Follow:

Inspired by… [Tutorial]

Hallo meine Lieben,

und es wird noch eine neue Rubrik auf dem Blog in diesem Jahr geben und zwar Inspired by…
Das lässt sich eigentlich sehr einfach erklären, denn ich lasse mich von Looks, die ich im Netz entdecke inspirieren und schminke diese nach. Ich werde versuchen diese auch immer als Tutorial zu posten, damit ihr seht wie ich den Look nachgeschminkt habe und welche Produkte wie und wo zum Einsatz kamen. Falls ihr hier Anregungen habt was euch besonders interessiert könnt ihr mir das gerne schreiben.

Leider ist es so, dass ich den Originallook nicht auf dem Blog zeigen kann, Datenschutz usw. Ich möchte hier kein Risiko eingehen. Ich werde euch aber den Look immer verlinken, dass ihr ihn euch gerne anschauen könnt.

Mein erster Look ist von Lady Gaga inspiriert. Mir hat er einfach irre gut gefallen und ihr steht er total.

Los geht es mit meiner Umsetzung:

Da der Look sehr rosalastig ist, habe ich mir die Urban Decay Naked 3 Palette zur Hilfe genommen. Da ich die Crease schön in matt halten wollte habe ich hierfür die Naked Bascis Palette benutzt.

Auf dem Lid findet ihr hier bereits die Farbe Buzz (Naked 3) und in der Crease die Farbe Naked 2 (Naked Basics).
Den äußeren Rand und bis zur Augenbraue hoch habe ich mit W.O.S. verblendet.

Lady Gaga Inspired by Tutorial (1 von 1)

Man muss bei einem Bild definitiv ein bisschen Schätzen welche Farben und Nuancen sich so in einem Look befinden, aber die Crease sieht hier sehr bräunlich aus, wie auch der Eyeliner! Daher habe ich, um die Tiefe in den Look zu bekommen die Farbe Factory in die Crease (Lidfalte) eingearbeitet.

Lady Gaga Inspired by Tutorial (1 von 1)-2

Dazzlelight von MAC dient hier als Highlight im Innenwinkel.

Lady Gaga Inspired by Tutorial (1 von 1)-3

Der braune Liner ist schon relativ gut zu erkennen. Man sieht ihn speziell zwischen den Wimpern. Der Liner ist nicht ganz bis zum Inneren des Auges gezogen. Das habe ich aber gemacht, da mir das einfach besser gefällt, wenn ich False Lashes trage. Benutzt habe ich den Geleyeliner Past Twilight von MAC.

Lady Gaga Inspired by Tutorial (1 von 1)-4

Auf dem Bild sieht man definitiv sehr starken Schimmer bis Glitzer. Es sieht relativ silbrig aus, ich habe hier etwas abgewandelt und bin auf das Glitzer von LIT gestoßen in Farbe Island Girl (Size #2).

Lady Gaga Inspired by Tutorial (1 von 1)-5

Im letzten Schritt habe ich eine gute Portion Mascara aufgetragen und zwar die Volume Million Lashes Fatale Mascara von L’oréal. Bei diesem Look dürfen natürlich False Lashes nicht fehlen. Das Augenmakeup lebt von den Wimpern!
Ich habe mich für die Ardell Whispies Black entschieden. Sie nicht nicht ganz so krass, wie die von Lady Gaga, aber geben eine ordentliche Ladung Wimpernaufschlag.

Lady Gaga Inspired by Tutorial (1 von 1)-6

Für den kompletten Look habe ich noch die weiteren Produkte benutzt:

  • Make Up For Ever HD Foundation Farbe N117
  • MAC Concealer Select Moisturecover NW15
  • Backstage Puder (gibt es leider so nicht mehr)
  • Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade und Brow Wiz in Taupe
  • Klares Augenbrauengel von Benefit
  • NYX Taupe für die Kontur
  • MAC Dainty und Lightscapade für die Wangen
  • Manhattan Lippenstift in 001 Radical Red und für den Glitzereffekt den Gloss Kinky von MAC.

 

Lady Gaga Inspired by Tutorial (1 von 1)-7Lady Gaga Inspired by Tutorial (1 von 1)-8Lady Gaga Inspired by Tutorial (1 von 1)-9Lady Gaga Inspired by Tutorial (1 von 1)-10

Lady Gaga Inspired by Tutorial (1 von 1)-12Lady Gaga Inspired by Tutorial (1 von 1)-13

Lady Gaga Inspired by Tutorial (1 von 1)-15Lady Gaga Inspired by Tutorial (1 von 1)-14

So, Mädels, jetzt seid ihr an der Reihe. Gefällt euch die neue Rubrik auf dem Blog? Habt ihr evtl. Vorschläge oder Wünsche, die ich nachschminken soll? Gefällt euch die Art als Tutorial?
Was sagt ihr zu meinem ersten Look? Gefällt euch das Makeup von Lady Gaga?

Unterschrift

Related:

Previous Post Next Post

28 Comments

  • Reply Anni

    Der Look sieht sehr schön aus und steht dir wirklich gut. Was ich aber besonders toll finde, ist dass deine Haare geschlossen sind. Ist glaube ich eines von wenigen Bildern und ich finde es steht dir wirklich sehr, sehr gut 🙂

    27. Januar 2017 at 16:52
  • Reply Jana

    Das Tutorial ist super detailliert und anschaulich und motiviert mich total, auch mal etwas aufwändigere (sprich aus mehr als drei Farben bestehende) AMUs zu schminken!
    Und das Original hast du super gut getroffen! Bei Lady Gaga glitzert es vielleicht noch ein bisschen mehr, aber ehrlich gesagt, gefällt mir deine Version besser!

    Liebe Grüße ♥

    23. Januar 2017 at 16:14
  • Reply Nyxx

    Du siehst toll aus mit dem Look!
    Bin gespannt, was Du uns in Zukunft in der Reihe noch so zeigst 🙂

    18. Januar 2017 at 20:31
  • Reply kunterdunkle

    Neue Rubrik? Supi, sieht sehr interessant aus =)
    Danke für das Tutorial, ich finde sowas ja immer spannend!
    Und das Ergebnis: Wow! Toll inspiriert und umgesetzt!

    17. Januar 2017 at 18:57
    • Reply Sally

      Danke schön! Ich freu mich wirklich sehr über dein Feedback.

      18. Januar 2017 at 16:01
  • Reply Beauty Mango

    Ein toller Look! Die Rubrik finde ich klasse und ich freue mich auf weitere Looks von dir 🙂

    16. Januar 2017 at 14:03
    • Reply Sally

      Vielen lieben Dank 🙂

      18. Januar 2017 at 16:01
  • Reply Geri

    Du siehst so toll aus ♥ Eine ganz tolle neue Rubrik =)

    15. Januar 2017 at 20:17
    • Reply Sally

      Danke schön 🙂

      16. Januar 2017 at 07:57
  • Reply I need sunshine

    Tolle Idee mit der neuen Reihe! Den Lady Gaga Look hast du super umgesetzt. Danke für das tolle Tutorial. Bin schon sehr gespannt welche Looks als nächstes kommen.

    Liebe Grüße,
    Diana

    14. Januar 2017 at 23:15
    • Reply Sally

      Lieben Dank! Ich auch 🙂 Ich denke, dass es oft etwas spontanes wird, außer es wird sich was gewünscht!

      16. Januar 2017 at 07:57
  • Reply TaraFairy

    Die neue Rubrik ist eine phantastische Idee! Ich liebe Tutorials und freue mich daher ganz besonders darüber.
    Der erste Look ist schon mal sehr gelungen.
    Übrigens kam mein Caudalie Eau de Beauté, mein Gewinn aus deinem Adventskalender, heute an. Vielen Dank nochmal!
    Ganz liebe Grüße,
    Jennifer

    14. Januar 2017 at 20:05
    • Reply Sally

      Prima! Viel Spaß mit dem Gewinn und danke 🙂

      16. Januar 2017 at 07:58
  • Reply Eve

    dein Look sieht noch viel besser aus als das Original!
    Die Farben wirken sehr harmonisch und der Look steht dir wirklich gut! 🙂
    Ich finde die Rubrik ganz toll…da will man direkt selbst die Pinsel schwingen 🙂

    LG Eve

    14. Januar 2017 at 18:22
    • Reply Sally

      Oh wie lieb <3 Danke schön

      16. Januar 2017 at 07:58
  • Reply Lila

    Ich find diese Idee echt super! Manchmal schaue ich mir Red Carpet Promi-Looks an, find sie total schön und weiß einfach nicht wie man sie überhaupt schminkt o_O Vielleicht kann es auch daran liegen, dass ich eine komplett anderer Typ oder eine komplett andere Gesichtsform habe und es deswegen nie so wirkt. Ich kann auch schlecht sagen, wem ich mit meinem hellen oliven (!) Teint, braunen Augen und hellen rotbraunen Haaren überhaupt ähnle und als Vorbild nehmen kann! Also wenn hier jemand eine Idee hat, nur her damit 😀

    Lady Gagas Look steht ihr und dir wirklich gut! Ich finde auch dass du ihn gut getroffen hast. Rosa ist an mir leider eine ziemlich heikle Farbe… Von der Technik her find ich den Look aber echt interessant. Ich staune ja, wie definiert der Schatten, der mit Naked2 entstanden ist bei dir aussieht. Wenn ich diese Farbe nutze sieht man bei mir faktisch nichts.

    Mich würd aus Neugier mal interessieren wie ein Adele Look an dir aussehen würde. Der ist auch ziemlich markant. Aber was ich mir selbst wünsche… Puh, da bin ich überfragt 😀

    14. Januar 2017 at 16:02
    • Reply Sally

      Lieben Dank für deinen Kommentar!
      Ich werde mal schauen, ob ich was von Adele hinbekomme. Hast du evtl. ein favorisiertes Foto?

      16. Januar 2017 at 07:59
      • Reply Lila

        Puh leider nein… Aber ich glaube es kommt da eher darauf an wie der Lidstrich und die Crease gesetzt ist. Ich bin gespannt 🙂

        17. Januar 2017 at 23:07
  • Reply Leeri

    Gefällt mir gut 🙂 sowohl die neue Rubrik als auch die Umsetzung 🙂 der Look steht dir auch sehr gut 🙂

    14. Januar 2017 at 11:42
    • Reply Sally

      Danke schön ♥

      16. Januar 2017 at 07:59
  • Reply Lena

    Die neue Reihe finde ich toll! Der Look steht dir echt gut und ich finde deinen sogar noch schöner als den von Lady Gaga. 🙂 lg

    14. Januar 2017 at 11:23
    • Reply Sally

      Ganz lieben Dank! Das freut mich sehr 🙂

      16. Januar 2017 at 08:00
  • Reply Julia

    Uh, sehr schöne neue Rubrik! Ich seh total gern wie sich ein Look entwickelt und werde heute mal versuchen das nachzuschminken. Steht dir super! Auch mit der Frisur, richtig, richtig schön!
    Ich freu mich schon auf weitere Tutorials 🙂
    Liebe Grüße

    14. Januar 2017 at 10:54
    • Reply Sally

      Vielen Dank! Sag mal Bescheid, wie der Look geklappt hat!

      16. Januar 2017 at 08:00
  • Reply Andrea

    Guten Morgen! Die Umsetzung ist Dir total gelungen und steht Dir sehr gut. Ich finde die Idee toll, dass man sich von den Looks anderer inspirieren lässt und freue mich auf weitere Beiträge in dieser neuen Rubrik! Schönes Wochenende und liebe Grüße

    14. Januar 2017 at 10:45
    • Reply Sally

      Danke schön 🙂

      16. Januar 2017 at 08:01
  • Reply Lackverliebt

    Ich finde deinen Look super schön, allerdings ist der Lidschatten bei Lady Gaga nicht so feinglitzerig sondern eher metallisch. Trotzdem finde ich deine Umsetzung sehr schön und ich finde es immer wieder toll, wenn du deinen unteren Wimpernkranz nicht so sehr betont, das steht dir echt gut!

    14. Januar 2017 at 10:30
    • Reply Sally

      Es ist halt oft schwer anhand von nur einem Bild alles entscheiden zu müssen. Und man muss ja auch auf den eigenen Fundus zurückgreifen 🙂
      Danke dir 🙂

      16. Januar 2017 at 08:02

    Leave a Reply