Follow:

Kiko Power Pro Nail Lacquer 29 Pink Gray

Hi ihr Lieben,

während der Shopping Week habe ich mir auch einen Nagellack bei Kiko mitgenommen. Ich habe schon lange keine Lacke mehr gekauft von Kiko, aber das “neuere” Design der Flasche, hat mich neugierig gemacht. Die Farbauswahl ist dazu auch echt gut.

Ihr bekommt die Lacke natürlich auch Online bei Kiko. Der Link bringt euch direkt dort hin.
Preislich liegen sie bei 4,90€. Aber bis 18.11.15 gibt es die Express Lieferung gratis. Ihr müsst dafür nur den Code SHIPFREE im Warenkorb nutzen.

Ich habe mir die Farbe 29 Pink Gray von dem Power Pro Nail Lacquer gekauft.

Kiko 29 Pink Gray

Der Deckel des Lacks wird erst abgezogen und dann kann man den Pinsel rausdrehen. So in der Art wie es Dior und Chanel also auch haben.
Der Pinsel ist breiter, wie ihr auf dem Bild sehen könnt. Er ist vorne eher etwas gerade gehalten und nicht so richtig abgerundet. So muss man am beim Auftrag schon ein bisschen aufpassen, damit man sich nicht zu stark an der Haut bemalt. Aber gibt zur Not ja immer noch die Korrekturstifte. Ohne die kann ich gar nicht mehr. Gibt nix schöneres als saubere Nagelränder.

Der Auftrag ging ansonsten sehr gut. Ich habe zwei Schichten lackiert, um ein deckendes und gleichmäßiges Ergebnis zu erhalten. Danach habe ich noch einen Schnelltrockner als Topcoat aufgetragen. Hier nutze ich im Moment den neuen von Manhattan, mit dem ich sehr zufrieden bin.

Pink Gray gefällt mir sehr gut von der Farbe her. Diese leicht dreckigen Taupe/Lilatöne sind echt absolut meins.

Kiko 29 Pink Gray NagellackKiko 29 Pink Gray nails

Um noch ein bisschen zu toppen, habe ich auf dem Ringfinger und dem Daumen von Avon einen Magic Effect Lack in der Farbe “perfect purple” aufgetragen.
Das Ergebnis hat mir sehr gefallen und farblich passte es echt schön zu dem Lack von Kiko.

Leider was das Entfernen des Avon Lackes aber mehr als grausam. Die kleinen Pailletten wollten sich so gar nicht vom Nagel lösen, dass ich sie eher abkratzen und leicht feilen musste.

Avon perfect purple

Wie gefällt euch der Nagellack von Kiko und das kleine Highlight mit Avon? Habt ihr die Lacke von Kiko schon getestet und wie findet ihr sie? Kommt ihr mit dem Pinsel zurecht?

Unterschrift

KIKO Haute Punk Collection

Der Lack von Avon wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt und ist somit ein PR Sample.
Affiliate Link

Related:

Previous Post Next Post

8 Comments

  • Reply Julia

    Wie war der Lack denn von der Haltbarkeit her? 🙂

    7. Januar 2016 at 11:09
    • Reply Sally

      Ich trage Gelnägel. Da hält eigentlich alles sehr gut, daher immer schwer einzuschätzen.

      7. Januar 2016 at 12:38
  • Reply Nyxx

    Pink Gray hab ich auch 😀 Er gefällt mir auch richtig gut, dabei ist das eher nicht so mein Farbschema und vor dem Lackieren hatte ich mich noch gefragt, was mich geritten hat, ihn zu kaufen XD Inzwischen bin ich aber froh drum.

    24. November 2015 at 21:20
    • Reply Sally

      Ich trag solche Farben auch eher im Herbst lieber. Aber dann doch echt gerne 🙂

      25. November 2015 at 08:05
  • Reply Muddelchen

    Ich habe mir im Spätsommer einen in knallorange gekauft und mag die Qualität dieser Lacke auch recht gern. Deine Farbe erinnert mich an Mink Muffs von Essie, eine meiner liebsten Farben überhaupt. LG

    19. November 2015 at 07:05
  • Reply MissesFemme

    Taupe geht einfach immer, besonders im Herbst! 🙂

    16. November 2015 at 22:39
  • Reply Sooyoona

    Nur schon die neuen Fläschchen von den Kikolacken finde ich toll 🙂 Die sollten sie bei allen anderen Lacken auch einführen. Mir gefällt die Farbe sehr gut und freue mich schon aufs Lackieren und bin vor allem sehr gespannt, wie sie sonst so sind (habe mir davon 4 geholt)

    16. November 2015 at 18:20
  • Reply Diorella

    Die Power Pro Serie habe ich noch nicht getestet ich besitze aber von den regulären einige und finde sie einfach nur klasse. Meistens schlage ich immer bei Aktionen zu und für den Preis kann man echt nichts sagen! Pink Gray ist auch eine Farbe zu der ich gegriffen hätte. 🙂

    Liebe Grüße,
    Diorella

    16. November 2015 at 16:59
  • Leave a Reply