Astor, Lip Balms, Lippenstifte, Lips, Review, Swatches
Kommentare 14

ASTOR Soft Sensation Lipcolor Butter Matte • Review • Tragebilder

Hallo Mädels,

als ich die Pressemitteilung zu den ASTOR Soft Sensation Lipcolor Butter Matte gesehen habe war ich echt total erfreut. MATT!!! Ich liebe matt und generell mag ich die Soft Sensation Lipcolor Stifte sehr gerne. Und dann ein mattes Finish, ein Traum wird wahr!

Zunächst die Facts:

Soft Sensation Lipcolor Butter Matte – Erstmals in vier samtig-matten Farben:

  • #023 Vivid Divine
  • #025 Cheeky Girl
  • #026 Royal Diva
  • #027 Elegant Nude

 

  • Die neue Formulierung mit festen und flüssigen Polymeren sorgt für intensive, langanhaltende Farbe mit mattem Finish – ohne die Lippen auszutrocknen.
  • All-in-One-Produkt: Vereint Farbe und Tragekomfort eines Lippenstiftes mit der Pflege eines Balms und der Präzision eines Lipliners.
  • Die butterweiche Textur verschmilzt förmlich mit den Lippen und spendet Feuchtigkeit & Pflege.
  • Integrierter Drehmechanismus und angeschrägte Spitze für einfache und präzise Anwendung.

Ab März 2015 für 7,29 € UVP erhältlich.

ASTOR Soft Sensation Lipcolor Butter Matte

Die Aufmachung der Stifte wurde zu den bisherigen nicht verändert, was ich auch sehr gut finde. Die “Rausdreh – Variante” mag ich noch mit am liebsten, da es so schön unkompliziert ist.
Dazu sind die Stifte auch praktisch zum mitnehmen.

Durch die Schräge lassen sich die Farben sehr gut auf die Lippen auftragen. Sie gleiten wirklich toll über die Lippen und decken gut. Da war wirklich kein Problem an den Lippenrändern zu sehen, dass es evtl. unsauber wirkt oder ungleichmäßig.
Sie decken gut und es ist absolut nichts fleckig.

ASTOR Soft Sensation Lipcolor Butter Matte (2)

Trotz des matteren Finishs bleiben die Lippen geschmeidig und auch das Produkt. Es festigt sich zwar gut auf den Lippen, trocknet aber nicht aus. Daher sind die Stifte auf jeden Fall was für Mädels, die gerne mal matte Farben tragen, aber mit dem sonst eher trockenerem Finish nicht klar kommen.
Ich finde die Kombi absolut gelungen und habe echt schon alle vier Farben im Alltag getragen und war super zufrieden.

Die Haltbarkeit ist echt gut. Normalen Alltag mit Sprechen und Trinken wird locker überstanden und die Farbe verblasst nach und nach sehr schön gleichmäßig. Eine kleinere Mahlzeit wird auch überstanden. Sobald es was größeres oder fettiges ist muss man danach nachziehen. Das überstehen sie nicht. Aber ist in diesem Fall auch kein Problem für mich, da sie nicht als Longlasting verkauft werden.

ASTOR Soft Sensation Lipcolor Butter Matte Swatches

Erstaunlicherweise gefallen mir wirklich alle vier Farben! Sons ist ja doch immer mal eine dabei, die einem weniger zusagt, aber hier sind alle vier absolut schön. Mein Favorit ist Royal Diva. Ich liebe liebe liebe solche Nuancen einfach. Aber auch Elegant Nude ist absolut toll. Er ist nicht so richtig Nude, sondern so schön erdig. Das ist echt toll. Vivid Divine ein tolles kühles Pink und das matte Finish passt sooo toll! Cheeky Girl knallt extrem gut und ist ein hellerer Rotton mit etwas Orangeanteil. Im Sommer sicherlich richtig cool!

Astor #023 Vivid DivineAstor #025 Cheeky GirlAstor #026 Royal DivaAstor #027 Elegant Nude

 

Was sagt ihr zu den vier Farben und dem neuen Finish? Werdet ihr zuschlagen und euch eine oder mehrere Nuancen zulegen?

Weitere Berichte zu den ASTOR Soft Sensation Lipcolor Butter Matte findet ihr bei Karin und Nana.

Unterschrift

PR Sample

Euch gefällt mein Beitrag? Dann teilt ihn doch 🙂

14 Kommentare

  1. Oh, ich liebe alle 4 Farben! Mochte schon die anderen Butters, aber die sind ein Traum und gefallen mir sehr gut, muss ich mir mal live anschauen!

  2. Ich finde die Farben wirklich hübsch! Bis auf den „Nude“-Ton habe ich auch alle. Der Nude-Ton war vergriffen. Ich möchte ihn aber auch gern an mir ausprobieren, deshalb hoffe ich, dass ich ihn bald bekommen kann. Erst dann will ich die anderen auch ausprobieren. Du weißt schon… Fotos vor der Nutzung und so… Blogger-Probleme halt… 😀 Besonders toll finde ich Cheeky Girl, weil das so ein schönes helles Erdbeer-Rot ist. Nana von Fräulein Ungeschminkt nannte es „verwaschenes Rot“. Gerade das finde ich aber toll! Royal Diva musste natürlich auch mit. Ich stehe einfach auf solche dunklen Beerenfarben…! 🙂

  3. Jedes mal wenn ich etwas über diese Schätzchen von Astor lese oder sehe denk ich mir „Beim nächsten Drogerie-Besuch holst du dir einen“ – und immer wieder steh ich vorm Regal und mir sagt einfach keine Farbe zu. Nach deinem Post starte ich aber einen neuen Versuch und sehe mir mal Vivid Divine genauer an – der wirkt sooo hübsch an dir!
    Liebe Grüße, Marie

  4. Ich liebe die neuen matten Lipbutters! Habe mir alle bis auf den nudefarbenen gekauft. Vielleicht hole ich mir den aber auch noch. 😉 Ich mag das Tragegefühl und Finish sehr, außerdem sitzt alles bombenfest und nichts rutscht auf die Zähne, tolle Teile! lg

    • Sally sagt

      Stimme ich dir zu! Gerade auch der elegant nude ist so schön praktisch im Alltag und die Farbe passt zu fast allem!

    • Sally sagt

      So richtig knallig fand ich nur Cheeky Girl. Der Rest ist zwar von der Farbe schon auffallend, aber nicht so extrem. Klar, elegant nude ist ja sehr dezent (für meine Verhälnisse wahrscheinlich) 😀

  5. Mit gefällt besonders Royal Diva und Vivid Divine sehr gut. Ich denke, dass ich mir die Zwei mal näher anschauen werde 🙂 Da du ja vom Tragekomfort ganz angetan bist, bin ich sehr gespannt auf die matten Lipcolor Butters.
    Liebe Grüße, Kathi

  6. Ich bin auch total verliebt in die Dinger. Astor muss unbedingt mehr Farben rausbringen. Vielleicht ein richtiges, klassisches Rot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.