Follow:

Illamasqua Liptstick Sangers & Corrupt

Hallo Mädels,

ich möchte euch noch zwei weitere Farben von Illamasqua Lippenstiften vorstellen. Nachdem ich mir Maneater auf der letzten Beauty in Düsseldorf gekauft habe wollte ich unbedingt noch weitere Farben haben.

Wie gut, dass Illamasqua immer mal wieder Aktionen startet. Da habe ich dann auch zugeschlagen. Die Farbe Drench hatte ich euch schon *hier* vorgestellt und Maneater gab es *hier* zu sehen.

Sangers ist ein klassischer Rotton, wobei ich sagen muss, dass er schon etwas gedeckter ist als manch anderes Rot. Könnte also auch ggf. etwas für diejenigen sein, die es nicht so extrem knallig und auffällig mögen.

IMG_9661

Sangers hat schon einen leichten blauen Unterton, jedoch ist dies nicht so stark. Mir gefällt die Farbrichtung super gut. Ich stehe eh eher auf die Rottöne die mit Pink, Blau usw. hinterlegt sind. Orange ist nicht so ganz meine Farbe und ich fühle mich damit nicht so wohl.

Ich habe ihn auch direkt mit einigen anderen schönen Schätzen verglichen im rechten Bild:

Von Links nach Rechts:

  • Illamasqua Sangers
  • Illamasqua Maneater
  • Gothmetic
  • MAC MAC RED

IMG_9672IMG_9691

Er ist von der Textur her sehr angenehm, da er zwar leicht cremig ist, aber nicht zu extrem. Er ist nicht glitschig und pappt eher richtig gut an den Lippen fest.

Das Finish würde ich als semi matt beschreiben, denn er ist nicht komplett matt und behält einen leichten Glanz. Das Tragegefühl ist absolut toll und die Haltbarkeit ist sehr gut. Dies konnte ich bisher bei meinen anderen beiden Illamasqua Lippenstiften auch nur feststellen. ‚
Sie halten richtig gut und überleben das ein oder andere Essen. Sie laufen kein bisschen aus oder wirken fransig.

IMG_9747

Foto ist beim Sonnenaufgang entstanden, daher die leichte Einfärbung…

IMG_9751

Dann habe ich mir noch Corrupt zugelegt. Pinktöne trage ich generell ja sehr gerne, wenn sie knallig sind. Rosa ist da schon wieder etwas schwieriger, da ich mir dann immer wie ne Barbie vorkomme.

Corrupt ist irgendwie ne Mischung aus beidem Smiley mit geöffnetem Mund

Der Pinkton ist hell, aber knallt trotzdem. Das Barbie – Gefühl habe ich aber hier leicht^^

IMG_0793

IMG_0796

Corrupt ist vom Finish her komplett matt und leider ist die Textur knochentrocken. Der Auftrag ist nicht mal so eben von der Hand gemacht, denn der Lippenstift gleitet nicht über die Lippen.
Die trockene Textur erschwert dies sehr. Zwar wird es mit Kontakt der Lippen etwas besser und weicher, aber optimal ist es nicht.

Zudem betont das matte Finish hier wirklich jede Lippenfalte und trockene Stelle. Das kann man an dem Swatchbild auf den Lippen sehr gut erkennen. Man sollte hier vielleicht eher eine Base drunter machen, dass es nicht so stark betont wird.

IMG_0801IMG_0806

Normalerweise mag ich matte Finishes echt super gerne und mich stört auch nicht, dass es dann etwas trocken ist, aber Corrupt ist mir dann doch etwas zu viel des Guten, daher habe ich ihn bisher noch nicht wirklich getragen.
Ich muss es nochmal testen, wenn ich ein Peeling gemacht habe und vorher ordentlich nen Primer drunter geknallt habe.

Sangers liegt hier eindeutig vorne in der Trageliste Smiley
Ich würde auch fast sagen, dass wenn man Rotfan ist, Sangers unbedingt haben sollte.

Preislich liegen die Lippenstifte bei 16,50 Pfund. Dies entspricht so ca. 19,50 – 20,00 Euro je nach Umrechnungskurs.

Wie gefallen euch die beiden Exemplare? Welcher gefällt euch besser und was sagt ihr zu dem matten Finish von Corrupt? Würde euch das stören oder wäre euch das egal?

Unterschrift

Related:

Previous Post Next Post

4 Comments

  • Reply Jule

    Oh menno, was ein Mist, dass Corrupt so furztrocken ist. Man sieht das richtig 🙁 Die Farbe finde ich nämlich allererste Sahne an dir und eine feine Abwechslung zu Rot!

    14. August 2013 at 18:02
  • Reply Evy

    Welches AMU trägst du auf dem ersten Bild – die Kombi aus Gold und Lila sieht toll aus 🙂

    14. August 2013 at 14:07
    • Reply Sally

      Oh, das weiß ich leider nicht mehr. Die Bilder hab ich schon vor längerer Zeit gemacht. Da hab ich es nicht notiert, weil ich es nicht auf dem Blog zeigen wollte 🙂

      14. August 2013 at 21:29
  • Reply Jenna Jones

    Beide Farben stehen dir, aber das Pink finde ich irgendwie besonderer 🙂

    14. August 2013 at 12:21
  • Leave a Reply