Follow:

Sleek Force of Nature Limited Edition – Review

Sleek Force of Nature

Hallo Mädels,

ich möchte euch gerne eine neue limitierte iDivine Palette von Sleek vorstellen, die Force of Nature. Das besondere an der Palette? Sie besteht ausschließlich aus matten Tönen, was mein Interesse sehr geweckt hat. Inzwischen möchte ich auf matte Lidschatten einfach nicht mehr verzichten und die Farben sehen ja doch sehr vielversprechend aus!

Erhältlich ist Palette bereits bei Shaded of Pink, die mir auch freundlicherweise die Palette zur Verfügung gestellt hat. Ganz lieben dank!

Preislich liegt die Palette bei 10,49€ mit 12 Lidschatten und jeweils 1,1g pro Farbe.

Sleek Force of Nature review

Optisch gibt es bei der Palette keine Überraschungen. Das bereits bekannte und gewohnte Sleek Design ist wieder beibehalten. Die Umverpackung hat dafür wieder ein sehr schönes Gewand erhalten. Man sollten die Paletten doch auch mal so hübsch mit gestalte. Das fänd ich klasse! Bei den Sleek Paletten hasse ich ja den Verschluss. Der sitzt immer so stramm, dass ich mir halb alles abbreche, um diese zu öffnen. Oder ich bin dafür zu doof^^

Sleek Force of Nature LESleek Force of Nature Palette

Die 12 Lidschatten sind alle matt, wie schon erwähnt.
Farblich ist sie doch sehr bunt gehalten, wobei man die obere Reihe schon etwas dezenter beschreiben könnte.

Von der Qualität her war ich etwas überrascht, jedoch leider nicht positiv. Normalerweise kenne ich Sleek als sehr gut pigmentiert und das auch bei matten Tönen. Bei dieser Palette waren aber speziell die Farben der oberen Reihe etwas schwacher auf der Brust.

Das wird bei dem Swatchbild schon deutlich. Die obere Reihe ist etwas blasser. Ihr sucht die erste Farbe Sunrise? Ja, ich auch! Der war sowas von mau, dass ich ihn in der Tat nicht besser aufgetragen bekommen habe. Ich bin mehrmals mit immer wieder Farbe über die Stelle gegangen, aber es wurde nicht besser. Also hab ich es dann auch einfach gelassen.

Auch Whirlwind und Dawn sind etwas blasser, gerade auch auf dem Auge.

Diese beiden, sowie auch Sandstorm, Sunset und Lightning decken nicht so stark auf dem Auge. Das kann man nachher bei meinen Looks etwas erkennen. Die kleinen Augenäderchen scheinen doch noch durch den Lidschatten etwas durch. Find ich doof. Sieht nämlich immer unschön aus.

Bei Lightning hatte ich speziell Probleme ein gleichmäßiges Ergebnis auf dem Auge zu bekommen. Er war leicht fleckig und durch die schlechtere Deckkraft tupfte ich mich irre.

Cloudburst hab ich mehr lila anhand des Bildes erwartet, aber er ist doch eher bordeaux. Zwar sehr schön, aber anders als gedacht.

Farben von links nach rechts.
Obere Reihe: Sunrise, Cloudburst, Whirlwind, Dawn, Mist und Moonbeam

Sleek Force of Nature Swatch

Untere Reihe: Twilight, Lightning, Thunder, Boreaus, Sandstorm und Sunset

Sleek Force of Nature Swatches

Ich find die Zusammenstellung der Farben an sich nicht schlecht, aber auch schwierig. Die Palette ist wirklich sehr bunt, dass dies für “Normalos” sicherlich keine Option ist. Dafür fehlt dann in der Tat der dunklere Braun und/ oder Schwarzton mit dem man die bunten Farben neutraler aussehen lässt. Zu anderen Farben kann man sie aber ja prima kombinieren. Man hat ja wahrscheinlich nicht nur diese eine Palette zu Hause. Wobei ich da echt ein bisschen Monk bin und gerne nur Farben aus EINER Palette nutze und nicht verschiedene mische. Keine Ahnung warum das so ist?! Habt ihr das auch?

Und hier noch 4 Looks mit der Palette, damit ihr noch einen besseren Eindruck bekommt.

Look 1:

  • Sandstorm – deckt leider nicht die Äderchen ab, wie man es sich wünscht.
  • Twilight
  • Thunder
  • Versuch Sunrise in den Innenwinkel zu setzen. Wie Sie sehen, sehen Sie nichts.

Sleek Force of Nature look1Sleek Force of Nature look 1

Look 2:

  • Boreaus
  • Cloudburst
  • Dawn – deckt auch nicht optimal die Adern ab.

Sleek Force of Nature look2Sleek Force of Nature look 2

Look 3:

  • Mist
  • Lightning – hier sieht man das Problem mit der schlechten Deckkraft und das er ungleichmäßig ist.
  • und erneut der Versuch mit Sunrise. Ich habe echt versucht zu Schichten wie blöde. Bringt irgendwie gar nix.

Sleek Force of Nature look3Sleek Force of Nature look 3

Look 4 etwas ausgefallener:

  • Boreaus
  • Sandstorm
  • Sunrise
  • Sunset
  • Cloudburst

Sleek Force of Nature look4Sleek Force of Nature look 4

Mir selbst gefällt der 2. Look am besten. Aber ich merke bei jedem AMu, dass mir einfach die dunkle neutrale Farbe fehlt, damit man die Crease noch etwas abdunkeln kann.

Für mich ist die Palette kein mega Highlight. Die Farben an sich sind schon schön, aber für mich hat sie qualitativ leider doch einige Schwachstellen.

Was sagt ihr zu der Palette? Wie sind eure Erfahrungen? Wie gefällt euch die Farbzusammenstellung? Welcher Look gefällt euch von den vieren am besten?

Unterschrift

Weitere Meinungen und Reviews zu der Palette gibt es bei Kalter Kaffee und Fräulein Ungeschminkt.

 

PR Sample

Related:

Previous Post Next Post

9 Comments

  • Reply Alicia

    Tolle Review! Ich finde die Töne alle schön, aber ich weiß was du meinst mit der Zusammenstellung. Deine AMUs dazu sind aber trotzdem hübsch geworden 🙂 P.S.: In deinem Menü oben steht „Purple me week“ ich glaub das soll so nicht? 😉 LG

    20. Oktober 2015 at 21:17
    • Reply Sally

      Oh, danke! Ich bastel grad am Design und Menü rum, da ist mir das gar nicht aufgefallen 🙂 Danke!

      20. Oktober 2015 at 21:19
  • Reply TaraFairy

    Alle Looks sind toll geworden, das liegt aber sicher auch an deiner Schminkkunst.
    Glg
    Jennifer

    17. Oktober 2015 at 21:24
  • Reply Julie

    So schade, dass einige der Lidschatten der Palette nicht so gut pigmentiert sind. Das sieht man auch deutlich auf den Bildern :/ Trotzdem finde ich deine Looks sehr gelungen 🙂
    Liebe Grüße

    17. Oktober 2015 at 00:14
  • Reply Schminktussi

    Look 3 sieht echt toll aus <3

    16. Oktober 2015 at 21:39
  • Reply Talasia

    Deine Looks finde ich sehr hübsch, aber gerade bei Sunrise habe ich das auch mit der Qualität gemerkt…ich glaube der war das. Wollte ich vom Innenwinkel bis zur Mitte auftragen und da kam so gut wie nix…habe dann Lightning an die Stelle gesetzt und das ging ganz gut. Habe aber erst einen Look damit geschminkt

    16. Oktober 2015 at 15:46
  • Reply Simone

    Die Palette ist wirklich ein buntes durcheinander! Die Farben an sich gefallen mir aber gut, Look 1 und Look 2 gefallen mir besonders gut ♥ schönes Wochenende

    16. Oktober 2015 at 15:43
  • Reply FiosWelt

    Aufgetragen und geswatcht gefallen mir die farben eigentlich ganz gut, aber du hast recht, für den Alltag fehlt etwas neutrales. Ich persönlich trage aber eh sehr gerne schimmer Lidschatten und nehme Matten meist nur zum Verblenden^^

    16. Oktober 2015 at 13:18
  • Reply Ramona

    Ach Mensch, ich wollte mir die Palette vielleicht auch kaufen, da mir die Farbzusammenstellung und vor allem dass sie komplett matt ist total gut gefallen hat. Nach deiner Review werde ich aber wahrscheinlich doch nicht zuschlagen. Die Farben sind für Sleek Verhältnisse in der Tat recht mau pigmetiert… vor allem auf dem Auge. Hast du schon mal versucht den Pinsel ein bisschen anzufeuchten? Ich spritze bei solch schlecht pigmentierten Lidschatten immer ein bisschen meines Fixingspray von e.l.f. auf den Pinsel. Da kann man meistens noch einiges an Intensität rausholen. Da ich momentan von auf rot stehe gefallen mir Cloudburst, Twilight und Sunset am besten. Look 1 und 2 finde ich am schönsten.

    Liebe Grüße
    Ramona

    16. Oktober 2015 at 12:37
  • Leave a Reply