Follow:

News of the week #112

Hi ihr Lieben,

diese Woche steht auf dem Blog natürlich ganz im Zeichen des Bloggeburtstages. Ich hoffe, ihr habt die tollen Gewinnspiele schon entdeckt und macht fleißig mit.

Am Wochenende hatte mein Freund Geburtstag. Endlich 30… hehe… Gefeiert haben wir nur im kleinen Kreis mit der Familie. Er ist kein Fan von großen Parties.

924149_765009373584860_892084001_n

Katzenliebe <3 <3 Meine Herzen <3 <3

 10349624_939193936100042_1047754725_n 10903184_1591626471082617_1282947898_n 10932566_696347557144923_170990284_n

Dann hab ich diese Woche angefangen meine Stains mal zu vergleichen in Bezug auf die Haltbarkeit. Meine Review zu den Liquid Lipsticks von Anastasia Beverly Hills ist leider nicht so gut in diesem Punkt ausgefallen. Und ich wollte dies dann mal etwas mehr belegen. Daher hier die Bilder mit Uhrzeitangaben usw.

Hier bei dem Beispiel habe ich die Farbe Bloodline benutzt.

10946580_764625506923961_1632032832_n10956558_1566885843557942_1981256079_n

Die Bilder sind farblich natürlich nicht perfekt. Ich habe sie auf der Arbeit gemacht, da ich hier die Tests am besten durchführen kann. Aber es sollte ja auch eher auf die Abnutzung zielen.

Wie man sieht überstehen die Liquid Lipsticks leider schon nicht Mackenfrei Trinken und Sprechen. Bis 08:45 habe ich dies nur getan und dann kam mein Frühstück. Das mittlere Bild von dem rechten Block wurde nach zwei Löffeln meines Frühstücks gemacht und das letzte dann als ich fertig war. Sehr ärgerlich, denn er nutzt echt super stark ab und hinterlasst einen fiesen, unordentlichen Rand. Es ist alles total schmierig. Ich konnte den Rand aber direkt so mit einem Taschentuch abwischen. Etwas ausbessern wäre hier nicht möglich gewesen.

Als nächstes kam von Lime Crime die Farbe Red Velvet zum Einsatz.

10957099_1684502758443419_1678102220_n

Hier sieht man einen ähnlichen Verlauf. Ich brauchte aber nicht so viele Steps vor dem Essen fotografieren, da hier nicht so viele Blessuren aufkamen. Man hat auch bei dem Lime Crime nach dem Essen Stellen die nicht mehr gefärbt sind. Diese halten sich aber echt in Grenzen, dass man eben oben und an der unteren Lippe etwas nachtragen kann und er sieht wieder gut aus.

Also kein Vergleich zu ABH und ich find ihn top!

Und heute hatte ich Outlaw von Kat von D im Test.

     10949037_1409564642674358_1901819101_n

Ich muss sagen, dass für Kat von D eine Marke ist, die mich immer reizt und ich sehr liebe. Daher muss ich aufpassen nicht voreingenommen zu sein und es besser bewerte als es vielleicht ist 😉 Aber ich liebe das Design und alles^^

Wie man aber anhand der Bilder sehen kann ist die Haltbarkeit sehr ähnlich zu dem Lime Crime Lippenstift. Auch er hält Trinken und Sprechen ohne Probleme aus. Hier entsteht nicht eine Macke. Beim Essen wird dann auch der innere Lippenbereich entfärbt. Die äußeren Konturen bleiben aber perfekt. Hier lässt sich super easy auch die fehlende Farbe ausbessern und er hält wieder perfekt.

Ich kann euch die Everlasting Liquid Lipsticks von Kat von D also sehr ans Herz legen.

Alle drei Exemplare kosten 20,00 USD plus natürlich Versand und was noch so anfällt.

Ich schaue mal, dass ich noch meine anderen Stains so vergleiche und dann poste!

Bei DM habe ich endlich das neue Sortiment von Catrice entdeckt. Ich hab mir die folgenden Sachen gekauft und werde sie euch bei Zeiten vorstellen!

 10948847_815431961852563_73977167_n

Was habt ihr gemacht und was sagt ihr zu den Vergleichen der Lipsticks?

Unterschrift

Related:

Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Nyxx

    Den Vergleich der Lip Stains fand ich super! Und wo wird eine wie auch immer geartete Lippenfarbe besser getestet, als im Alltag? 😀

    2. Februar 2015 at 23:06
  • Reply Heike

    Hi Sally!

    ….deine „News of the Week“-Beiträge lese ich sooo gern!

    Voll cool und wenn man mal was verpasst hat,
    dann liest man es ja spätestens dann!

    Weiter so!!!

    Alles Liebe!
    Heike

    30. Januar 2015 at 10:10
  • Leave a Reply