Follow:

Melt Belladonna 2 Lippenstift Review

Hallo Mädels,

auf die Produkte von Melt war ich echt schon längere Zeit sehr heiß. Als es vor einiger Zeit dann mal eine Rabattaktion gab habe ich endlich bestellt. Ich habe mich für ein Lidschatten – Set entschieden und den Lippenstift Belladonna 2.

Den Lippenstift möchte ich euch heute vorstellen.

Enthalten sind 4,5g und preislich liegen diese bei Melt bei 19$.
Am Preis sehr ihr, weshalb ich doch etwas gehadert habe. Dazu kommen noch Versandkosten in Höhe von 10$ (für beide bestellten Produkte natürlich) und Zoll, oder vielmehr EuSt.

Melt belladonna 2

Optisch find ich den Melt Lippenstift ansprechend. Schlicht in schwarz mit dem Logo und auch die Pappverpackung sieht ganz cool aus!

Als ich ihn geswatched habe war ich jedoch etwas verwundert. Ich hatte ein sattes Rot erwartet, da ich Swatches im Netz natürlich vorher geschaut habe. Da sah er sehr viel mehr rot aus als er es dann bei mir ist. Er ist eher ein knalliges Pink mit Rotstich. Wobei er auf den Lippen auch wieder etwas anders aussieht als auf dem Handrücken. Der will mich wohl ärgern Smiley mit herausgestreckter Zunge

Melt belladonna 2 Lipstick

Die Textur ist ultra furztrocken, wie ich immer zu sagen pflege. Also man muss extrem sauber und vorsichtig arbeiten, denn einmal aufgetragen ist aufgetragen und lässt sich nur sehr schwer korrigieren. Er ist null cremig und matt im Finish.
Also der Auftrag geht nicht mal eben so, denn man muss ihn schon mit etwas Kraft über die Lippen ziehen, dass die Farbe ankommt. Habe ich leider nicht so viel Spaß dran gehabt. Da sind die extrem matten Lippenstifte von MAC noch angenehmer. So in der Art habe ich in der Tat bisher nur einen einzigen von Illamasqua. Der ist auch so trocken, dass man sicher schon eher die erste Lippenschicht abzieht als das Farbe drauf kommt Smiley mit geöffnetem Mund

Melt belladonna 2 Swatch

Der Lippenstift staint wie sau. Heißt, ich hab ihn abends mal eben für das Foto aufgetragen und musste dann auch so ins Bett gehen. Mit Makeup Entferner, ölhaltig, keine Chance. Die Farbe bleibt da wo sie ist. Wobei ich sagen muss, dass ich das an sich ja schon geil finde. Ich mag es ja, wenn es gut hält. Aber man sollte das auf jeden Fall beachten. Wer evtl. abends noch zum Sport geht und nicht unbedingt mit knalligen Lippen aufschlagen möchte sollte ihn an diesem Tag meiden.
Durch Essen wird auch er zwar abgetragen, aber nicht zu 100%. Die Lippen bleiben eingefärbt. Nachziehen geht dann gut, was gut bei der trockenen Textur heißt, und es läuft nichts über die Fältchen aus.

Leider muss ich sagen, dass ich den Lippenstift nicht gut tragen kann. Er riecht unheimlich stark, süßlich und unangenehm. Ich bin da sonst nicht sooo pingelig. Den Duft bei MAC oder auch anderen find ich absolut ok und er verfliegt schnell. Bei Belladonna 2 bleibt der Geruch sehr lange und penetrant auf den Lippen. Das hat mich echt total gestört und habe ich als sehr unangenehm empfunden. Für mich wäre das in der Tat auch schon ein Aspekt weshalb ich ihn mir nicht nochmal kaufen würde.

Melt belladonna 2 lip swatch

Wie ihr merkt bin ich etwas hin und her gerissen. Die Farbe ist echt schön, wobei ich etwas anderes erwartet habe. Die Haltbarkeit ist gut, aber die Textur viel zu trocken. Am nächsten Tag waren meine Lippen komplett ausgetrocknet, dass ich nur Lip Balm tragen konnte. Da wäre kein Lippenstift möglich gewesen. Und das schlimmste für mich ist echt der Geruch.
Ich würde daher eher keine Kaufempfehlung aussprechen. Für das Geld kauft euch lieber nen schönen MAC Lippenstift mit dem ihr auf jeden Fall glücklich werdet!

Kennt ihr die Lippenstifte von Melt? Wie sind eure Erfahrungen?

Unterschrift

Related:

Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Karo

    OMG <3 <3 Die Farbe ist sensationell <3 Genau mein Ding <3 <3

    28. Juli 2015 at 21:20
  • Reply Mia

    Ich kenne die Produkte von Melt nicht, doch wenn sie die Lippen austrocknen und dazu noch künstlich riechen? Da kann die Farbe noch so schön sein, es wären gleich zwei K.O.-Kriterien auf einmal. 🙁 Ich würde dann sicher auch eher zu anderen Marken greifen. 😀

    Liebe Grüße!
    Mia

    17. Juli 2015 at 09:15
  • Leave a Reply