Follow:

Adventskalender #19

10439425_752592378127872_5045622564058602552_n

Hi ihr Lieben,

hinter dem heutigen Türchen verbirgt sich eine super mega bunte Mischung an Produkten, die aber jeder einfach braucht! Ich freue mich sehr, dass ich die Chance bekommen habe euch die Sachen zu verlosen. Vielen Dank dafür!

Einige der Produkte konnte ich schon selbst testen und finde sie absolut top. Speziell die Mascara ist ein absoluter Favorit. Ich bin gespannt, wie sie euch gefällt!

PPV_Anti Haarverlust ComposingOlaz_Regenerist_3_Zone_Reinigungssystem_KosmetiktascheGillette Venus GeschenksetOlaz Regenerist Luminous Hautton Perfektionierendes SerumOlaz Regenerist Luminous Aufhellende und Schützende CremeMax Factor Skin Luminizer FoundationMax Factor_Masterpiece Transform Mascara

Im Detail:

  • Pantene Anti-Haarverlust Serie
  •  Geschenkset Gillette Venus
  •  Max Factor Skin Luminizer
  •  Max Factor  Mascara
  •  Olaz Luminous (Serum & Creme)
  •  Olaz  Reinigungssystem

Bitte lest die Teilnahmebedinungen und beachtet jeden Schritt des Tools von Rafflecopter!
a Rafflecopter giveaway

Ich bin selbst echt sehr begeistert von dem Set und hoffe, ihr seid es auch und macht fleißig mit Smiley

Und nicht vergessen:

– Katrin shades-of-nature.de
– Franziska jadebluete.com

Unterschrift

 

Dieser Beitrag wird von Pantene, Max Factor, Olaz und Gilette unterstützt.

Related:

Previous Post Next Post

77 Comments

  • Reply Stefanie

    Uhhhhh das muss einfach klappen!! Bitte bitte….da sind so tolle Sachen dabei 🙂
    Besonders das Olaz Paket hätt es mir ja angetan….meine Haut sieht momentan aus wie die einer 16 jährigen!! Ich stille mein Mädchen noch und ich hoffe wenn ich abgestillt habe sieht meine Haut wieder aus wie vorher….meine Dermatologin hat aber gesagt das kann bis zu einem Jahr dauern bis die Hormone wieder normal ticken 🙁
    Lg Steffi

    20. Dezember 2014 at 21:07
  • Reply Mintmornings

    Ich finde ein übersichtlich Layout und ansprechende Bilder, die hell und groß genug sind, sehr wichtig 🙂

    19. Dezember 2014 at 23:49
  • Reply maackii

    Also es müssen immer wieder Beauty Produkte Reviews vorkommen, Hauls ♥, Tutorials mal für etwas komplizierteres oder für Einsteiger, Geheimtipps und Tricks ;), Produkte Empfehlungen, ..
    Also ein guter abwechslungsreicher Mix! 😉
    Liebe Grüße, maackii

    Und das Set ist wirklich mega toll!! Wer würde es nicht haben wollen 😉

    19. Dezember 2014 at 23:25
  • Reply Rike D

    Wow, ein tolles Kalendertürchen – danke dafür!

    Einen guten Beautyblog macht für mich die Mischung aus: Reviews aktueller, limitierter und von Lieblingsstücken, Drogerie und High End, Tipps und Tricks, gerne auch viele Tutorials und ein bisschen was persönliches für die besondere Note aus.

    Am Wichtigsten ist mir aber, dass mir die Bloggerin sympathisch ist und dass sie authentisch und „echt“ rüberkommt.

    Du machst da also alles richtig! 😀

    LG

    Rike

    19. Dezember 2014 at 23:17
  • Reply Eva

    Ein guter Blog sollte sehr abwechslungsreich sein, also eine Mischung aus Reviews, AMUs, Stylings und vielleicht auch Rezepte oder DIYs.
    Achso, sympathisch sollte die Bloggerin natürlich auch sein.

    19. Dezember 2014 at 23:12
  • Reply Katja

    Hallo und vielen Dank für die heutige tolle Verlosung! Für mich macht einen Beautyblog aus, dass die Themenschwerpunkte im Bereich Kosmetik- und Gesundheitsprodukte, Make-up-Produkten, Gesundheit, Beauty-Tipps generell, Produktests, Make-up- und Stylingstipps liegen.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    19. Dezember 2014 at 23:04
  • Reply Steffi

    Ich lese am liebsten Reviews zu Produkten, mir ist aber auch wichtig, dass die Themen abwechslungsreich sind. Außerdem sind gute Fotos ein Muss.

    Liebe Grüße
    Steffi

    19. Dezember 2014 at 22:34
  • Reply sarah

    ich denke das non-plus-ultra sind ehrliche reviews, die nicht von produktsponsoring beeinflusst sind 🙂

    19. Dezember 2014 at 22:22
  • Reply Kyra

    Eine sympathische Schreibweise, ehrliche Reviews, farbechte Swatche bzw. Tragebilder und eine ausgewogene Themenwahl.

    19. Dezember 2014 at 22:15
  • Reply Sandy Testet

    Ein guter Beautyblog zeigt mir die neuesten Produkte, hat diese auch getestet und zeigt mir nicht nur die Vorteile, sondern auch die Nachteile der Produkte. LG Sandy

    19. Dezember 2014 at 22:04
  • Reply Kathi

    Ganz wichtig sind für mich scharfe, optisch ansprechende Fotos, auf denen man das Corpus Delicti gut und ausreichend groß erkennen kann. Dazu kommt natürlich noch auf gleicher Stufe einen für mich ansprechenden Schreibstil, allgemein nicht zu viele Vertippser, gute Rechtschreibung, Kritik und Objektivität.

    19. Dezember 2014 at 22:03
  • Reply Jasmin

    Hallo Sally,
    er sollte aktuell sein.Makeup Tutorials ,Lackdesigns und Produktvorstellungen aus dem Kosmetikberiech geben.

    lg Jasmin

    19. Dezember 2014 at 22:02
  • Reply Elisabeth W.

    Eine gute Mischung aus Produkt reviews, Makeup looks und outfits 🙂
    LG
    Elisabeth W.

    19. Dezember 2014 at 21:37
  • Reply Anni

    Für mich macht einen guten Beautyblog das Gesamtpaket aus. Am wichtigsten ist mir jedoch, dass man das Gefühl hat die Person gibt eine ehrliche Meinung über ein Produkt wieder.

    LG

    19. Dezember 2014 at 21:29
  • Reply Anke

    Hallo Sally,
    für mich macht ein Beautyblog die gelungene Mischung aus Produktvorstellungen, Tipps und Beautyprodukten „im Einsatz“ aus.
    Wichtig finde ich auch, dass Bezugsquellen aufgezeigt werden und die Meinung ehrlich ist… Wenn ein Produkt Schrott ist, ist es Schrott – auch wenn es gesponsored wurde 😉
    Liebe Grüße
    Anke

    19. Dezember 2014 at 21:23
  • Reply Nadine

    Ein Blog, der über Erfahrungen und Test mit möglichst vielfältigen (aus jeder Preisklasse, von Make Up über Shampoo) berichtet. Gerne auch mit ein wenig Humor und vorallem vielen Bildern!

    Gruß, Nadine

    19. Dezember 2014 at 21:22
  • Reply Esther

    Einen guten Beauty-Blog macht für mich vor allem Glaubwürdigkeit aus. Kennzeichnung von Sponsored Posts und PR-Samples, ehrliche Reviews und Kommunikation mit den Besuchern (statt reiner Selbsrdarstellung) finde ich am wichtigsten.
    Liebe Grüße!

    19. Dezember 2014 at 21:17
  • Reply Sandra B.

    viele Tests von neuen Produkten natürlich 🙂 Aber nicht sinnlos Dinge einkaufen und sie präsentieren – das eigene Konsumverhalten sollte immer reflektiert werden. Ich finde es spannend darüber bei anderen zu lesen

    glg Sandra

    19. Dezember 2014 at 20:52
  • Reply Autumn

    Gute Fotos, ein angenehmer Schreibstil und ausgewogene Themenwahl.

    19. Dezember 2014 at 20:45
  • Reply Liz

    Mhh schwere Frage.
    Ich finde es wichtig, dass der Blogger autentisch ist und man nicht das Gefühl hat, dass jedes Produkt gelobt wird, auch wenn es nicht so toll ist.

    Liebe Grüße,
    Liz

    19. Dezember 2014 at 20:43
  • Reply Christina

    Eine gelungene Mischung aus informativ/interssanten Texten, sowie schönen Bildern von den Produkten/ Make-Ups.
    Ich finde ein wenig Abwechslung auch immer gut, und ich muss der Bloggerin soweit vertrauen ,dass ich nicht das Gefühl bekomme, sie möchte mir nur etwas Gesponsertes andrehen.

    Liebe Grüße
    Christina

    19. Dezember 2014 at 20:40
  • Reply Sophie

    Ein Beautyblog sollte eine gute Mischung aus Produktvorstellungen (mit guten Swatches), Tutorials, Hauls, AMUs etc. sein.
    Das ganze gespickt mit einem sympathischen Menschen, der gute Fotos machen kann – das ist auch beides überaus wichtig 😉

    19. Dezember 2014 at 20:07
  • Reply Katharina

    Authentische Bewertungen und auch berechtigte Kritik an Produkten zu äußern zu dürfen, wenn es mal der Fall sein sollte. 🙂
    Liebe Grüße

    19. Dezember 2014 at 20:03
  • Reply Cassandra Zimm

    Ehrliche Rezensionen (inklusive deutlicher Warnungen vor Fehlinvestitionen), Hinweise auf Sale-Aktionen in Online-Shops (um auch für das studentische Budget „bessere“ Produkte in den Bereich des Möglichen zu rücken), Tutorials, das Gesicht hinter dem Blog (wer schreibt da eigentlich? 🙂 ) und last but not least: Aktualität.

    Liebe Grüße
    Sandra

    19. Dezember 2014 at 19:42
  • Reply Jasmin T.

    Ich finde man muss auf jedenfall merken das die Bloggerin mit Herzblut bei der Sache ist. Wichtig finde ich auch das eben ehrliche Reviews geschrieben werden, denn nur so kann man sich so wirklich auch ein grobes Bild machen (ansonsten machts keinen unterschied zu normaler PR der Firmen). Ich finde es schön wenn man auch einen kleinen privaten Einblick zu der Person bekommt (das machts eben „gemütlicher“). Ansonsten eben schöne Makeup / Looks / AMUs …die einfach inspirieren :).

    19. Dezember 2014 at 19:23
  • Reply diealex

    Ist das philosophisch gemeint? Oder eine Fangfrage? Gute Reviews, gute Fotos, Themen quer durch alle Beautythemen.
    Viele Grüße, die Alex

    19. Dezember 2014 at 19:18
  • Reply Kristin H.

    Ich möchte gern merken das er Ehrlich ist, was ja wahrscheinlich bei jedem Blog so sein sollte, aber bei Beauty Produkten geht das ganze nochmal auf eine andere Ebene , denn wenn ich mir zum Beispiel eine super empfohlene Creme ins Gesicht gebe, sollte der Blogger schon gute Erfahrungen gemacht haben und nicht gekauft gewesen sein. Klar jede Haut ist anders und man kann total schlecht auf etwas reagieren was ein anderer Hoch lobt, aber ich hab auch schon Beitrage gelesen wo diejenige total überzeugt war (angeblich) und andere Blogger bzw. Bekannte und Freunde alle totale Probleme damit hatten. Authentizität kann das vielleicht dann nicht gewesen sein.

    Ich mag gern Detailaufnahmen außerdem und könnte mir stundenlang Makeup-Bilder anschauen und davon lernen für mich 😉

    Liebe Grüße <3

    19. Dezember 2014 at 18:32
  • Reply Andrea

    Ich finde es sehr wichtig, dass einem auch die eigene Meinung über ein Produkt vermittelt wird 🙂
    Bei manchen merkt man einfach, dass sie das Produkt nur gut finden, weil sie es bezahlt bekommen haben.
    Auch sehr wichtig ist es, dass die Themen abwechslungsreich sind!

    Liebe Grüße,
    Andrea <3

    19. Dezember 2014 at 18:30
  • Reply Juliane

    auf jede fall ehrlichkeit! zb bei produkttests.. denn man möchte ja auch wirklich wissen ob das produkt gut oder schlecht ist 🙂
    auch darfs ruhig verschiedene produkte sein.. und nicht immer das gleich wie zb. kosmetik (puder,abdeckcreme..) sondern eher..pflegeartikel..makeup..haarglätter oder haarbürste…halt unterschiedliche themen ^^
    und sehr gute fotos sollten schon dabei sein…:) damit man alles gut erkennen kann.. 🙂 muss ja jetzt keine spiegelreflex sein.. ^^
    was ich auch glaube.. das man eher mehr aufmerksamkeit bekommt wenn der blog vom design,aussehen sehr gut aussieht und es total anspricht 🙂

    lg jule

    19. Dezember 2014 at 18:07
  • Reply Serap

    Ehrlichkeit an erster Stelle,viele Reviews und swatches…

    Lg
    Serap

    19. Dezember 2014 at 17:40
  • Reply CarosSchminkeckchen

    Hallo Liebes.
    Mir ist bei einem Beautyblog wichtig,dass die Bloggerin sehr nett und freundlich ist. Außerdem sollten gute Fotos und ehrliche Meinungen auf dem Blog vorhanden sein. Abwechselnde Themen oder bestimmte Blogger-Aktionen wären auch nicht schlecht.
    Liebe Grüße
    Caro

    19. Dezember 2014 at 17:20
  • Reply Anna Nass

    Ein gutes Beautyblog stellt Produkte vor und gibt eine eigene ehrliche Meinung darüber
    Und er sollte die Leser immer zu eigenen Ideen anregen bzw. kreativen Grundstoff dafür vermitteln 😀

    19. Dezember 2014 at 16:07
  • Reply Chrisi

    Die perfekte Mischung aus Beauty, Mode und Lifestyle. Abwechslungsreiche Themen und Regelmäßigkeit der Posts. Und die eigene Meinung nach dem Testen der Produkte. Nicht nur positiv weil es vielleicht gesponsert ist.
    liebe Grüße

    19. Dezember 2014 at 16:04
  • Reply Devilly Bloggt

    Einen Beautyblog macht für mich aus, das Beautyprodukte getestet und vorgestellt werden. Mit Swatches, Beispielmake ups oder Nails of the Day und tollen Fotos, die nicht „tot“-retouchiert sind.

    lg devilly

    19. Dezember 2014 at 15:53
  • Reply Muddelchen

    Ich finde es immer wichtig, dass Jemand auch Reviews macht. Nur Produkte zeigen und swatchen reicht mir persönlich nicht und man muss stets das Gefühl haben, dass Jemand bei den Reviews auch ehrlich ist und diese wirklich der eigenen Meinung entspricht. Liebe Grüße

    19. Dezember 2014 at 15:30
  • Reply Joana

    Liebe Sally,

    ein guter Beautyblog muss für mich vielfältig sein. Das heißt Looks, Reviews, Tutorials usw. Ich freue mich aber auch über andere Themen, wie Kochen oder Mode. 🙂

    Liebe Grüße,
    Joana

    19. Dezember 2014 at 14:51
  • Reply Sarina

    TRUST! Das ist das größte Wort. Wenn ich dem Blogger nicht vertrauen kann, bin ich weg. Was mich vor allem stört, sind auch Advertorials, die nicht zum Blog passen – hier sollte man dann doch wählerisch sein, ich denke, das zahlt sich aus. Mehr Vertrauen – mehr Klicks – mehr Kauf über Affiliate Links. Ergo Einnahmen. Ist bei uns Beautybloggern halt doof, dass wir da nicht so leicht verdienen wie Fashion Blogger, aber hey, was solls. Kleinvieh macht auch Mist :D.

    19. Dezember 2014 at 14:47
  • Reply Duygu

    Huhuuu, das ist ja eine tolle Auswahl! Da versuche ich gern mein Glück! Drücke mir ganz fest die Daumen! 🙂 Für mich macht einen Beautyblog aus, dass er mir gute Infos zu verschiedenen Produkten und Geheimtipps gibt, die man als Laie sonst nicht kennen würde.
    Liebe Grüße, Duygu

    19. Dezember 2014 at 14:27
  • Reply Silvia

    Einen Beautyblog macht für mich aus, dass verschiedene neue Produkte ausgiebig getestet werden und ehrlich mitgeteilt wird, wie gut oder schlecht sie sind.

    19. Dezember 2014 at 14:21
  • Reply Anastasia T.

    viele Reviews, Tutorials, Tipps
    Wünsche Dir eine schöne und entspannte Weihnachtszeit.

    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

    19. Dezember 2014 at 14:15
  • Reply Nicole G

    Huhu und Danke für das schöne Gewinnspiel,
    für mich macht einen Blog eine gute Mischung aus Kosmetik, Outfits und auch Vorstellungen neuer Produkte aus. Was ich mag sind zb auch aufgebraucht Posts, da ich da immer mal neue Produkte für mich finde.
    lg
    Nicole

    19. Dezember 2014 at 14:14
  • Reply Julia F

    Für mich machen vor allem ehrliche Reviews aber auch mal tutorials einen guten beautyblog aus 🙂 und natürlich eine ganz sympathische bloggerin ♡

    19. Dezember 2014 at 14:03
  • Reply Caroline G.

    Also ich finde es sollten aktuelle Produkte vorgestellt werden, gut geschriebene Artikel und ansprechende Fotos.
    Außerdem sollte der oder die BloggerIn sympathisch sein, und selber einen Look haben, den ich gerne mag.
    lg Caroline

    19. Dezember 2014 at 14:01
  • Reply Sophia

    dein Blog ist soo klasse! sehr schön.:)

    19. Dezember 2014 at 13:51
  • Reply Sarah

    Sympathische Bloggerin, gute Themen, ehrliche Reviews.

    19. Dezember 2014 at 13:28
  • Reply Miyacore

    Hej, ich finde bei einem guten Beautyblog kommt es auf die richtige Mischung an. 🙂
    Also, dass nicht nur stur ein Makeup Thema (zB nur Augen o nur Nagellack) behandelt wird sondern von allem etwas. Und eine ehrliche Meinung ist Gold wert. Wenn ich bei wirklich jedem Produkt lese das es das Beste ist kann ich die Bewertung nicht ernst nehmen. Zu dem finde ich sollte man seine Produkte immer kennzeichnen, wenn sie gesponsort sind.

    19. Dezember 2014 at 13:16
  • Reply Nicole

    Abwechslung tut jedem Blog gut. Auf einem Beautyblog mag ich mal Produkt- oder Markenvorstellungen mit Swatches, Reviews, Tutorials, mal ein Haul oder Favoriten. Es macht auch schon etwas aus, wie geschrieben wird und wie die Aufmachung des Blogs und die Qualität der Fotos ist. Das bezieht sich eigentlich auf jeden Blog, aber gerade (gute) Fotos finde ich für einen Beautyblog wichtig. Ich selbst lese auf „Beautyblogs“ aber auch sehr gerne Gedanken des Bloggers über bestimmte Themen, vielleicht DIYs oder Rezepte. Hauptsache man merkt, dass es dem Blogger/der Bloggerin Spaß macht 🙂 Liebe Grüße, Nicole

    19. Dezember 2014 at 13:14
  • Reply kerstin he

    Hallo,

    sieht toll aus 🙂
    Die Reinigungsbürste finde ich persönlich sehr interessant da ich sie noch nicht probieren konnte.
    Ein guter blog sollte einfach schöne Beiträge haben 😉 Ich mag super gerne tolle Bilder anschauen und lasse mich dadurch gerne auch zum Kauf animieren. Mir ist auch wichtig, dass die Berichte ehrlich sind. Ich möchte auch mal Kritik lesen wenn sie den gerechtfertigt ist. Ich nutze Blogs einfach sehr oft um mir unabhängig von der Werbung und den tollen Aussagen des Herstellers, eine Meinung über Produkte bilden zu können. Dann entscheide ich, ob ich ein Produkt kaufe oder nicht.

    Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest

    Kerstin
    glimmerchen@web.e

    19. Dezember 2014 at 12:10
  • Reply Sandra

    Ein Beautyblog sollte für mich Kreativität zeigen, gute, farbechte (!) Fotos und Swatches, möglichst objektive Bewertungen abgeben und nicht nur noch Produktvorstellungen haben. Eine schöne Mischung aus allem, sozusagen, garniert mit ein bisschen Livestyle, Kochen, Mode, persönliches – und schon haben wir – äh – deinen Blog ^^

    Also alles perfekt hier – und das Set sieht echt phantastisch aus *.*

    19. Dezember 2014 at 11:46
  • Reply Anonymous

    Ich mag eine bunte Mischung aus AMUs, Reviews , Outfits und gerne auch mal ein leckeres Rezept.

    19. Dezember 2014 at 11:34
  • Reply Janine

    Auf jeden Fall schöne, ausführliche Reviews zu den Produkten mit schönen Fotos. Ich mag Blogs nicht so gern, welche ihre Beiträge einfach nur so „hinklatschen“ und nur ein paar wenige Worte zu den gezeigten Dingen verlieren…

    19. Dezember 2014 at 11:26
  • Reply gedankengarage

    Die Mischung machts aus, also es sollte viel Abwechslung im Blog sein (Make Up Tipps / Tutorials, Styling, evtl DIY & Rezepte).

    19. Dezember 2014 at 11:25
  • Reply Nathalie

    Hey 🙂
    ich finde, ein Blog muss einfach die richtige Mischung aus allem haben. Zu erst einmal, muss er natürlich Themen beinhalten, die ich spannend finde oder für die ich mich auch interessiere. Und dann sollte er eine richtige Mischung aus Bildern und Text haben, ansprechend gestaltet sein und solche Sachen eben. 🙂
    Liebe Grüße!

    19. Dezember 2014 at 11:21
  • Reply Jessy89

    Hallo Sally,
    so eine Bürste möchte ich schon lange haben. Das wäre vlt endlich dass WUndermittel gegen meine fettige und teils sehr unreine Haut :/

    19. Dezember 2014 at 10:46
    • Reply Jessy89

      Ach ja,Frage ganz vergessen 😀
      Ich mag gerne eine Mischung aus Nailart, AMUs, Reviews und hin und wieder lese ich auch echt gerne mal ein Rezept oder einen DIY-Post 🙂

      19. Dezember 2014 at 10:48
  • Reply Melanie

    Abwechslung zwischen Make Up und Pflegeproduktempfehlungen aber auch Styling Tipps.

    lg

    19. Dezember 2014 at 10:46
  • Reply Natalie

    Hallo,
    ich sehe gerne eine Mischung aus Reviews, Tutorials und Infos zur Pflege. Außerdem finde ich „aufgebraucht“ posts immer recht intressant.
    LG Natalie

    19. Dezember 2014 at 10:39
  • Reply Lisa

    Ein Beautyblog ist für mich nur danne in Beautyblog, wenn man auf diesen verschiedene Looks, Tutorials und Tests zu finden ist.
    Liebe Grüße und eine fröhliche Weihnachtszeit

    19. Dezember 2014 at 10:37
  • Reply TaraFairy

    Ich lese gerne Blogs, die eine Mischung aus verschiedenen Themen bieten. Bei den spezifischen Beautythemen interessieren mich vor allem Reviews & schöne Looks, evtl. auch mal mit einem Tutorial.
    Als echter Lidschattenjunkie liebe ich die vielen schönen AMUs, die es auf deinem Blog zu sehen gibt.
    Glg
    Jennifer

    19. Dezember 2014 at 10:32
  • Reply Marie

    Hm..was macht ein Beautyblog für mich aus….das die Beauty Themen abwechslungsreichsind. Eine Vielfalt vorhanden ist und was auch sehr wichtig ist, dass Gesponserte Produkte gekennzeichnet werden!

    Liebe Grüße <3

    19. Dezember 2014 at 10:27
  • Reply Helena

    Für mich ist es wichtig, dass ich dort EIndrücke und Bewertungen zu Beauty-Produkten verschiedener Sparten und Preisklassen finde und vor allem, dass mir der Blogger oder die Bloggerin einfach sympathisch ist – sowohl vom Äußeren (wobei das dann nichts mit „Schönheit“ zu tun hat, sondern einfach mit einem ganz individuellen Eindruck) wie auch vom Schreibstil her. Also alles, was Du hier zu bieten hast! 😉

    19. Dezember 2014 at 10:23
  • Reply Sunshine

    Für mich ist ausschlaggebend, das der Atuor sympathisch ist, ehrlich seine Meinung sagt und viele Produkte zeigt, die meinen Geschmack treffen.

    19. Dezember 2014 at 09:37
  • Reply Florence

    Ich finde bei einem Beautyblog die Ausgewogenheit zwischen Looks, Tutorials und Reviews (mit begründeter Kritik und nicht nur Lob) wichtig. Entscheidend damit ich ihn gerne lese, ist eine persönliche Note, sowohl bei der Themenauswahl als auch im Schreibstil. Deswegen finde ich auch ungwöhnliche Themen interessant, erzählen sie doch etwas über den Menschen hinter dem Blog.

    19. Dezember 2014 at 09:32
  • Reply Lisa

    Guten Morgen! 🙂

    Für mich machen zwei Dinge einen guten Beauty-Blog aus: die richtige Rechtschreibung (das gilt aber für jeden Blog. Wenn die nicht hinhaut, sollte man einfach keinen Blog schreiben) und gute Fotos, auf denen man auch wirklich was erkennt. UND man sollte schon in den eigenen Worten schreiben, also nicht immer nur Floskeln verwenden, die allgemein bekannt sind wie „versorgt meine Haut optimal mit Feuchtigkeit“ oder „eine gute Farbabgabe“… manchmal muss ich da echt lachen – also… nicht bei dir! :):)

    Liebe Grüße
    Lisa

    19. Dezember 2014 at 08:19
  • Reply Cessa

    für mich macht es die ausgewogene Mishung aus Looks, Reviews, Tipps und Tricks und vielleicht auch mal Non-Beauty Posts.

    wichtiger als das aber ist es für mich dass ich mich irgendwie mit der Person die den Blog führt verbunden fühle also im Sinne von Sympathie und dass mich die jeweilige Art einfach ansprechen muss

    ich finde dir gelingt das übrigens richtig gut <3

    lg Cessa

    19. Dezember 2014 at 07:50
  • Reply Melli

    Was für ein geniales Set. Da kann man ja nur gut ausssehen an Weihnachten. Für mich macht ein Beautyblog aus:
    Amus mit Produktinfo (welche Produkte benutzt wurden), ich würde es gerne nachschminken und so kann ich gucken, ob ich die Produkte auch habe
    Reviews über die Lieblingsprodukte. Gerne auch etwas ausführlicher. Nicht nur wie das Produkt aussieht und anfühlt, sondern auch Erfahrungen.
    ehrliche Meinung.
    Einkäufe der letzten Zeit

    Lieben Gruß

    19. Dezember 2014 at 07:49
  • Reply Evi

    Guten Morgen! 🙂

    Für mich muss ein Beautyblog authentisch wirken – das, was geschrieben und gezeigt wird, sollte mit einer ehrlichen, klaren Meinung gesegnet sein und nicht als hochgelobt, weil es gesponsert wurde.

    Die Optik sollte mich ansprechen und auch die Art, wie Reviews, etc. geschrieben werden.

    Ob die Bilder jetzt mit einer superduper Spiegelreflex oder mit einer normalen Digitalkamera gemacht wurden, ist mir dabei schnuppe, solange sie gut aussehen und harmonisch wirken. 😉

    Joa, soviel dazu. 🙂

    LG, Evi

    19. Dezember 2014 at 07:45
  • Reply Kathi

    Guten Morgen! Ich mag bei Bautyblogs vor allem naturgetreue Swatches und generell Test und Fazits zu Kosmetika. Kostet ja alles genug und deswegen finde ich es fein, wenn wir nicht alle alles selber kaufen müssen um festzustellen, dass die Farbabgabe mau ist, der Lidschatten bröselt und der Lippenstift nicht hält!
    Alles Liebe, Kathi

    19. Dezember 2014 at 07:36
  • Reply Monika

    Ein Beautyblog präsentiert mir im besten Falls verschiedene Beautyprodukte und testet diese auch auf Herz und Nieren.

    19. Dezember 2014 at 06:27
  • Reply Heike

    Hi Sally,

    Auf einem Beautyblog sollte man Tipps zum Thema in Hülle und Fülle bekommen…..Tipps zur Pflege, AMUs sollten immer wieder Thema sein. Auch finde ich sollten die neusten Trends oder wenn eine Marke eine LE oder aus ein neues Sorriment rausbringt…..auf dem Blog vorgestellt werden.

    Ach….ich guck mir einfach Deinen Blog an…..da hab ich alles was ich brauche.

    19. Dezember 2014 at 06:02
  • Reply shalely

    Huhuuu!

    Was einen Beautyblog ausmacht…. Gar nicht so einfach das kurz zu beantworten. Ich würde sagen eine Mischung aus Reviews, Previews, Tipps und geschminktem. Ich persönlich sehe mir ja sehr sehr gerne schöne AMUs an.

    Ganz liebe Grüße

    19. Dezember 2014 at 01:53
  • Reply Humpi

    Wow, ein wirklich super Gewinn! 🙂
    Bin erst seit ein paar Wochen stille Leserin deines Blogs und würde nun gerne mal mitmachen! 🙂

    Liebe Grüße! 🙂
    Humpi

    19. Dezember 2014 at 01:27
  • Reply Daniela

    Am wichtigsten bzw. interessantesten sind für mich die Produkt-Reviews auf Beautyblogs.
    So hole ich mir Anregungen und weiß über Neuerungen Bescheid – und auch, wovon ich besser die Finger lassen sollte ^^

    LG Dani

    19. Dezember 2014 at 01:23
  • Reply Pia

    für mich sind regelmäßige reviews und überblicke relativ wichtig, schöne fotos und natürlich authenzität 🙂

    lg Pia

    19. Dezember 2014 at 00:46
  • Reply Trine

    Regelmäßige Posts, die auch schön geschrieben sind und Vielfalt in den Berichte über Produkte- welche, die man sich gut leisten kann und die einfach zu bekommen sind und welche, die man sich gerne mal leisten möchte!

    19. Dezember 2014 at 00:19
  • Reply Brigitte E.

    Da ich gerade selber versuche einen Blog aufzubauen, ist das ne tolle Frage. Für mich braucht ein Beautyblog Beautynews und Swatches, ggf. auch AMUs.

    19. Dezember 2014 at 00:09
  • Reply Marla Singer

    ich mag an beautyblogs am liebsten tutorials und ehrliche reviews, bei denen gekennzeichnet ist, woher das produkt stammt. ich weiß, dass das häufig nicht die meinungen beeinflusst, aber es ist doch einfach angenehm, wenn mit sponsoring offen umgegangen wird.

    19. Dezember 2014 at 00:09
  • Leave a Reply