Follow:

MAC Versicolour Stain

MAC Versicolour Stain-1Hallo ihr Lieben,

ich möchte euch heute die MAC Versicolour Stain Lippenprodukte vorstellen. Gerade im Bereich Lippenstifte bin ich ein Fan von MAC. Ich habe von keiner Marke so viele Lippenstifte wie von MAC.
Als damals die Mitteilung zu den Versicolour Stains rauskam war ich sehr neugierig. Stain hört sich einfach für mich gut an, da ich es gerne langanhaltend habe und die Lippen gerne auch etwas eingefärbt werden dürfen, wenn es nicht fleckig ist.

Preislich liegen die Versicolour Stain bei 27€. Enthalten sind 8,5ml.

Optisch hat man sich etwas ganz neues einfallen lassen und die Verpackung ähnelt weder den Lippenstiften, noch den Glossen. Klein und Kompakt sind sie trotzdem. Dazu sind sie mittig durchsichtig, dass man die enthaltende Farbe direkt erkennen kann. Das mag ich ganz gerne und vereinfacht die Suche!

MAC Versicolour Stain Review-1

Aufgetragen werden sie mir einem abgeschrägten Applikator. Dieser ist an sich durchsichtig gehalten. Die Spitze wird durch die Farbe getränkt und eingefärbt.

Der Applikator hat so eine sehr angenehme Form und Größe, dass der Auftrag eigentlich gut geht.
Eigentlich… denn das Produkt ist recht gelig und schmierig, dass es mir schwer fällt eine saubere Linie zu ziehen an den Lippenrändern. Ich bin da recht pingelig und mag es nicht, wenn es fransig aussieht oder ungleichmäßig.

Das ist aber bei diesen hier ein Hauptproblem. Sie sind sehr schwer gleichmäßig aufzutragen, vor allem, wenn man sie nicht mega dick auflegen möchte. Mit einer gewissen Dicke sind sie gleichmäßig, aber dann fühlt es sich auch recht zugekleistert an und der auslaufende Rand ist trotzdem nicht behoben.

Bei mir laufen sie leider auch nach sehr kurzer Zeit aus und setzen sich in die Lippenfältchen ab.

MAC Versicolour Stain Applikator-1

Die Konsistenz ist wie oben geschrieben gelig. Dadurch fühlen sie sich relativ dick und schwer auf den Lippen an. Der glossige Effekt bringt zwar einen schönen Schein und Glanz, lässt aber natürlich bei Wind die Haare sofort drin kleben. Dazu färben sie auch ab. Also muss man mit offenen Haaren etwas vorsichtig sein. Ich bin in dem Fall wohl auch kein Gloss – Fan, da ich meine langen Haare oft offen trage und es hasse, wenn da etwas im Gloss hängen bleibt.

Essen und Trinken wird nicht überlebt. Da muss man sich gar keine Hoffnungen machen. Auch hinter bleibt dann bei mir keinerlei Stain auf den Lippen. Das passiert eher, wenn man nur was trinkt und das glossige Finish sich so langsam verabschiedet.

Ich habe mir (leider) direkt mehrere Farben von meiner Freundin aus den USA damals mitbringen lassen. Dazu gehörten Perpetual Holiday, Preserving Passion und It’s Never Ending!
An sich sind die Farben sehr schön, aber mir gefällt der Stain an sich einfach nicht.

MAC Versicolour Stain Swatches-1MAC Versicolour Stain Swatches stain-1MAC Versicolour Stain It's Never Ending-1

Ich habe euch nur einen Lippenswatch dieses Mal gemacht, da ich die Teile so gut wie gar nicht getragen habe. Mir hat die wenigen Male schon ausgereicht, die ich für die Review brauchte. Für mich sind die Stains leider komplett durchgefallen und ich würde sie nicht weiterempfehlen. Man muss die Art glaube ich, echt mögen und Gefallen an der Textur haben.

Sehr selten, dass mir ein Produkt so wenig gefallen hat von MAC, aber das kommt in den besten Familien mal vor.

Kennt ihr die Versicolour Stain? Wie gefallen sie euch?

Unterschrift

Related:

Previous Post Next Post

6 Comments

  • Reply Lila

    Ohja, das Problem kenne ich auch von anderen Produkten. Ich mag Stain nur, wenn die Farbe annähernd die Gleiche vom Lippenprodukt ist. So Textmarkerfarben sehen an mir echt grausm aus. Das führte auch dazu, dass ich ein paar eigentlich schöne Produkte aussortiert habe. Da meine Haare meistens zusammengebunden sind hab ich keine Probleme mit Lipglossen. Ich trag sie sogar genauso oft wie Lippenstifte.

    23. Oktober 2016 at 16:03
  • Reply Talasia

    Oh wie schade, wäre aber auch absolut wohl nichts für mich ^^

    19. Oktober 2016 at 13:05
  • Reply Anke

    Hallo,
    ich bin ja schon überrascht, dass bei Dir Lippenprodukte von Mac durchfallen…
    Aber, Deiner Beschreibung nach zu urteilen, brauche ich sie gar nicht erst testen.
    Schade eigentlich – denn die Beschreibung klang wirklich toll.
    Liebe Grüße
    Anke

    18. Oktober 2016 at 21:38
    • Reply Sally

      Ich hatte mir auch viel mehr erhofft, aber das war nix. Echt schade!

      19. Oktober 2016 at 10:29
  • Reply Andrea

    Ich habe nur einen Lippenstift von MAC, der in der Schublade leise vor sich hinwimmert ^^ bin ich nicht mehr glücklich mit. Ansonsten mag ich aber Lippenprodukte, die einen Stain hinterlassen, sehr gerne. Wenn sie aber klebrig sind und die Haare sich sofort darin verfangen, ist das auch für mich nichts, ich habe gerade erst ein Nyx-Lipgloss deswegen aussortiert. Die Farben sind wirklich schön, aber na ja, das kommt tatsächlich immer mal vor, dass Produkte letztlich dann doch nicht so sind, wie man sie gerne hätte. Liebe Grüße und noch eine gute Woche!

    18. Oktober 2016 at 17:36
    • Reply Sally

      Danke dir, wünsche ich dir auch!

      19. Oktober 2016 at 10:29

    Leave a Reply