Follow:

OPI News: Gwen Stefani by OPI

 

OPI_Gwen_Stefani

Hallo ihr Lieben,

heute erreichen mich News von OPI. Und zwar wird man in Kooperation mit Gwen Stefani eine Kolletkion auf den Markt bringen. Diese umfasst 6 limitierte Nagellacke.

NLG26_HeyBabyNLG27_ISingInColorNLG28_LoveAngelMusicBaby

Hey Baby – I Sing in Color – Love.Angel.Music.Baby.

Creme Nuance  – Creme Nuance – Satin Finish

NLG29_4InTheMorningNLG30_PushAndShove_RGBNLG31_InTrueStefaniFashion

 4 in the Morning  – In True Stefani Fashion – Push and Shove*

  Satin Finish – Glitzer-Nuance – Chrom-Nuance

 

*Push and Shove im Bundle mit Lay Down that Base im Handel erhältlich.

NLG32_LayDownThatBase_RGB

 

15 ml, unverbindliche Preisempfehlung 16,00 €

Ab Februar 2014 für ca. 4 Wochen im Handel erhältlich.

 

Was sagt ihr zu der Kollektion? Mich sprechen die Farben teilweise an und ich bin sehr auf die Satin Finish Lacke gespannt. Ich mag das Finish super gerne! Aber auch Push and Shove scheint sehr hübsch zu sein! Was sagt ihr zu der Kooperation mit Gwen Stefani? Werdet ihr euch hier etwas von zulegen?

Unterschrift

Related:

Previous Post Next Post

5 Comments

  • Reply Alice von MissCocoGlam

    Ich überlege immer noch ob ich mir das Mini Set bestellen soll 😛

    6. Februar 2014 at 10:48
  • Reply Alice D.

    Push and Shove hab ich mir gekauft, nur leider waren meine Nagelspitzen zu splissig und das sah nicht schön aus…. aber der Spiegeleffekt ist echt irre!
    LG

    5. Februar 2014 at 23:13
  • Reply Miri

    Aber auf Facebook gabs doch noch ne Nuance die wie Leder aussehen soll? Gibts die in Deutschland nicht?

    5. Februar 2014 at 12:30
    • Reply Sally

      Hab ich auch gesehen. Einen roten, aber der war bei meiner Mitteilung leider nicht mit dabei. Der ist vielleicht nur in Amerika erhältlich. Weiß ich aber leider auch nicht so genau…Wäre auf jeden Fall schade!

      5. Februar 2014 at 13:45
      • Reply Miri

        Ich hab einen schwarzen gesehen. Wäre wirklich schade. War eigentlich der, auf den ich mich am meisten gefreut habe 🙁

        5. Februar 2014 at 16:43

    Leave a Reply