mega schön aus. Und kommt auf dem Auge auch sehr gut zur Geltung.

Urban Decay Liquid Moondust Zap Zodiac (1 von 1)Urban Decay Liquid Moondust Zap Zodiac (1 von 1)-2

Der Glitzer hat ein bisschen Fallout. Das passiert auch im Laufe des Tages, dass es ein bisschen “rieselt”. Da die Partikel aber sehr fein sind fällt es nur sehr wenig auf. Hier muss man halt schauen, ob es einen nervt oder es noch im Rahmen liegt. Für mich war es ok.

Insgesamt muss ich sagen, dass die Pigmentierung sehr gut ist. Der Auftrag gelingt, wenn man mit nicht zu viel Produkt arbeitet, sehr gut und sie lassen sich auch schön verblenden. Ich kann mich insgesamt nicht beschweren.

Zodiac ist von den beiden mein Favorit. Das Grün ist einfach total schön. Magnetic wäre noch eine Farbe, die mich total interessieren würde. Das Lila ist bestimmt mega toll.

Habt ihr schon von den Liquid Moondust gehört? Wie gefallen euch die beiden Farben? Würde euch das Produkt interessieren?

Unterschrift

PR Sample

Related:

Previous Post Next Post

15 Comments

  • Reply Kim

    Die habe ich schon bei Instagram total bewundert. Finde besonders den leicht grünlichen Schimmer total spannend 🙂

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    9. Februar 2017 at 10:12
  • Reply I need sunshine

    Das Grün ist wirklich wunderschön! Und deine Review klingt gut. Vor allem, dass man noch genügend Zeit hat den Lidschatten schön zu verblenden und damit nichts fleckig wird 🙂

    Liebe Grüße
    Diana

    8. Februar 2017 at 17:18
  • Reply Dana Magnolia

    Wow die sehen ja toll aus. Die kannte ich noch nicht. Die grüne Farbe gefällt mir richtig gut. Das Gold ist weniger meins. Danke für die Vorstellung.

    LG Dana <3

    8. Februar 2017 at 01:09
  • Reply Andrea

    Oh wow, diese Farben glänzen total schön!

    7. Februar 2017 at 22:32
  • Reply Karina

    Hab noch nicht von den Produkten gehört aber sie sehen wirklich unglaublich schön aus 🙂

    7. Februar 2017 at 15:23
  • Reply Anna

    Über diese Produkte habe ich bisher noch gar nichts gehört. Die Farben gefallen mir allerdings ganz gut. Danke fürs Vorstellen! 🙂

    Liebe Grüße

    Anna <3

    7. Februar 2017 at 12:29
  • Reply Lisa

    Die Farben sind wirklich sehr schön – sie würden denke ich nur nicht zu meinem Typ passen.
    Außerdem ist flüssiger Lidschatten nix für mich – bin bisschen zu doof dafür 😀
    Liebe Grüße ♥

    7. Februar 2017 at 11:36
  • Reply Sandri

    Die sehen beide toll aus, kann ich mir auch als Base vorstellen 🙂 LG

    6. Februar 2017 at 14:10
  • Reply maya

    ich liebe ud ja eh und auch die werden bestimmt wieder früher oder später in meinen Einkaufswagen wandern müssen 😀

    6. Februar 2017 at 08:33
  • Reply Pati

    Die Liquid Moondusts finde ich wirklich super interessant, aber leider auch für meinen Geschmack etwas teuer.
    Das Grün sieht sehr vielversprechend aus :3

    6. Februar 2017 at 01:40
  • Reply Monisrosawolke

    Mir gefällt der goldene Ton total gut! Mit dem dunkleren wüsste ich ehrlich gesagt nichts anzufangen, da ich meistens ein gold-braun-beiges AMU trage. Dein Review und die Fotos sind übrigens top!

    Liebe Grüße,

    Monika

    5. Februar 2017 at 17:09
  • Reply Maya von Mug & Milk

    Super schöner Post ! Besonders der helle Lippenstift gefällt mir 🙂

    Hab einen wundervollen Tag und alles Liebe ,
    Maya

    5. Februar 2017 at 15:30
  • Reply Lila

    Ich freue mich schon auf deinen Look. Das Dunkelgrün sagt mir sehr zu. Von den gepressten Moondust Lidschatten war ich leider nicht begeistert, sodass ich sie doch liegen gelassen habe…

    5. Februar 2017 at 15:24
  • Reply Billchen

    Oh, die sehen beide richtig toll aus! Zodiac gefällt mir aber auch einen Ticken besser. Schade das sie etwas Fallout haben, aber wenn es kaum auffällt kann man das ja vielleicht verschmerzen.

    5. Februar 2017 at 15:18
  • Reply Blunia

    Ich finde die Farben wunderschön, aber ich bin total unfähig, diesen flüssigen Lidschatten hübsch aufzubringen. Hab es bei Douglas probiert, als sie neu ins Sortiment kamen (1 Douglas in Berlin hat einen Urban Decay Counter). Habe 2 Farben einmal als Lidschatten, einmal als Lidschatten aufgetragen, es sah total messy aus – wie als ob ein Teenager sich Glitter auf die Augen aufträgt… und dann hält das Zeug noch so gut… Also mich würde daher ein Look mit Tutorial total interessieren.
    LG Blunia
    P.S. Ich habe jetzt alle Sally Hansen Nagellacke aus dem Adventskalenderpäckchen ausgeführt, sie sind wunderschön, es sind ein paar Lieblingsfarben dabei – einer auch für meine beste Freundin und 1 für meine Mutter. Lieben Dank noch einmal!

    5. Februar 2017 at 13:34
  • Leave a Reply