Follow:

Manhattan Last & Shine Nail Polish • Event

Hi ihr Lieben,

wenn ihr mir auf Instagram und/oder Snapchat folgt, dann habt ihr bereits mitbekommen, dass ich Freitag in München war um beim Manhattan Event teilzunehmen.
Das Event stand ganz unter dem Motto Last & Shine, denn man bringt eine komplett neue Lackserie auf den Markt, die den Namen Last & Shine trägt.

Dafür werden in der Tat die bisherigen Lacke das Sortiment verlassen. Schlagt also hier lieber nochmal schnell zu, wenn ihr noch einige Farben habt, die euch anlachen.

Aber traurig müsst ihr keinesfalls sein, denn Manhattan bringt mit der Last & Shine Serie insgesamt 75 neue Farben auf den Markt.

Hiervon wird es 41 Farben in der “kleineren” Theke geben, die ihr z.B. bei dm und Rossmann findet. Die weiteren 34 Farben sind in der erweiterten Theke z.B. bei Müller zu erhalten.

Die Lacke werden ca. Ende September 2015 im Handel erhältlich sein. Es kommt hier natürlich auch immer ein bisschen auf den Markt selbst an.

Preislich liegen sie bei einer UVP von 3,49€.

Ich liste euch mal die Eigenschaften auf, die der neue Lack mit sich bringt:

  • Trocknet schnell
  • Stoßfest
  • Makelloses und gleichmäßiges Ergebnis
  • Patentierte Formulierung mit Continous – Release – Technology sorgt für:
  • – bis zu 10 Tage Farbbeständigkeit ohne zu Verblassen
  • – bis zu 10 Tage Glanz
  • – bis zu 10 Tage Haltbarkeit
  • – bis zu 10 Tage ohne Absplittern
  • Pflege für mehr Nagelfestigkeit und –wachstum
  • Innovativer Fast & Easy Pinsel: 1 Pinselstrich
  • Pinsel passt sich perfekt der Nagelform an
  • Einfach auftragen
  • 75 trendige Farbtöne
  • Von Kosmetikerinnen getestet

Soviel zu den Fakten, die Manhattan mit auf den Weg gibt.

Ich muss sagen, dass die Farbauswahl wirklich sehr gelungen ist. Ich konnte mir vor Ort alle Farben anschauen und wir haben sogar, wenn wir wollten, die Nägel lackiert bekommen. Ich habe mir einen Farbverlauf lackieren lassen und hab so direkt 5 Farben aufgetragen gesehen. Seht ihr unten in den Bildern.
Der Pinsel schien einen guten Eindruck zu machen. Er ist etwas breiter, was glaube ich, die meisten von euch bevorzugen.

Das Design der Flasche wurde komplett überarbeitet und erinnert nicht mehr an die alte konische Form. Optisch find ich sie auf jeden Fall sehr gelungen. Die Ecken sind alle abgerundet.

Dazu werden die neuen Lacke nicht nur noch mit Nummern versehen, sondern erhalten dazu noch Namen. Endlich!!! Ich fand die Auswahl nur mit Nummern immer furchtbar und man konnte sich da gar nichts merken und der Bezug fehlte komplett.

 

Zu den neuen farbigen Lacken hat man auch 6 Pflegeprodukte zum Teil überarbeitet oder auch neu entwickelt.

Es wird einen Basecoat, Topcoat (neu), Schnelltrockner, Nail Strengthener (neu), Nail Hardener , Ridge Filler und Tip Whitener geben.

Der Topcoat hört sich für mich besonders interessant an, sowie der Basecoat!

Da ich mit dem Flugzeug gereist bin konnte ich nicht meine ausgewählten Lacke mitnehmen. Aber sobald ich mein Tütchen habe werde ich natürlich noch einige Farben aufgetragen zeigen.

Hier noch einige Bilder und Eindrücke vom Event, welches mir wirklich super gut gefallen hat und sehr viel Spaß gemacht hat. Nochmal vielen lieben Dank an das ganze Team für die Organisation und den tollen Tag!

11950588_1480441805617808_233754943_nIMG_8306IMG_8285IMG_8287IMG_8291IMG_8293IMG_8294IMG_8302

Unterschrift

Related:

Previous Post Next Post

11 Comments

  • Reply Anonymous

    Oh ha, alle lila Lacke auf dem Bild oben bitte zu mir. Die gefallen mir alle total gut. Ach so, die neue Form der Flasche gefällt mir auch gut.

    24. September 2015 at 02:27
  • Reply Nyxx

    Die Flaschenform find ich auf jeden Fall auch sehr schick. Nicht mehr so prägnant und typisch „Manhattan“, aber hübsch.
    Und das mit den Namen… ENDLICH XD Mir geht es da wie Dir: keine Nummer, kaum Erinnerung. Zumindest bei den LE-Lacken haben sie ja oft Namen gehabt und ich hab auch tatsächlich am meisten davon. Aus dem normalen Sortiment hab ich glaub kaum einen, irgendwie haben die mich nie so angelacht.
    Eigentlich witzig, wenn ich drüber nachdenke. Meine allerersten gekauften Lacke waren damals von Manhattan (zumindest soweit ich mich erinnern kann), ein, rückblickend furchtbares, Gold und ein Tannengrün. ^^

    16. September 2015 at 19:40
  • Reply kunterdunkle

    Die Flakons finde ich ja ganz toll, ich mag so eckige Dinge 🙂
    Die Präsentation auf dem Event finde ich richtig gelungen, tolle Fotos =)

    15. September 2015 at 20:44
  • Reply Bonny

    Die Deko auf dem Event sieht herzallerliebst aus!

    Ich bin gespannt, was da an neuen Farben auf uns zu kommt und drücke die Daumen, dass deine Lackauswahl dir schnell hinterherreist 🙂

    14. September 2015 at 08:21
  • Reply Evy

    Ich fand das alte Flaschendesign so toll 🙁

    13. September 2015 at 20:50
  • Reply Lisa von TBI

    Diese Generalüberholung war wirklich mal nötig. Ich bin schon gespannt und werd‘ da sicher den ein oder anderen Lack mal ausprobieren. Auch dass sie ENDLICH Namen haben freut mich ♥

    13. September 2015 at 17:40
  • Reply Stephie

    Huhu!

    Danke für die Eindrücke! Dass die Lacke ENDLICH Namen erhalten, finde ich super. Unser Gemecker wurde endlich erhört 😉 ! Ziemlich stark stutzen musste ich jedoch bei dem Preis … 3,50€??? Früher haben die Lacke doch knapp über 2€ gekostet, wenn ich mich recht erinnere … also das find ich schon eine ziemlich üppige Preiserhöhung … schade 🙁 !

    Liebe Grüße!

    13. September 2015 at 17:21
    • Reply Sally

      Zu den Preisen muss ich sagen, dass ich gar nicht so genau weiß was sie allg. kosten. Ich bin oft eher ein LE Käufer und hier liegen sie teiweise schon zwischen 3 und 4 Euro.
      Die kleinen Lacke von Manhattan beinhalten 7ml und die neuen 10ml.
      Aber wie gesagt, wie das mit den Preisen sich zusammensetzt weiß ich nicht.
      Wobei ich grundsätzlich einen Lack für 3,50€ nicht teuer finde (mal abgesehen von wo jetzt der Ursprung kommt).

      13. September 2015 at 20:18
      • Reply Stephie

        Neee, 3,50€ find ich auch noch okay, wenn die Quali stimmt. Mich stören nur Preiserhöhungen, bei denen mir der Grund nicht so richtig ersichtlich ist. Bei einigen Marken hat man das Gefühl, sie wollen austesten, wie viel die Kunden bereit sind, zu zahlen … bei CATRICE war es z.B. in den letzten Jahren sehr auffällig. Es wurde nichts an den Lacken verändert, trotzdem wurden sie 1€ teurer. Genauso bei den LE-Blushes und -Highlightern. Wie es bei MANHATTAN ist, weiß ich nicht genau. Vll ist mehr drin oder die neuen Verpackungen sind teurer, hochwertiger. Ich werd mal warten, bis ich sie im Geschäft vorfinde und mir dann eine Meinung bilden 🙂 . Wünsche dir noch einen schönen Sonntag! 🙂

        13. September 2015 at 20:25
  • Reply Nria

    Endlich, endlich, endlich verabschiedet sich Manhattan von der alten Flaschenform! Die fand ich wirklich abgrundtief hässlich und unpraktisch und habe deshalb bisher ausgesprochen selten einen Lack der Marke gekauft (ich besitze genau 1).
    Bin schon sehr gespannt aufs neue Sortiment 🙂

    13. September 2015 at 17:10
  • Reply da_lindchen

    war ein tolles Event und ich habe mich sehr gefreut, dich einmal persönlich kennen zu lernen! 🙂 Mein Bericht ist auch schon online. Und ich ärgere mich die ganze Zeit, dar nicht den Topcoat mitgenommen zu haben. Irgendwie habe ich ihn aber auch nicht stehen sehen. 😀

    13. September 2015 at 16:56
  • Leave a Reply