Follow:

Urban Decay XX Vice LTD Reloaded

Urban Decay XX Vice LTD Reloaded BeitragHallo ihr Lieben,

zur Feier des 20-jährigen Jubiläums bringt Urban Decay die ultra-limitierte Lidschatten-Palette UD XX VICE LTD RELOADED auf den Markt. Ich bin Fan der Vice Paletten, also war ich super gespannt, als ich von ihr erfahren haben!

Man bringt aber nicht nur die Palette raus, sondern passend zum Sommer kommt auch  der erste BEACHED BRONZER, die Garantie für genau das richtige Maß an sonnengeküsster Ausstrahlung und mit NAKED SKIN ONE & DONE die erste Teint-perfektionierende „Multitasking-Creme“, die sämtliche Vorzüge von Hautpflege und –Schutz (auch vor der alltäglichen UV-Strahlung, mit SPF 20!) mit der Deckkraft einer Foundation verbindet.
Von den Produkten konnte ich mir leider kein Bild machen!

Urban Decay XX Vice LTD ReloadedUrban Decay XX Vice ReloadedUrban Decay XX Vice LTD Reloaded review

Insgesamt gibt es 6 Neuheiten.

UD XX VICE LTD RELOADED: 55,00 €
NAKED SKIN ONE & DONE: 33,00 €
BEACHED BRONZER: 30,00 €
AFTERGLOW 8-HOUR POWDER HIGHLIGHTER: 28,00 €
24/7 GLIDE-ON EYE PENCIL “Heartless”: 20,00 €
24/7 WATERLINE EYE PENCIL “Walk of Shame”: 20,00 €

Heute wird sich aber alles um die Vice LTD Reloaded Palette drehen.

Enthalten sind 20 Lidschatten mit insgesamt 16g. Wie oben geschrieben liegt sie preislich bei 55€ und ist leider sehr streng limitiert.

Manche der Farben gab es schon vor Jahren bei Urban Decay, wurden bisher aber nicht repromoted, teilweise gibt es jetzt welche im Sortiment und es sind auch ganz neue Farben dabei. Also in der Tat eine tolle Auswahl für ein Jubiläum.

Das Design ist ganz klassisch und elegant in schwarz gehalten mit einem diamanten ähnlichen Logo in tollem Lila. Die Pappumverpackung ist super schön mit dem Muster. Hätte die Palette auch so genommen… hihi.

Von der Größe und dem Format her ist sie, wie die vorherigen Vice Paletten gehalten.

Urban Decay Vice ReloadedUrban Decay XX Vice LTD Reloaded Test

Die Lidschatten sind farblich echt bunt gemischt. Natürlich sind nicht alle Farben immer zu 100% für einen gemacht, aber das ist bei Paletten ja total ok. Die Mehrheit kann mich auf jeden Fall begeistern und das reicht!

Qualitativ kann man nicht meckern.
Die Lidschatten, auch die matten, haben eine sehr gute Pigmentierung. Sie fühlen sich sehr schön weich und buttrig an. Durch die Textur sind sie etwas fluffig, dass sie bei der Entnahme mit dem Pinsel im Pfännchen leicht krümeln können. Das ist auf dem Auge dann aber nicht so.
Es kann, gerade bei den Nuancen mit etwas Glitzer, schon mal zu etwas Fall out kommen, aber das ist nur minimal und zu verkraften.

Ansonsten decken die Farben direkt sehr gut auf dem Auge, lassen sich toll verarbeiten und verblenden.

Urban Decay Vice ReloadedUrban Decay Vice LTD Reloaded (2)Urban Decay Vice LTD Reloaded

Durch die bunte Mischung stehen einem natürlich alle Möglichkeiten offen und es kann kombiniert werden nach Lust und Laune. Ich würde zu der Palette die Naked Basics noch als Tipp hinzu geben, denn mit ihr kann man dann nicht nur auf ultra bunt gehen, sondern auch die bunte Sachen mit dezenten zusammen kombinieren.

Urban Decay XX Vice LTD Reloaded SwatchesUrban Decay XX Vice LTD Reloaded Swatch

Suspend – mattes Greige-Braun
Oil Slick – mattes Schwarz mit Silber-Glitzer
Roadstripe – irisierendes Weiß mit Blau/Lila Schimmer
Gash – schimmerndes Ziegelrot mit metallic Finish
Midnight Cowboy – schimmerndes Champagner-Pink mit silbernem Glitzer

Urban Decay Vice LTD Reloaded Swatches

501 – metallisches Blau mit Kupfer – Glitzer
Shallow – zartes, silbriges Taupe
Laced – mattes Pink-Taupe
Hot Pants – mittleres Perlmutt-Pink
Mildew – schimmerndes metallisches Grün

Urban Decay Vice Reloaded Swatches

Smog – Kupfer mit Bronzeschimmer
Misdemeanor – schimmerndes Blau – Grau
Freakshow – strahlendes, samtiges Lila
Asphyxia – helles Lila mit irrsierend blauem Schimmer
Acid Rain – schimmerndes, helles Gelbgrün

Urban Decay Vice Reloaded Swatch

Moonflower – metallisches Goldrosé mit goldenem Schimmer
UV-B – Hellblau mit zartem violettem Schimmer
Goldmine – strahlendes Gelb – Gold
Twice Baked – Mittelbraun mit rötlichem Unterton und Goldglitzer
Anonymous – mattes, helles Beige

Und dieses Mal gibt es direkt zwei Beispiele als Look!

Hierfür habe ich benutzt:

  • Asphyxia
  • Freakshow
  • Misdemeanor
  • Suspend
  • Roadstripe
  • Anonymous

IMG_6509IMG_6515

Und für den zweiten Look:

  • Midnight Cowboy
  • Laced
  • Suspend
  • Smog
  • Roadstripe
  • Anonymous
  • Der Liner ist von Kat von D. Stelle ich noch separat vor.

IMG_6545IMG_6551

Ich finde die Palette auf jeden Fall gelungen und es sind echt richtig schöne Farben dabei. Zwei Looks zeige ich euch direkt, damit ihr einen besseren Eindruck bekommen könnt.

Wie gefällt euch die Vice LTD Reloaded? Wäre sie was für euch? Lässt euch das Wort „limitiert“ zucken?

Unterschrift

 

PR Sample

Related:

Previous Post Next Post

8 Comments

  • Reply Talasia

    Sehr hübsche Looks damit ^.^ besonders der erste gefällt mir natürlich 😀

    13. April 2016 at 10:29
  • Reply TaraFairy

    Mir gefällt die Palette zwar, aber sie enthält zu viele Farben, die ich letztlich dich nicht nutzen würde.
    Deine beiden AMUs mag ich allerdings sehr.
    Glg
    Jennifer

    11. April 2016 at 20:21
    • Reply Sally

      Danke schön 🙂

      11. April 2016 at 20:36
  • Reply Blondie

    Ich hab kürzlich noch zu Diana gesagt, ich würde mir nie im Leben eine der Vice Paletten kaufen, weil sie mir viel zu bunt sind und ich sie kaum benutzen würde. Aber je mehr Swatches ich davon sehe, desto toller finde ich die Palette – alleine die erste Reihe ist ja schon göttlich!

    11. April 2016 at 10:06
    • Reply Sally

      Hach, ich find die ja toll, weil man so viel machen kann. Und man muss ja nicht nur bunt nutzen. Packste ne Naked oder so noch dazu, dann haste alle Möglichkeiten.

      11. April 2016 at 13:20
    • Reply I need sunshine

      Hehe 😉 Find ich ja witzig, dass ich deinen Kommentar zufällig entdeckt habe. Die Farben sind wirklich toll 😀

      12. April 2016 at 16:57
  • Reply Ulla

    Die hellen und nudigen Töne finde ich ganz toll.

    11. April 2016 at 09:59
  • Reply i-like-shoes

    Limitiert lässt einen immer irgendwie zucken… egal ob Schminke, Süßkram oder sonstwas! 🙂 die Palette an sich hat wirklich schöne Farben und auch dein geschminktes Amu damit gefällt mir sehr gut!

    11. April 2016 at 08:59
  • Leave a Reply