Follow:

NOTD Essie Merino Cool mit Stamping

Hi ihr Lieben,

ich bin mit Stamping doch noch sehr oft auf Kriegsfuß. Ich bin irgendwie nicht so fähig passende Lacke rauszusuchen, die dann farblich passen oder sich halt so gut absetzen, dass man es auch gut sieht. Oder die überhaupt dafür gut geeignet sind.

Aber ich finde Stamping so wunderschön, dass ich es nicht aufgeben wollte. Außerdem hat mir die liebe Danny noch einige gute Tipps gegeben, dass ich es in der Tat erneut versucht habe. Und es ist diesmal schon so viel besser geworden! Woho!

IMG_2825

Als Unterlack habe ich den Miracle Cure von Sally Hansen benutzt. Der schafft es im Moment eigentlich immer auf meine Nägel, da sie schön fest dadurch sind.

Dann habe ich zwei Schichten vom Essie Merino Cool aufgetragen. Den musste ich mir einfach noch schnell kaufen, da er aus dem Sortiment geht und ich liebe diese matschigen Taupe – Lilatöne! Hat auch Danny mich noch schnell angefixt Smiley mit geöffnetem Mund

Schablone habe ich die The Pro Collection 04 benutzt von MoYou. Gestempelt habe ich mit Black Saint von Colour Alike. Den liebe ich ja eh und der Holoeffekt kommt auch beim Stampen echt nett rüber!

Als Überlack habe ich den Already dry von Astor benutzt. Absolut zu empfehlen.

Und logo, Ränder werden korrigiert und zwar mit dem P2 Color Correcting Pen. Den hab ich immer gut auf Vorrat im Haus!

Das Stamping ist noch nicht perfekt und auch die Korrekturen haben nicht so gut geklappt wie ich es gehofft hatte. Aber es ist echt schon viel besser als es sonst war. Ich übe weiter fleißig, dass es noch besser wird.

IMG_2829IMG_2840

Wie gefällt es euch? Habt ihr euch noch Merino Cool geholt? Stempelt ihr gerne?

Unterschrift

Related:

Previous Post Next Post

10 Comments

  • Reply Nyxx

    Sieht toll aus! Mit Black Saint zu stampen, gute Idee. Allgemein könnte ich mal mit Holos stampen (hab ja jetzt dank Colour Alike noch mehr als vorher ^^). Den Sally Hansen Unterlack benutzt ich seit ein paar Lackierrunden jetzt auch und bis jetzt bin ich ziemlich begeistert. War erst kritisch, weil er halt nicht so günstig ist und ich ungern Geld ausm Fenster werfe. Hab schon feste Nägel, aber die bekommen ständig Risse und schälen sich. Seit ich ihn benutze, ist das weniger geworden. Da hat sich die Anschaffung wohl gelohnt.
    Ich liebe Stampings ja, bin aber lange Zeit sehr kläglich gescheitert. Jetzt hab ich seit kurzem den essence Stamper gegen den neuen großen von MoYou getauscht und *schwupp* es klappt. Ich bin immer noch baff, dass es jetzt so einfach geht! Manchmal möchte ich in irres Lachen verfallen, wenn ich drüber nach denke XD Ich hab seit nem Jahr überlegt, ob ich nicht mal n anderen Stamper anschaffen sollte. Hätte ich es mal früher gemacht. Ich komm also augenscheinlich mit den total weichen Stampern besser klar. Andere mit harten (wie dem von essence), ist wohl echt Geschmackssache ^^.
    LG

    22. Januar 2015 at 00:14
    • Reply Sally

      Ich hatte auch immer einen härteren Stempel und kann gar nicht sagen was für ein Segen dieses gummiartige Labbelding von MoYou ist. Der ist millionenfach besser und ich kann damit stempeln. Unglaublich 😀

      22. Januar 2015 at 09:40
      • Reply Nyxx

        „gummiartige Labbelding“ XD sehr schöne Beschreibung ^^. Ich nenn’s immer Squishy-Teil ^^. War am Anfang auch voll überfordert beim Saubermachen, weil einfach das halbe Wattepad dran hängen blieb… So ungewohnt, echt ^^

        22. Januar 2015 at 17:13
        • Reply Sally

          Oh ja, das hab ich auch. Ich nutze Celetten und selbst die bleiben manchmal pappen. Aber irgendwie geht’s dann doch immer 🙂

          23. Januar 2015 at 07:46
          • Nyxx

            Versuch es mal mit Tesa! Den Tipp hab ich bekommen, seitdem stampe ich fusselfrei XD Dass ich nicht selber drauf gekommen bin XD

            23. Januar 2015 at 13:27
  • Reply Beauty Mango

    Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen! Gefällt mir total gut! Ich habe früher total gern gestamped, aber ich hab das schon ewig nicht mehr gemacht!

    20. Januar 2015 at 09:49
  • Reply kunterdunkle

    Die Farbe ist jetzt nicht so meins, doch das Stamping gefällt mir dafür umso besser =) Bitte mehr davon.

    19. Januar 2015 at 19:35
  • Reply Dani

    Ich wäre froh, wenn ich das so gut hinbekommen würde.

    19. Januar 2015 at 16:41
  • Reply Danny

    Oh ja, es ist super schön! Sowohl die Kombi der beiden Lacke, als auch das Stamping selbst! Immer schön weiter machen. Du hast auf jeden Fall deutlich schneller schöne Ergebnisse erzielt, als ich damals! 😀

    19. Januar 2015 at 16:10
  • Reply Geri

    Ich fande Merino Cool total langweilig und habe mir daher nur Decadent Dish geholt. Aber dein Stamping sieht klasse aus =)

    19. Januar 2015 at 13:39
  • Leave a Reply