Follow:

OPI New Orleans Kollektion Swatches

OPI New Orleans KollektionHallo ihr Lieben,

ich möchte euch heute die New Orleans Kollektion von OPI vorstellen. Erhältlich ist die Kollektion schon seit März 2016.
Die Kollektion besteht aus 12 Farben und einem Miniset.
Die einzelnen Flaschen kosten 16,00€ mit einem Inhalt von 15ml. Das Miniset beinhaltet 4 Farben mit jeweils 3,75ml und kostet 17,95€. Im Miniset sind die Farben Got Myself into a Jam-balaya, Take a right on Bourbom, I’m Sooo Swamped! und Sho Us Your Tips! enthalten.

OPI bekommt ihr z.B. bei Douglas*.

OPI New Orleans

Die Kollektion ist auf jeden Fall eine tolle farbliche Explosion. Ich trage ja nicht so gerne Nudetöne, daher freue ich mich besonders über die Farbauswahl. Da sollte doch eigentlich für jeden was dabei sein, oder?

Let Me Bayou a Drink (NLN51)

OPI Let me bayou a drink

Humidi-Tea (NLN52)

OPI Humidi-Tea

Suzi Nails New Orleans (NLN53)

OPI Suzi Nails New Orleans

I Manicure for Beads (NLN54)

OPI I Manicure for Breads

Spare Me a French Quarter? (NLN55)

OPI Spare Me a French Quarter

She’s a Bad Muffuletta! (NLN56)

OPI She's a bad Muffuletta!

Got Myself into a Jam-balaya (NLN57)

OPI Got Myself into a Jam-balaya

Crawfishin’ for a Compliment (NLN58)

OPI crawfishin' for a compliment

Take a Right on Bourbon (NLN59)

OPI Take a right on Bourbon

I’m Sooo Swamped! (NLN60)

OPI I'm Sooo Swamped!

Rich Girls & Po-Boys (NLN61)

OPI Rich Girls & Po-Boys

Show Us Your Tips! (NLN62)

OPI Show Us Your Tips!

Aktuell trage ich Spare Me a French Quarter und zu der Kollektion habe ich noch einen Matte Top Coat erhalten. Die Kombi wollte ich direkt austesten und gefällt mir irre gut! Sieht super edel aus, aber der Matte Top Coat braucht ein bisschen länger bis er komplett durchgetrocknet ist. Macken sieht man leider super schnell, da es empfindlicher in der Oberfläche ist, also lieber bisschen länger trocknen lassen! Aber dann lohnt es sich.

OPI Spare me a french quarter matte top coat

Von den Farblacken habe ich bei allen 2 Schichten auftragen müssen, damit ein gutes und schönes gleichmäßiges Ergebnis zum Vorschein kommt. Weniger würde ich hier nicht machen. Take a Right on Bourbon ist durch das metallische Finish sehr streifig, leider. Das ist echt die Farbe, die mir am allerwenigsten gefällt.

Meine Favoriten sind I Manicure for Bread, Spare Me a French Quarter?, She’s a Bad Muffuletta!, Got Myself into a Jam-balaya und Show Us Your Tips! (Ja, ich lese auch immer was anderes als Tips…pfui Smiley mit geöffnetem Mund)
Mein Farbschema ist nicht zu verleugnen, aber dafüt schlägt nun mal mein Herz!

Welche Farben gefallen euch besonders gut? Werdet ihr euch aus der Kollektion etwas kaufen, oder habt ihr sogar schon?

Unterschrift

PR Samples

*Affiliate Link

Related:

Previous Post Next Post

4 Comments

  • Reply Lackverliebt

    Suzi Nails New Orleans gefällt mir richtig gut. Auch spare me a french quarter ist ein schöner Farbton, passt für mich aber eher in eine Herbst-LE! Got Myself into a Jam-balaya ist auch schön sommerlich!

    10. April 2016 at 11:42
  • Reply Diorella

    Ich bin eigentlich kein großer Fan von Pearl Nagellacken aber Show Us Your Tips! gefällt mir besonders gut! Auch Got Myself into a Jam-balaya gehört zu einer meiner Favoriten aus der Kollektion! 🙂

    Liebe Grüße,
    Diorella

    9. April 2016 at 00:15
  • Reply K.ro

    She’s A Bad Muffuleta ist ja mal genial! Der schreit einen so richtig an, total schön!
    Spare Me A French Quater find ich auch noch echt schön. Die 2 werd ich mir wohl kaufen, obwohl ich ja die deutschen Preise eine Sauerei finde.
    I’m so Swamped und Rich Girls & Po-Boys sind zwar auch schön aber da hab ich ähnliche.

    LG
    K.ro

    8. April 2016 at 16:49
  • Reply Beauty Mango

    Da sind einige Farben mit dabei, die mir echt gut gefallen!

    8. April 2016 at 12:41
  • Leave a Reply