Follow:

Urban Decay Ultimate Ozone Multipurpose Primer Pencil Review

Urban Decay Ultimate Ozone Multipurpose Primer Pencil

Hallo Mädels,

vor einiger Zeit erhielt ich von Urban Decay den Ultimate Ozone Multipurpose Primer Pencil. Diesen gibt es bereits seit Juni  2015 zu kaufen.
Ihr bekommt den Stift z.B. bei Douglas für 14,99€ und es sind 2,8g enthalten.

Der Ultimate Ozone Multipurpose Primer Pencil ist eine Base für die Lippen.

Urban Decay Ultimate Ozone Multipurpose Primer Pencil Review

Die Textur des Stiftes ist leicht wachsig. Also es ist nicht mega schmierig und cremig, wenn man es auf die Lippen gibt. Es klebt ein kleines bisschen.
Der Stift ist von der Farbe her durchsichtig, daher ist es auch egal, wie und wo man wieviel aufträgt. Man sollte nur schauen, dass man alles einmal erwischt hat. Man kann aber auch ohne Probleme den Balm verteilen, indem man die Lippen etwas aufeinander presst und verreibt.
Klebt halt nur minimal.

Ich lasse ihn dann immer einen Moment “anziehen” und trage dann meinen Lippenstift oder was auch immer auf.

Durch ihn als Base werden die Lippen geschützt und trocknen bei z.B. matteren Tönen nicht so schnell aus.

Ich nutze ihn super gerne, wenn ich mal nur einen Lipliner auf den kompletten Lippen trage. Lipliner sind von der Textur her eher trocken und auch etwas schwieriger im Auftrag. Durch die Base hält der Lipliner sehr gut, lässt sich leichter auftragen und trocknet die Lippen nicht aus.
Auch einen matten Lippenstift kann man mit ihm als Unterlage einfacher und gleichmäßiger auftragen. Ich habe bei den Retro Matte Lippenstiften von MAC gerne eine Base drunter, da sie sehr trocken sind. Ich liebe ja diesen furztrockenen Effekt auf den Lippen. Matt ist einfach mein liebstes Finish!

Urban Decay Ultimate Ozone Multipurpose Primer Pencil detail

Die Haltbarkeit der Lippenstifte wird meiner Meinung nach schon ein bisschen verbessert. Gerade mein Lipliner hält dann wahnsinnig gut. Da wird sogar mein Frühstück überlebt und da knicken die meisten Produkte ein.
Bei Lippenstiften hängt es sehr vom Finish ab.

Der Stift muss gespitzt werden. Ich bin ja mehr Fan von rausdrehbaren Stiften, aber naja, spitzen geht zur Not auch.

Urban Decay Multipurpose Primer

Insgesamt find ich den Primer klasse. Er hilft bei trockeneren Produkten eine gute Grundlage zu schaffen, dass die Lippen nicht so spröde aussehen. Dazu bleiben die Lippen schön weich. Er riecht sehr dezent und angenehm, dass es nicht stört.
Der einzige Minuspunkt ist, dass man ihn echt anspitzen muss.

Wie findet ihr diese Art von Produkten? Nutzt ihr Primer für die Lippen? Habt ihr hier einen Favoriten oder sucht ihr noch?

Unterschrift

Make Up 2 728x90

PR Sample
Affiliate Link

Related:

Previous Post Next Post

10 Comments

  • Reply Billchen

    Ich mag ihn auch sehr gerne, vor allem unter mattem Lippenstift. Von der Anwendung ist mir der Prep & Prime von MAC allerdings lieber weil man sich hier das Anspitzen spart.

    31. Dezember 2015 at 16:46
  • Reply Nadine

    Auch wenn das jetzt seltsam kommt gefällt mir der Apfel am besten, wie hast du das mit der Netzstruktur hinbekommen? Das sieht echt toll aus!

    29. Dezember 2015 at 21:54
    • Reply Sally

      😀 haha! Den hab ich so gekauft. Das ist kein echter Apfel 😀

      29. Dezember 2015 at 22:01
  • Reply Shelynx

    Finde ihn auch großartig und benutze ihn vor allem gerne unter den matten Liquid Lipsticks, die gerne mal auch unangenehm auf den Lippen werden könnten. – Das Anspitzen ist ein absolutes Manko… verstehe diese Produktverschwendung nicht… Ganz liebe Grüße und komm gut in das Neue Jahr

    29. Dezember 2015 at 18:29
    • Reply Sally

      Lustigerweise hab ich ihn bisher unter den Liquid Lipsticks nur 2x probiert und kam da nicht so ganz mit klar. Lag evtl. dann aber auch an den ColourPop Teilen. Da hab ich echt immer große Unterschiede in der Qualität.

      29. Dezember 2015 at 22:02
  • Reply Barbara

    Ich mag Lippenprimer eigentlich recht gerne, nicht nur weil ich matte Texturen sehr gerne mag, sondern auch weil die meisten auch ein bischen die Lippenfältchen auffüllen, bzw. diese dann nicht so betont werden. Wie sieht es da bei diesem Produkt aus?
    LG

    29. Dezember 2015 at 12:43
  • Reply Beauty Mango

    Ich wusste ehrlich gesagt gar nicht, dass Urban Decay so ein Produkt hat. Ich kenne nur von Mac diesen Primer, aber ehrlich gesagt nutze ich für die Lippen sowas überhaupt nicht, obwohl ich es schon interessant finde.

    29. Dezember 2015 at 10:28
  • Reply Sarah

    Ich bin am überlegen mir den Prep&Prime von MAC zu holen, von einer Alternative von UD wusste ich gar nichts^^ meine Lippen sind sehr anfällig und sehen bei Matten Produkten schnell ungepflegt aus.

    28. Dezember 2015 at 20:50
  • Reply Blunia

    Ich habe den Prep & Prime-Stift von Mac, nutze ihn ehrlich gesagt super selten. Irgendwie hat er schon einen Effekt aber ich denke meist nicht daran ihn aufzutragen. Ich mag diese staubtrocken-matt wirkenden Lippenstifte nicht, lieber die cremig matten und diese trage ich ohne Unterlage auf.

    28. Dezember 2015 at 11:42
  • Reply Muddelchen

    Nee Du, ich nutze sowas gar nicht. Ganz allgemein finde ich es auch nicht so toll, wenn Produkte angespitzt werden müssen, aber womöglich ist das auch bissel hygienischer. Dir einen schönen Tag!

    28. Dezember 2015 at 10:04
  • Leave a Reply