Follow:

Marc Jacobs Beauty Lovemarc – Matte Lip Gel – Scandal

IMG_7580

Hallo meine Lieben,

es gab doch schon viel zu lange keinen roten Lippenstift mehr hier auf dem Blog, oder? Jede Woche ein roter Lippi, hehe.
Machbar wäre das, denn ich hab letztens meine roten Schatzis gezählt.

Heute geht es um die Farbe 136 Scandal. Mein erster Lippenstift von Marc Jacobs Beauty. Er stammt aus der Lovemarc – Matte Lip Gel – Reihe. War ja klar, dass ich einen matten als erstes kaufen werde.

Preislich liegt er bei Sephora bei 30,00Usd und es sind 3,87g enthalten.
Leider hat diese Matte – Reihe nur 5 Farben, ansonsten hätte ich bestimmt schon eine zweite bestellt.

IMG_7593

Die Verpackung ist absolut traumhaft. Der schwarze Deckel wirkt richtig massiv und wird per Magnet gehalten. Also hier kann man echt nix bemängeln, da alles sehr hochwertig verarbeitet ist.
Der Name ist hervorgehoben und ich find es absolut toll.

IMG_7588

136 Scandal wird auf der Sephora Seite als matt warm red beschrieben.

Matt stimmt natürlich, da die Reihe ja matt ist, aber als warmes rot würde ich es nicht bezeichnen. Die Farbe ist zwar auch nicht sonderlich kühl, aber so richtig rot ist es einfach nicht.

Das sieht man sehr gut an den Swatches, dem Tragebild, aber auch schon am Lippenstift – Bild selbst. Es ist zwar rötlich, aber doch mit einem großen Anteil Koralle bzw. Orange.

Ich finde die Farbe insgesamt super schön, da sie sehr tragbar ist. Das matte Finish macht Lippenstifte eh oft tragbarer und unauffälliger, aber dadurch, dass die Farbe auch sehr zurückhaltend ist, finde ich ihn wirklich dezent.

IMG_7596

Das Tragegefühlt ist anfangs etwas ungewohnt. Er ist nicht furztrocken matt, wie man es schon mal gerne von MAC kennt, aber auch nicht cremig. Man hat manchmal ein leicht pudriges Gefühl auf den Lippen, aber das vergeht nach recht kurzer Tragezeit.

Ich finde ihn also insgesamt angenehm auf den Lippen.

Die Haltbarkeit ist mittelmäßig. Er übersteht normales Trinken und auch ein leichtes Essen, aber keine riesen Mahlzeit. Das liegt vermutlich daran, dass er halt nicht so extrem auf den Lippen antrocknet. Daher bleibt er geschmeidig auf den Lippen und kann beim Essen etwas abfärben bzw. abgehen.

Vergleichswatches habe ich euch auch gemacht, wobei ich kein Dupe gefunden habe. Diese gehen nur ansatzweise in die Richtung:

  • MAC – Ablaze
  • Marc Jacobs Beauty – 136 Scandal
  • MAC – Party Parrot

IMG_7617

Und hier natürlich getragen…

IMG_7627

Ich mag den Lippenstift. Er ist unkompliziert im Auftrag und auch in der Haltbarkeit ok. Dazu liebe ich das Design und die Art des Lippenstiftes. Wirklich schade, dass es hier nicht noch mehr Farben aus dieser Reihe gibt, die mir zusagen.

Was sagt ihr zu Scandal? Gefällt euch die Farbe? Was sagt ihr zum Design der Verpackung?

Unterschrift

Related:

Previous Post Next Post

6 Comments

  • Reply Kyra

    Oh man die Verpackung ist wirklich der Hammer! Sehr edel und trotzdem ultra modern. Als Verpackungsopfer kam er natürlich gleich auf meine Wunschliste 😀 Ich werde mir mal noch die anderen Farben ansehen, da rot ja leider nicht so meine Lippenstiftfarbe ist.

    15. Januar 2015 at 12:16
  • Reply Sandri

    Oh, wow, die Verpackung ist ja ein Traum <3! Ich hatte die gar nicht auf dem Schirm, werde sie mir aber bei der nächsten Sephora Bestellung bestimmt mal anschauen :)! Danke fürs Zeigen! LG 🙂

    14. Januar 2015 at 15:48
  • Reply Andrea

    Sieht toll aus! Das Design, die Farbe, echt klasse!

    14. Januar 2015 at 11:10
  • Reply Dani

    Ich hatte hier mal einen Koralleton udn ich fand schwierig daran, dass trockene Lippen damit nicht ganz so optimal aussehen. Ich befürchte es ist die Textur an sich.

    13. Januar 2015 at 10:07
    • Reply Sally

      Das ist aber ja schon mal gerne bei matten Lippenstiften der Fall. Hier werden die Lippenfältchen immer mehr betont. Finde ich jetzt nicht speziell nur bei diesem hier, wobei ich es gar nicht feststellen konnte. Da sind die richtig trockenen matten Lippis von MAC eher der Fall.

      13. Januar 2015 at 10:40
  • Reply Beauty Mango

    Das Design ist echt schön und die Farbe gefällt mir auch total gut!

    13. Januar 2015 at 10:04
  • Leave a Reply