Follow:

MAC Pink Buttercream Baking Beauties LE

Hallo Mädels,

zu meinem Geburtstag habe ich von zwei Freunden aus der Baking Beauties LE das Pearlmatte Facepowder Pink Buttercream geschenkt bekommen. Ihr hättet mein Gesicht sehen müssen, denn damit hatte ich mal so gar nicht gerechnet!

Die beiden sind jetzt nicht so Beautyverrückt wie ich, da der eine Part auch Männlich ist, aber sie sind einfach in den MAC Store und haben sich beraten lassen und das dann ausgesucht! Ich bin soooo happy!!!

Als die LE rauskam habe ich die beiden Powder ja schon sehr angeschmachtet, weil ich u.a. das Design so unendlich schön finde, aber ich habe dann doch “nur” einen Paint Pot genommen und war brav. Was ja dann auch gut so war, denn sonst hätte ich dieses Schätzchen jetzt doppelt.

IMG_0393IMG_0398

Also Design hatte ich ja schon oben erwähnt. Ich liebe es total. Und ich hoffe, dass die Verzierung noch lange zu sehen ist. Aber bisher hat sich da noch gar nichts abgenutzt, obwohl ich es schon öfters benutzt habe.

IMG_0406

Pink Buttercream (was ein schööööner Name – ich habe Hunger!) nutze ich als Highlighter. Für das komplette Gesicht wäre mir der Effekt echt zu krass und ich würde mir wie Discoqueen hoch 80 vorkommen.

Am Swatchbild könnt ihr schon sehr gut erkennen, dass ihr ein richtig geiler Glow hintersteckt und es in die silbrige Richtung geht, welche ich ja immer etwas mehr bevorzuge.

Die Pigmentierung ist sehr gut, schon fast zu gut, denn man muss wirklich wenig Produkt nehmen, damit man nicht zu sehr im Gesicht glänzt, aber wenn man es einmal raus hat geht es doch echt gut.

IMG_0419

Ich habe ihn hier bei dem Tragebild mit dem Tarte Blush Blissful kombiniert. In diese Kombination habe ich mich echt ultra verliebt. Mir gefällt es sooo gut! Hach, ich könnte es immer so tragen… hihi…

IMG_0535

Wie ihr merkt bin ich mehr als happy mit meinem Pink Buttercream und ich glaube er könnte sich zu einem meiner Favoriten entwickeln, aber das wird die Zeit dann erst bringen Zwinkerndes Smiley

Was sagt ihr zu diesem Schätzchen? Habt ihr euch damals eins der beiden zugelegt und seid ebenfalls so happy? Seid ihr generell ein kleiner LE Jäger oder lässt euch das meistens kalt?

Unterschrift

Related:

Previous Post Next Post

6 Comments

  • Reply Alice D.

    Das ist echt ein tolles Geschenk! Ich hab den In for a treat und liebe ihn auch sehr. Das Weiße war zwar schnell weg aber der Rest hält sich wacker, obwohl ich es häufig benutze. Super schöne Teile diese beiden….
    LG

    11. Juli 2013 at 23:48
  • Reply Sanny

    Hey Liebes, das Produkt steht dir wirklich super! Ich mag MAC ja eh sehr gern.

    Ich bleibe dir gleich mal als Followerin erhalten =D dein Blog ist sehr süß, gefällt mir.
    Natürlich würde ich mich auch sehr darüber freuen, dich als neue Leserin meines Blogs
    makeupcouture.de begrüßen zu dürfen.

    Alles Liebe Sanny

    11. Juli 2013 at 13:13
  • Reply Denise B.

    Der ist so hübsch, aber bei dem Design würde ich ihn gar nicht benutzen wollen 😀

    11. Juli 2013 at 11:13
  • Reply Janin

    Hach, der ist aber auch ein Träumchen. Ich hab den anderen (mir ist tatsächlich gerade der Name entfallen…), der wirkt eher goldig und nicht so frostig und ich trage ihn tatsächlich im ganzen Gesicht auf! Er verleiht einen unheimlich tollen „glow“ wie man so schön sagt 😉
    Übrigens auch ein wahnsinns AMU! LG

    11. Juli 2013 at 10:56
  • Reply Lena

    Sieht hübsch aus! Lg Lena

    11. Juli 2013 at 09:14
  • Reply lullaby

    Die Kombination gefällt mir auch wahnsinnig gut. Die beidne Farben, bzw. die Farbe und der silbrige Schimmer harmonieren total schön.
    Ich habe mir damals In for a treat geholt und mag ihn auch sehr gerne.
    Finde es toll, dass deine Freunde sich solche Gedanken gemacht haben und sich haben beraten lassen. Da wollten sie dir wirklich eine Freude machen 🙂

    11. Juli 2013 at 08:28
  • Leave a Reply