Follow:

Manhattan Contouring Kit 002 Summer in Barbados

Manhattan Contouring Kit (1 von 1)Hallo ihr Lieben,

es wird Zeit, dass ich euch das Contouring Kit von Manhattan vorstelle. Ich hab es schon vor einiger Zeit zugeschickt bekommen und bisher schon fleißig benutzt.

Ich bin Contouring und vor allem ein Highlighter – Fan, daher kann ich euch nun gut meine Erfahrungen mitteilen und wie ich zu dem Kit stehe.

Ich möcht euch das 002 Summer in Barbados Kit zeigen. Insgesamt gibt es 2 verschiedene Kits zur Auswahl:

  • 01 St Tropez Glow für helle bis mittlere Haut mit kühlem Hautton, blaue/lila Venen
  • 02 Summer in Barbados für mittlere bis dunkle Haut mit warmen Unterton, grüne/oliv Venen
  • Neutrale Typen mit blau/grünen Venen können beide Kits problemlos nutzen. Wobei ihr am besten einfach selbst mal schaut, welches euch zusagt. Die Angaben sind definitiv nur Richtwerte!

Preislich liegen die Contouring Kits bei 7,49€. Erhältlich wie gewohnt in eurer Drogerie.

Das Kit heißt Kit, weil hier 3 Produkte in 1 sind: Highlighter, Konturierer und Rouge.

Manhattan Contouring Kit 002 (1 von 1)Manhattan Contouring Kit 002 Rückseite (1 von 1)Manhattan Contouring Kit 002 Tipps (1 von 1)

Das Contouring Kit kommt in einer Plastikverpackung, die wirklich sehr stabil ist und einen sehr guten Eindruck macht. Der Deckel ist durchsichtig, dass man sofort die Farben erkennen kann. Zu dem Kit bekommen man auf der Rückseite auch noch eine Info, wie man es am besten zum Einsatz bringt. Hier könnt ihr aber, wenn ihr euch noch nicht so sicher seid, auch einfach mal auf verschiedenen Blogs schauen. Da gibt es sicherlich auch Hilfestellungen. Falls euch das Thema interessiert kann ich auch gerne mal eine Art Tutorial machen, wie ich das bei mir mache. Bitte schreibt es dann in die Kommentare!

Manhattan Contouring Kit 002 Summer in Barbados (1 von 1)Die Farbabgabe ist sehr gut. Das könnt ihr bei dem Swatchbild gut sehen. Es ist aber nicht so, dass man sehr aufpassen muss, dass man zu viel Produkt mit dem Pinsel aufnimmt. Die Dosierung ist eigentlich sehr einfach und geht gut von der Hand. Dazu lassen sich alle 3 Produkte sehr gut verarbeiten und verblenden. Das ist vor allem bei dem Contouring sehr wichtig! Wer möchte hier dicke bräunliche Balken im Gesicht haben? Ich denke niemand. Also nehmt euch einen Moment Zeit und blendet ordentlich!

Der Highlighter ist an sich schön, da er einen feinen und zarten Schimmer hat. Dies ist denke ich auch für den Alltag passender, als ein grober Schimmer. Dazu ist die Farbe schon recht neutral, dass sie sehr gut zu verschiedenen Makeup Looks passt! Jedoch ist sie wirklich dezent, dass man ein bisschen layern muss, wenn man einen stärkeren Effekt wünscht.

Das Rouge ist ebenfalls mit Schimmer versehen und hat einen leichten Duoschimmer. Diese Richtung von Duoschimmer mit dem Peachy – Gold – Anteil findet man inzwischen immer häufiger. Es scheint eine sehr beliebte Farbe zu sein.
Für mich darf ein Rouge ruhiger matter sein, da ich mit dem Highlight genug reinbringe, daher würde ich hier entweder oder nutzen. Aber natürlich geht auch beides.
Aber mit den Jahren hat sich meine Vorliebe für mattere Rouges durchgesetzt. Dafür darf der Highlighter um so mehr abgehen!

Die Contouring Farbe ist mit einem sehr dezenten Schimmer versehen, weshalb ich es eher als eine Art Bronzer ansehe. Klar, Contouring geht auch mit diesem Produkt, aber ich würde es als Bronzer nutzen. Richtig als Kontur würde ich bevorzugt einen matten und leicht taupefarbeneren Ton für meine Haut bevorzugen.

Manhattan Contouring Kit 002 Summer in Barbados Review (1 von 1)Manhattan Contouring Kit 002 Summer in Barbados swatches (1 von 1)

Beim Tragebild habe ich extra alle drei Töne benutzt, jedoch den Highlighter sehr dezent eingesetzt, damit es kein Schimmer – Overload ist.

Manhattan Contouring Kit 002 Summer in Barbados Tragebild (1 von 1)

Ich finde das Kit nicht schlecht, vor allem, wenn man es mit dem Contouring erst mal probieren möchte und sich ggf. noch nicht so sicher ist.  Hierfür eignen sich die 3 Farben auf jeden Fall. Die Qualität ist ganz gut und sicher auch für Anfänger geeignet. Den Auftrag würde ich auf jeden Fall mit Pinseln empfehlen!

Weitere Reviews findet ihr bei: Shia, Steffi, Ramona und Colli.

Wie gefällt euch die Idee des Kits? Welche Farbe wäre für euch was?

Unterschrift

PR Sample

Related:

Previous Post Next Post

9 Comments

  • Reply Ines

    Also für mich ist das auch eher ein Rougemix als ein Konturenset. Für Konturen fehlt mir ein matter Ton mindestens. Aber als Rouge spricht mich die Farbkombi durchaus an. Ein bisschen Glimmer darf da gerne sein.

    25. August 2016 at 17:18
  • Reply Lina

    Ich überlege schon sehr lange ob ich es brauche, aber wenn du es magst muss es ja demnächst mit

    25. August 2016 at 15:32
  • Reply Andrea

    Jo, die Farben würden schon passen. Highlighter verwende ich aber grundsätzlich nicht, da macht so ein Kit nicht allzu viel Sinn, aber ich finde die Farben insgesamt und die Idee sehr gut. Dir stehen die Produkte ausgezeichnet! Liebe Grüße

    24. August 2016 at 18:07
    • Reply Sally

      Hach, ich bin ja so ein Highlighter – Fan. Kann mir das gar nicht mehr ohne vorstellen 😀

      25. August 2016 at 08:13
      • Reply Andrea

        Bei mir geht dafür nichts ohne täglichen Duft, wirklich, jeden Tag! 🙂

        27. August 2016 at 16:14
  • Reply Diorella

    Das Kit und die Farben sind echt sehr hübsch! Abgesehen von dem Bronzer und Highlighter finde ich die Blushfarbe unnormal schön!! Erinnert ein wenig an Orgasm. 🙂

    Liebe Grüße,
    Diorella

    24. August 2016 at 10:21
    • Reply Sally

      Das stimmt! Da musste ich auch ein bisschen dran denken 🙂

      25. August 2016 at 08:14
  • Reply Piru

    Hallo,
    Das Kit sieht ja interessant aus.
    Ich würde auch sehr gerne ein Tutorial von dir zu dem Thema sehen.
    Immer wenn ich mich an Highlight, Kontur & Rouge versuche, habe ich das Gefühl mein Gesicht wäre zu klein für alles xD

    Liebste Grüße

    24. August 2016 at 09:31
    • Reply Sally

      Ich schau mal was ich machen kann 🙂

      25. August 2016 at 08:14

    Leave a Reply