Lipgloss, Lippenstifte, Lips, NYX, Review
Kommentare 13

Soft Matte Lip Cream NYX

Hallo Mädels,

matte Lippenstifte sind für mich gar nicht mehr wegzudenken. In der letzten Zeit trage ich sie wirklich vermehrt und mag es einfach super gerne.

Von NYX gibt es hier eine Art Mischung aus Lippenstift und Gloss und zwar die Soft Matte Lip Creams. Ich habe hiervon zwei Farben, welche ich euch gerne zeigen möchte.

Leider sind die Lip Creams nicht bei Douglas erhältlich, daher müsste man dann eher im Ausland schauen. Preislich liegen sie dort ungefähr bei 6 USD.

IMG_1641

Verpackungsmäßig erinnern die Lip Creams total an einen Gloss, auch der Applikator ist hier sehr passend. Der Auftrag geht sehr gut von der Hand und auch schön gleichmäßig.

Der Geruch ist leicht fruchtig, aber nicht zu aufdringlich und ist nach sehr kurzer Zeit auf den Lippen komplett verflogen. Daher sollte jeder hiermit klar kommen.

IMG_1648

Die Textur ist eine Mischung aus Gloss und Lippenstift. Zu Beginn lässt sich die Farbe wie ein Gloss auftragen, wobei es nicht klebrig und nicht so glänzend ist, aber es ist noch recht “feucht”. Nach kurzer Zeit merkt man richtig wie die Farbe sich an die Lippen heftet und antrocknet. Da ist der Glosseffekt komplett weg und es kommt eher einem matten Lippenstift ähnlich.

Ich habe die Farben SML C07 Addis Ababa und SML C01 Amsterdam.

IMG_1653

Addis Ababa ist ein recht kräftiger Pinkton, wobei durch den matten Effekt es nicht sofort knallt und ins Auge springt, was ich wirklich super klasse finde. Die Nuance gefällt absolut und passt perfekt zum Sommer!

IMG_1634IMG_1632

Amsterdam ist ein schöner dezenter Rotton. Die Farbe ist eigentlich das perfekte Einsteigerrot, denn es ist zwar präsent, aber es ist ebenfalls nicht so extrem knallig. Ich liebe die beiden Farben für die Optik und das matte Finish.

IMG_1668IMG_1670

Die Haltbarkeit ist absolut gut. Es werden locker einige Stunden überstanden ohne groß zu verblassen. Trinken ist gar kein Problem und ne kleine Mahlzeit haut auch hin. Ggf. muss man innen am Lippenbereich dann mal kurz was nachlegen, aber nicht unbedingt.

Die Farben färben nicht ab, so dass Glas und Co. verschont bleiben (oder der Freund^^).

Trotz der matten Eigenschaft trocknen meine Lippen nicht aus und ich kann ihn problemlos den ganzen Tag tragen ohne zwischendurch eine Pflege auflegen zu müssen.

Für mich zwei absolut tolle Lippenprodukte und ich hoffe, dass ich noch weitere Farben ergattern kann, denn ich hab mich echt ein bisschen verliebt Smiley

Wie gefallen euch die beiden Nuancen? Wären diese dezenteren, aber trotzdem auffallenden Farben was für euch? Findet ihr auch, dass diese beiden super passend auch in dezenteren Lagen getragen werden können?

  Unterschrift_thumb[1]

Douglas : promo2 728x90

Euch gefällt mein Beitrag? Dann teilt ihn doch :)

13 Kommentare

  1. Ich finde die Lip Creams total angenehm zu tragen. Habe zwar jetzt keine von NYX, aber von essence und die sind spitze. 🙂

  2. die sehen beide wirklich toll an dir aus!
    ich habe die von manhattan noch, die aus dem sortiment geflogen sind! die liebe ich auch!
    die von nyx sind aber anscheinend auf jeden fall auch einen blick wert 🙂

    lg

    mokusch

  3. Die beiden Farben sind seeehr schön, würde ich auch beide gleich nehmen.

    Ich hab auch 2 der Soft Matte Lip Creams. Einmal Sao Paulo und Buenos Aires.
    Ich find sie Qualitativ wirklich sehr gut und irgendwann werde ich wohl noch ein paar mehr kaufen.

    LG
    K-ro

  4. Oh Amsterdam ist eine geniale Farbe! Ich mag matte Lip Creams sehr, kenne aber bisher nur die aus dem Hause Cosnova. Leider neigen meine trockenen Lippen bei denen leicht zum weiteren Feuchtigkeitsverlust. Ich werde sicher in nächster Zeit mal die von NXY testen – bin schon gespannt 🙂

    LG Lisa

  5. Avienne sagt

    Amsterdam gefällt mir ziemlich gut. Wäre ein Alltagsrot finde ich :D.(stehen dir beide auch wirklich ausgezeichnet ;)!). Von NYX hab ich keine (bisher) aber glaube so vom Design und von deinem Bericht her kommt es der Manhattan Lip Cream schon recht nah. Die ist ja auch erst ziemlich „glossy“ und wird dann „matt(er)“. Gefällt mir auf jedenfall richtig gut <3!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.