Follow:

Blogparade „Bunte Lippenstifte“

bunte lippenstifte (1 von 1)Hallo ihr Lieben,

heute nehme ich wieder bei einer Blogparade teil. Unser Thema ist dieses Mal “Bunte Lippenstifte”. Lippenstifte würde ich mal zu meinen Top – Produkten neben Lidschatten zählen. Ich glaube nach Lidschatten habe ich in der Tat am meisten Lippenstifte.

Als ich mich damals angefangen habe zu schminken habe ich eher dezente Töne genutzt oder mal einen hellen Gloss. Ich muss aber sagen, dass ich relativ schnell vom Gloss wieder abgekommen bin, da mir die klebrige Textur nicht zugesagt hat. Ich habe immer schon lange Haare getragen und man kennt das Problem mit Wind und langen Haaren und Gloss. Einfach nervig.
Zudem muss ich sagen, dass ich auch nach kurzer Zeit auf den Geschmack von Rot gekommen bin. Mir hat der Kontrast zu den blonden Haaren immer gut gefallen, auch wenn ich mich da noch nicht so “stark” geschminkt habe, wie vielleicht jetzt. Anfangs war mein absoluter Lieblingslook ein klassischer Pin Up – Look. Ich mag ihn heute noch super gerne und schminke es ab und zu.

Inzwischen muss ich sagen, dass Rot und Lila zu meinen Favoriten gehören. Die beiden Farben gehen einfach immer und mir ist es auch egal, ob ich schon ein bunteres AMu dazu tragen. Die These entweder Augen oder Lippen stütze ich daher nicht. Ich betone auch beides, wenn ich Bock drauf habe!

Vermutlich werde ich in meiner Sammlung am meisten Rottöne haben. Als nächstes würde ich dann in der Tat Lila sagen. Lila ist ja breit aufgestellt und es gibt hier unterschiedlichste Nuancen und Einschläge. Ich würde jetzt mal beerige Farben wie Rebel von MAC auch dazu zählen.

lila lippenstifte (1 von 1)Lila ist sicherlich eine Farbe, die nicht jeder als alltagstauglich und tragbar empfindet, aber Lila ist einfach meine große Liebe und trage ich mega gerne.

Pinke Lippenstifte sieht man schon inzwischen häufiger, wobei diese im Alltag und der Otto – Normal – Frau eher auf Rosa gehen. Finde ich auch ab und zu sehr cool, aber trage ich eher weniger. Da darf dann schon mal ein knalligeres Pink ran.

Jeffree Star Velour Liquid Lipstick Prom Night

Beauty Bakerie Cranberry Stiletto

Nachdem ich in den letzten Jahren wirklich vermehrt auf Rot und Lila zurückgegriffen habe, bin ich aktuell auch wieder auf neutraleren Tönen zu finden. Mir hat die Farbe MAC Stone da so einen kleinen Schritt geebnet. Er ist eine Mischung aus Braun und Grau und echt einfach mega cool. Dadurch habe ich dann auch Whirl von MAC oder etwas nudigere Nuancen für mich entdeckt.

Clarins Ombre Iridescente MAC Stone

Richtig klassische Nudetöne trage ich aber so gut wie nie. Sie sehen oft so nach Leberwurst aus und stehen mir einfach gar nicht. Da muss ich schon sehr wenig Lust auf Farbe haben, dass ich was ganz dezentes trage. Oder es steht ein Kundentermin an zudem ich nicht mit meinen Lieblingsfarben aufschlagen kann. Ein bisschen muss ich dann auf die Bremse treten.

Häufig wird auch auf corallige Töne gesetzt. Gerade im Sommer sieht man diese Farbe öfters. Mag ich auch ab und zu mal gerne, aber ist auch immer für mich schwierig. Orange mag ich an mir gar nicht. Ich habe mir mal einen von MAC zugelegt (Strange Journey), aber mit ihm werde ich einfach nicht warm.

An die ganz bunten Varianten wie grün, blau oder auch gelb habe ich mich so noch nicht getraut. Ich glaube, dass das nicht so ganz mein Farbspektrum ist. Blau mag ich als Farbe auch als Lidschatten nicht an mir, daher wäre es vermutlich an den Lippen relativ ähnlich. Grün hab ich noch keinen Lippenstift gesehen, der mir so auf anhieb gefallen hat.

Grau ist in den letzten Monaten auch immer mehr gekommen. Hier hatte MAC mit dem Halsey Lippenstift oder Lime Crime mit Cement etwas auf den Markt gebracht. Ich habe beide zu Hause und muss sagen, dass ich es an mir nicht mag.

MAC Halsey Lipswatch (1 von 1)

Bei knalligeren Farben, wie dunkel Rot oder Lila bin ich kein Fan von sheeren Finishes. Ich möchte hier eine gute Haltbarkeit haben, da ich sicher sein will, dass die Farbe nicht rutscht und so aussieht wie ich es aufgetragen habe. Daher bin ich eher zu den matten Lippenstiften von MAC gewandert oder auch bei Liquid Lipsticks. Da gibt es natürlich auch Unterschiede in der Haltbarkeit, aber man kann es nicht mit glossigen oder cremigen Lippenstiften aus z.B. der Drogerie vergleichen. Gerade die MAC Lippenstifte gefallen mir immer wieder sehr gut. Daher ist meine Sammlung in den letzten Jahren sehr gewachsen und gerade das matte Finish hat mich überzeugt.

Mein Spruch der letzten Jahre ist: Rot ist mein Nude. Und so wird es vermutlich auch immer bleiben!

Tarte tarteist lip paint fomo-1Beauty Bakerie Shes just JellyColourPop Ultra Matte Lip Review

Violet Voss Look (1 von 1)

Ich bin total gespannt, wie ihr zum Thema Bunte Lippenstifte steht! Erzählt mir doch, welche Farben euch begeistern, an was ihr euch getraut habt oder was euer No Go ist.

Schaut auf jeden Fall auch bei den anderen tollen Mädels rein. Dort gibt es definitiv noch ausgefallenere Farben zu sehen, als bei mir!

Sonntag, 13.11  www.obstgartentorte.de

Montag, 14.11. http://www.blushaholic.de/

Dienstag, 15.11. www.pinkysally.de

Mittwoch, 16.11. http://wearethewounds.blogspot.de/

Donnerstag, 17.11. www.milchschokis-beautyecke.blogspo…

Freitag, 18.11. www.mel-et-fel.com

Samstag, 19.11. www.inlovewithlife.de

Sonntag, 20.11. http://www.danis-beautyblog.com/

 

Unterschrift

Related:

Previous Post Next Post

11 Comments

  • Reply Kunterdunkle

    Ich finde es ja klasse, dass du Lila und knallige Pink-Töne so selbstverständlich trägst – und sie dann auch noch „natürlich“ aussehen [so wie das mit Lila eben möglich ist ;)]

    „Rot ist mein Nude“ – kann ich das bitte als T-Shirt haben? 😀

    27. November 2016 at 14:12
  • Reply Lila

    Cooles Thema! Ich trag häufiger mal beerenfarbene Lippenstifte im Alltag, beim Feiern mal dunklere Varianten davon oder auch lila. Richtig unübliche Farben besitze ich nicht, weil mich da noch nichts umgehauen hat und ich vieles (noch) nicht im Laden ansehen kann. MAC Halsey find ich schön, aber ich bin da leider der falsche Typ für…

    19. November 2016 at 23:56
  • Reply SaritLovesLife

    Ich finde Lila und Auberginen-Töne bei dir besonders toll! Schöne Sammlung!

    18. November 2016 at 20:05
  • Reply Melanie

    Da sind viele wirklich tolle Farben bei! Und auf dem letzten Bild siehst du ganz besonders klasse aus 🙂

    16. November 2016 at 18:09
  • Reply Anna D

    Yay, definitiv meine Welt der Farben. <3 Und gaaaanz tote Nudes. Aber okay. 😀

    Ich finde die Lilatöne stehen dir allesamt super. c: Ich persönliche greife am liebsten zu Blau wenns bunt werden soll. c:

    16. November 2016 at 01:00
    • Reply Sally

      Danke schön 🙂

      16. November 2016 at 07:38
  • Reply Aestlein

    Also ich muss ja echt mal sagen, dass mir deine Lippenform extrem gut gefällt. Du hast echt wunderschöne Lippen!
    Ich finde grau sogar richtig gut an dir! Ich mag graue Lippen sehr, den Halsey Lippie hätte ich echt gerne. Cement habe ich schon, aber der ist mir leider zu bläulich.
    Den Satz „Entweder Lippen ODER Augen betonen“ kann ich echt nicht mehr hören. 😀 Sowas Blödes.
    Für mich ist tatsächlich Pink ein absolutes „No Go“ wenn es um Lippen geht. Das steht mir einfach null komma null. 😀

    Liebste Grüße!

    15. November 2016 at 18:54
    • Reply Sally

      Oh, danke schön 🙂 Man selbst ist ja nie so zufrieden^^
      Hach, ich werde mit ihm einfach nicht warm, auch wenn ich so hinter Halsey her war 😀

      16. November 2016 at 07:36
  • Reply WasserMilchHonig

    Den Satz „Rot ist mein Nude“ unterschreibe ich voll und ganz. Rot kann ich und trage ich immer. Dunkle Beerentöne und Lila mag ich auch noch sehr gerne…..

    15. November 2016 at 10:59
  • Reply Talasia

    Sehr schöner Beitrag mit so vielen verschiedenen Tönen ^.^ also als Favorit von „bunten“ Farben habe ich natürlich auch Lila *_* aber du weißt ja schon, dass Lippenprodukte bei mir nicht sooo eine große Rolle spielen (leider ^^). Daher habe ich auch gar nicht so wirklich viel außergewöhnliches. Aber ich habe jetzt irgendwie durchaus mal wieder Lust etwas mutigeres zu tragen 😀

    15. November 2016 at 08:55
    • Reply Sally

      Lila ist auch einfach schön 🙂

      16. November 2016 at 07:38

    Leave a Reply