Lidschatten, Melt, Review, Swatches
Kommentare 9

melt – Dark Matter Stack

melt Dark Matter StackHallo Mädels,

ich möchte euch ganz unbedingt noch fix das Dark Matter Stack von melt vorstellen.
Das ist jetzt schon eine ganze Zeit in meinem Besitz und ich bin immer wieder happy, dass ich es habe.

Bisher gab es bei melt immer zwei verschiedene Stacks zur Auswahl. Das Love Sick Stack habe ich euch bereits vorgestellt und ist auch meine Nummer 1. Das ist so so toll und die Farben einfach klasse.

Neben Love Sick und Dark Matter ist auch nun noch ein drittes Stack raus gekommen und zwar Radioactive. Es müsste in Kürze dann auch bei mir eintreffen *hust*. Ich finde die Farben mit dem Neon zwar nicht für tagtäglich tragbar, aber die Sammlung wollte ich gerne komplett haben.

Preislich liegen die Stacks bei 48$ und man bekommt 4 Lidschatten mit 3,57g Inhalt jeweils.
Die Lidschattendöschen sind magnetisch und werden so zusammen gehalten.

Dark Matter Stack melt

Das Dark Matter Stack ist recht neutral von den Farben her, wenn man dagegen die anderen beiden nun sieht. Dies ist so eins für gute Basics oder wenn man die bunten Töne schlicht kombinieren möchte. Aber man auch nur mit ihm einzeln schöne Looks schminken.

Alle 4 Farben sind matt und ohne jeglichen Zusatz von Glitzer oder Schimmer.
Die Farbrichtung würde ich schon eher warm beschreiben.

melt Dark Matter Stack review

Die Pigmentierung wirkt bei den Swatches etwas unterschiedlich, aber eigentlich sind alle Farben gleich gut und so auch auf dem Auge mit Base. Die Swatches habe ich ohne Base gemacht.

Die enthaltenen Farben heißen blurr, unseen, enigma und natürlich dark matter.

melt Dark Mattermelt Dark Matter Stack Swatches

Für mich ist dieses Stack auch wieder sehr gelungen, wobei ich die Qualität und Farben des Love Sick Stacks noch besser finde. Wenn ihr euch also nicht entscheiden könnt, weil ihr beide so gut findet, dann nehmt das Love Sick Smiley
Aktuell sind scheinbar beide Stacks noch ausverkauft, aber das Radioactive gibt es noch. melt hat immer mal wieder sehr tolle Aktionen, da lohnt es sich dann richtig zu bestellen.

Ich hab vor einigen Tagen gelesen, dass es die Lidschatten auch bald einzeln geben soll. Wäre dann was für diejenigen, die nur ein oder zwei Farben aus einem Stack gut finden. Bin gespannt, wann das so kommt und ob ggf. noch weitere Farben dann auf den Markt kommen. Ich bin auf jeden Fall dafür!

Wie gefällt euch das Stack? Sagen die Farben auch zu? Welches gefällt euch besser? Habt ihr bei Radioactive auch zugeschlagen?

Unterschrift

Euch gefällt mein Beitrag? Dann teilt ihn doch :)

9 Kommentare

  1. Die vier Farben sind echt toll – ok, Schwarz ist jetzt nichts Besonders aber die warmen Brauntöne mag ich sehr. lg

  2. Ohhh, das Dark Matter Stack finde ich auch echt klasse – genau meine Farben. Nur das Schwarz bräuchte ich nicht unbedingt, das habe ich schon in zu vielen Paletten. Aber wenn es die Farben bald einzeln gibt …. dann könnten unseen und enigma bei mir einziehen 🙂 . Liebe Grüße!

  3. Das Dark Matter Stack habe ich auch! 🙂 Ich mag es sehr, und freue mich schon, wenn ich es wieder hier habe. Leeri und ich sind nämlich Schussel und haben beim letzten Treffen unsere Stacks vertauscht und nun habe ich ihr Love Sick Stack hier.
    Ich persönlich muss nach diesem ungewollten Experiment sagen, dass ich das Dark Matter Stack irgendwie lieber mag. Sind mehr meine Farben, glaube ich 😀
    Das Radioactive-Stack habe ich mir verkniffen, ich nutze schon die Sleek Acid Palette nie und falls ich doch mal Lust auf solche Töne bekomme, hab ich ja zumindest diese hier 🙂

    • Sally sagt

      Ich bin ja total verliebt in das Love Sick. Die Farben sind einfach toll, vor allem das Lila <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.