Follow:

bdellium tools

Hallo ihr Lieben,

schon vor einer ganzen Weile habe ich mir einige Pinsel von bdellium bei Shining Cosmetics aussuchen dürfen.
Ich habe sie also jetzt auch schon längere Zeit im Einsatz und kann euch sagen wie ich sie finde.

Optisch spricht mich die pinke Serie total an, daher mussten auch drei Pinsel von diesen her! Ich habe mich aber auch ein bisschen von Shining Cosmetics beraten lassen, da ich die Pinsel noch nie so gesehen habe und absolut nicht einschätzen konnte was ich brauche oder was wie ist. So sind dann die gelben zustande gekommen.

Erhältlich sind die Pinsel natürlich bei ihr!

IMG_8303

Ich lege dann mal los mit dem 990 angled face.
Preis: 16,95 Euro
Er ist perfekt um Puder oder andere großflächige Sachen aufzutragen. Ich habe ihn bisher immer für Puder benutzt und hier hat er mir treue Dienste erwiesen.
Er ist recht groß und daher lässt sich das Produkt schnell und fluffy auftragen. Die Haare sind mega flauschig (ich hab schon wieder Agnes im Kopf Smiley mit geöffnetem Mund) und er ist super angenehm im Gesicht. Und er ist rosa <3

IMG_8313

785 tapered blending
Preis: 8,95 Euro
Als ich ihn ausgepackt habe dachte ich im ersten Moment “Alter, bist du groß!” Er ist wirklich groß, aber vom Umfang geht es eigentlich noch. Im Vergleich habe ich mal den MAC 217 (in ultra dreckig) daneben gelegt. Jaja, er ist dreckig und man schminkt nur noch smokey eyes^^ Ich werde ihn noch waschen Smiley mit geöffnetem Mund

Aber ich muss sagen, dass ich den 785 tapered blending Pinsel aktuell täglich nutze. Und zwar verblende ich ja immer meine Ränder mit einem hautfarbenen Lidschatten und das mache ich nun immer mit ihm. Er ist schön fluffig (ja ist auch inzwischen mein Lieblingswort^^) und nimmt den Lidschatten schön auf und verblendet so die Stellen sehr schön. Ich finde ihn dafür absolut top!
Die Crease selbst habe ich auch mit ihm versucht zu pinseln. Aber dafür ist er mir tatsächlich etwas zu groß. Ich arbeite gerne sehr klein und präzise und breite dann von da aus. Das ist mit ihm etwas schwieriger, wobei es sicherlich auch etwas Gewöhnungssache ist.

IMG_8316IMG_8318

775 duet fiber shader
Preis: 6,96 Euro
Auch er ist etwas größer als erwartet, aber hat eine sehr schöne Eigenschaft.
Die Größe könnt ihr auch hier wieder gut im Vergleich mit dem MAC 239 sehen. Die Haare sind um einiges länger und breiter, dafür aber etwas schmaler in der Tiefe.
Ich nutze ihn am liebsten für Produkte, die in Richtung Cremelidschatten gehen. Aktuell bin ich ja sehr auf dem Ombre Matt Trip von Clarins und diese lassen sich mit ihm z.B. hervorragend auftragen.
Die Farbe wird sofort aufgenommen und direkt intensiv auf dem Auge abgegeben. Aber auch andere cremige Produkte funktionieren hier toll!

IMG_8321IMG_8322

964 all purpose blusher
Preis: 13,95 Euro
Der all purpose blusher ist ganz toll für stärker pigmentierte Blushes wie z.B. mein heißgeliebtes Animal Instinct von MAC. Die Farbe mit ihm direkt so schön verblendet aufgetragen. Er nimmt die Farbe gut auf, keine Frage, aber irgendwie ist es nicht direkt so mega krass im Gesicht, was mir bei Blush eher sehr entgegen kommt. Dazu lässt sich sehr schön mit ihm blenden.
Die Haare sind nicht super weich, aber ich finde es ok und die Funktion ist einfach mit ihm gelungen.

IMG_8339

772 small shader
Preis: 7,95 Euro
Er ist eine ganze Ecker kleiner als der pinke und somit auch sehr schön für kleinere Partien am Auge geeignet. Auch hier der Vergleich mit MAC 239.
Die Haare sind etwas fester und diese sind auch so etwas strammer gebunden. Ich nutze ihn daher gerne für kleinere Stellen, wie z.B. am unteren Wimpernkranz oder wenn ich Pigmente nutze.
Das lose Produkt nimmt er durch die feste Bindung super auf und lässt dies sehr gut auf das Auge, ohne großes Krümeln, auftragen.
Ihn nutze ich nicht täglich, aber sobald ich obige Dinge nutze schon!

IMG_8343IMG_8344

763 small angle
Preis: 5,75 Euro
Ich war auf ihn sehr gespannt, da ich irgendwie immer noch nicht DEN perfekten Pinsel für Geleyeliner gefunden habe. Eigentlich nutze ich die Form des angled am liebsten. Aber er fällt recht groß aus und ich musste mich sehr an ihn gewöhnen. Dazu ist er recht weich von den Haaren. Da bevorzuge ich doch eher etwas festeres.
Daher komme ich mit ihm nicht so gut klar. Einer der sechs Pinsel der bei mir nicht so funktioniert wie ich gehofft habe.

Ich bin glaub ich einfach eine andere Art gewohnt und darauf eingeschossen. Aber ich konnte mit ihm nicht wirklich gut feine Linien ziehen, da mir die Haare zu weich und beweglich sind.

IMG_8346

Mich haben die Pinsel insgesamt überzeugt und der ein oder andere hat sich in meine tägliche Routine eingeschlichen. Daher kann ich euch echt empfehlen mal zu schauen, ob ihr hier nicht auch das ein oder andere Schätzchen für euch entdeckt!

Was sagt ihr zu den Pinseln? Kennt ihr bdellium bereits? Wie sind eure Eindrücke?

Unterschrift

 

Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank ♥

Related:

Previous Post Next Post

8 Comments

  • Reply Tavie Tale

    Die Pinsel sehen wirklich sehr interessant aus, muss ich mir mal näher angucken =)

    28. Oktober 2014 at 18:05
  • Reply Lena

    Hi meine Liebe
    Danke für deinen netten Kommentar. Die ganz hellen Farben sind immer noch ein wenig brösmelig, aber wenn man sie mit einem feuchten Pinsel benutzt sind sie super.
    Die Pinsel hören sich spannend an, ich kannte diese Marke noch gar nicht.
    Liebe Grüsse Lena

    27. Oktober 2014 at 22:29
  • Reply K-ro

    Die sehen aber flauschig aus….:D
    Ich hab die schon ein paar mal bei Shades of Pink begutachtet aber dann doch jedes mal gezögert. Besonders den 990 Angled Face find ich interessant. Ich muss jetzt aber erst mal sparen.
    Hab mir während der Glamour Shopping Week den Makup Artist Brush Belt von Zoeva gekauft. 😀

    Die Bdellium Pinsel behalte ich aber mal im Hinterkopf.

    LG
    K-ro

    27. Oktober 2014 at 20:01
  • Reply Sooyoona

    Oh Gott sie sind rosa! 😀 Nur schon dieser Umstand wäre es wert, diese Pinsel zu kaufen. (Rosa und flauschig, ich werde wahnsinnig!) 990 angled face gefällt mir extrem gut und ich frage mich gerade, ob man ihn wohl zum Auftragen von Blushes zweckentfremdet könnte – oder denkst du, er ist dafür dann doch zu gross? Ich mag grosse Pinsel ziemlich gerne, mit denen man nur einmal über die Wangen fahren muss, um einen Hauch an Farbe zu bekommen.

    27. Oktober 2014 at 19:50
    • Reply Sally

      Mir wäre er hierfür tatsächlich zu groß und auch zu weich. Bin mir da nicht sicher, ob die Farbe so gut aufgenommen wird. Und ich arbeite da lieber von klein nach groß und so. Das aber ja Geschmacksache 😀 Aber flauschig ist er echt! Und wenn du sowas magst warum nicht! Ansonsten kannst du ihn ja immer noch für Puder nutzen 😉

      27. Oktober 2014 at 20:21
      • Reply Sooyoona

        Hehe stimmt, einen Verwendungszweck dafür findet man bestimmt immer 🙂 ich verwende meistens sehr wenig Farbe, einen Hauch von Nichts eigentlich. Aber mal schauen, mag meinen bisherigen eigentlich recht gerne (aus Korea von der Marke Skinfood), wobei ein oder zwei Pinsel mehr nicht schaden würden.

        27. Oktober 2014 at 20:54
        • Reply Sally

          Pinsel kann man doch eigentlich nie genug haben 😀

          27. Oktober 2014 at 21:59
  • Reply Sarah

    Ich kenne die Pinsel nur vom Lesen bzw Bildern, aber diverse Reviews machen sie mir doch schmackhaft 🙂 Da ich noch ein paar Pinsel brauche, werde ich mir wohl auch welche zum Testen raussuchen.

    27. Oktober 2014 at 17:49
  • Leave a Reply