Follow:

Vestige Verdant • Organic Mask

Vestige Verdant Organic Mask

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es mal ein etwas anderes Produkt auf meinem Blog als Review. Und zwar hat mir Imula netterweise kostenfrei eine neue Maske für das Gesicht zugeschickt.

Die Maske ist von Vestige Verdant und nennt sich Organic Mask.

Diese möchte ich euch etwas genauer vorstellen und meine Erfahrungen damit berichten.

Vestige Verdant

Zunächst einige Details:

“Die Vestige Verdant Organic Bioactive Face Mask ist mehr als eine nachweisbar effektive, porentief reinigende und heilende Gesichtsmaske. Sie ist eine Sensation und ein Ereignis. Ein Ritual, das Sie fühlen und nach der Anwendung sofort sehen können. Erleben Sie die positiven Eigenschaften von biologischer Kosmetik erster Klasse, gekennzeichnet durch absolute Reinheit.

Perfekt, um die sichtbaren Spuren eines stressigen Alltags auszubalancieren. Ihre Haut bleibt frisch, rein und wunderschön, selbst tiefere Hautunreinheiten werden beseitigt. Denn es gibt einen Grund, warum diese Gesichtsmaske von unseren Kunden als „Wundermaske“ bezeichnet wird – und wir laden Sie herzlich dazu ein, den Grund dafür mit eigenen Augen zu erleben.”

Preislich liegt die Maske bei 49,90€ für 200ml. Man kommt also schon eine ganze Weile damit aus.

Die Verpackung ist in ein Tiegel mit Schraubverschluss. Dazu ist noch eine kleine Plastikabtrennung direkt auf der Maske. So kann nichts auslaufen und sie ist nochmal dichter Verschlossen.

Die Entnahme geht also sehr leicht. Wenn man möchte kann man einen Spachtel nutzen oder die Fingerchen!

Inhaltstoffe:

– Huminsäure
– Hymatomelansäure
– Fulvinsäure
– H20
– Lipide
– Mineralien
– Hoher pflanzlicher Anteil
– Asche
– Schwefel
0% Parabene. 0% Allergene. 0% krebserregende Stoffe.

PS: Die Bestandteile des Torfs sind die besagten Säuren, die die Wirkung entfalten. Auf der Packung wird aber zukünftig nur noch Peat und Aqua stehen.

Vestige Verdant UmverpackungVestige Verdant Packaging

Der Anwendung erfolgt folgendermaßen:

1. Das Gesicht reinigen und mit warmen Wasser waschen.

2. Dann trägt man auch schon die Maske auf. Es wird eine 1-3 Millimeter dünne Schicht der Organic Mask empfohlen. Die Haut sollte nicht mehr zu sehen sein.

3. Die Maske sollte dann ca. 5-10 Minuten einwirke. Jedoch sollte man auch auf den eigenen Hauttyp achten und wie man auf solche Masken reagiert. Zu Beginn wird empfohlen die Maske ca. 5 Minuten auf der Haut zu lassen. Man findet nach und nach ja seine eigene perfekte Zeit!

4. Entfernt wird die Maske mit kaltem Wasser.

Punkt 5 in der Anleitung ist dann: Lächeln Smiley

Die bioaktiven Inhaltsstoffe entgiften auch die tieferen Schichten der Haut in ca. 30 Minuten nach Anwendung. Daher wird empfohlen erst nach diesen 30 Minuten die Haut mit Creme oder Lotions etc. zu versorgen.

Dauer der Anwendung:

Es wird empfohlen die ersten 3 Wochen lang mindestens jeden zweiten Tag zu verwenden, denn der Lebenszyklus einer Hautzelle beträgt 21-28 Tage. Dann kann man die Maske ca. zweimal pro Woche nutzen, außer man neigt zu Problemhaut und benötigt die Reinigung öfters!

Vestige Verdant Organic Mask schwarz

Meine Erfahrungen:

Der Auftrag der Maske geht super fix. Nach kurzer Zeit fängt sie an im Gesicht etwas anzutrocknen, aber wird trotzdem nicht bröselig.
Ich habe sie bisher so ca. 7 – 8 Minuten im Gesicht gehabt. Ich steigere es langsam!

Ich merke nach recht kurzer Zeit, dass meine Haut auf die Maske reagiert. Es kribbelt manchmal ein wenig. Ich hatte beim ersten Mal das Gefühl, dass ich die Maske nicht vertrage, aber dem war nicht so. Die Haut war nach Entfernung der Maske zwar leicht gerötet, aber das ging recht schnell wieder weg.
Die Haut fühlt sich irre weich nach der Anwendung auf und dies bleibt auch erstmal so.

Ich habe jetzt nicht sonderlich große Problemhaut, daher kann ich nicht sagen, wie sie bei Pickeln und Co. wirkt.

Und mich gibt es natürlich noch mit extrem doofem Blick und Tragebild der Maske in schönem Kaka – Braun Smiley

Vestige Verdant Tragebild

Nutzt ihr gerne und regelmäßig Masken? Kennt ihr Vestige Verdant? Wäre die Maske laut Beschreibung etwas für euch?

Unterschrift

 

Sponsored

Related:

Previous Post Next Post

5 Comments

  • Reply diealex

    Steht Dir gut! 🙂
    Viele Grüße, die Alex

    29. April 2015 at 16:06
  • Reply Mia

    Hi, toller Post und die Maske werd ich mir mal ansehen. Wäre evtl. auch was für meine Freundin.

    24. April 2015 at 11:01
  • Reply Miss Grapefruit

    Ich persönlich habe noch nie etwas von der Marke gehört.

    Da ich zu Problemhaut neige und diese nicht in den Griff kriege, trotz mehrfacher Umstellung und täglicher, intensiver Pflege, werde ich mir die Firma nochmals genauer anschauen.

    Liebe Grüße
    Jeanette

    24. April 2015 at 10:44
  • Reply Alexa

    Bruahaha, der Blick! xD Die Maske würde mich total reizen – ist mal etwas anderes als Heilerde. ^^ Allerdings frage ich mich, wie man den riesigen Pott innerhalb von sechs Monaten aufbrauchen soll.

    23. April 2015 at 21:13
  • Reply Anna

    Das letzte Bild 😀
    Hört sich super an die Maske, die werd ich mir mal näher anschauen!

    23. April 2015 at 14:12
  • Leave a Reply