Follow:

Mein Outfit und Make Up zum Galadinner

Hallo Mädels,

Galadinner klingt jetzt erstmal hochtrabender, als es im Endeffekt eigentlich war. Aber von vorne. Das DRK organisiert jedes Jahr ein Spendertreffen für Leute, die in den letzten zwei Jahren Stammzellen/Knochenmark gespendet haben (aus Berlin/Brandenburg/Sachsen). Auch mein Freund hat eine Einladung bekommen und da das DRK dieses Jahr sein 150jähriges Jubiläum feiert, wurde das Spendertreffen dieses Jahr etwas größer aufgelegt. Wir wurden zum Galadinner mit anschließender Rikschafahrt in das Berliner Konzerthaus geladen.

Und da dacht ich mir, mach ich mich mal n bisschen hübsch. Und wie genau ich an dem Abend aussah, will ich euch heute zeigen.

Ich habe dafür eines meiner neuen heißgeliebten Kleider angezogen (mit schwarzem Bolero drüber). Ein schwarzes Maxikleid mit buntem Federprint. Das Kleid hat einen schwarzen Unterrock, der etwa bis zu den Knien geht, der darüberliegende Stoff mit dem Federprint ist mehr oder weniger (schwarz) transparent. Dazu trug ich meine Peeptoes mit dem goldenen Plateau.

Kleid Erst wollte ich richtig dunkle Smokey Eyes inkl. Fake Lashes schminken, hab mich dann aber doch für ein dezenteres Make Up (Dior) entschieden und besonders viel Wert auf roten Lippenstift gelegt, die Super Wear Lipcreme von Backstage, weil die hält und hält und hält 😀 Dazu habe ich goldenen Schmuck (Ohrringe und schlichte Kette) getragen.

Make Up

Ich hab mich in dem Outfit sehr wohl gefühlt, es war etwas schicker, aber nicht zu overdressed (hab an dem Abend alles gesehen von Jeans und T-Shirt bis hin zum Ballkleid).

Der Abend war wirklich sehr gelungen, besonders das Festkonzert der „Philharmonie der Nationen“ (Egmont-Overture, 5. Klavierkonzert und 5. Sinfonie von Beethoven) hat es mir angetan.

signature

Related:

Previous Post Next Post

4 Comments

  • Reply Yara

    Sehr schön sieht das aus und dein Make-Up ist super schön! beethovens 5. ist wirklich schön 🙂

    14. Juni 2013 at 19:25
  • Reply Babs

    Das ist ein wunderschönes Outfit! Woher hast du das Kleid? Und was ich noch fragen wollte: ich bin erst kurz Leserin (hab dich zuerst bei Instagram entdeckt ;)) und frage mich was du für deine Augenbrauchen benutzt? Ich bin auch ein Rotschopf und habe dementsprechend helle Augenbrauen…

    Liebe Grüße!

    14. Juni 2013 at 18:57
    • Reply Caro

      Hey 🙂 also ich benutze seit einiger Zeit schon den matten Lidschatten Omega von MAC für meine Agenbrauen. Wenn du es etwas rötlicher haben magst, empfehle ich Swiss Chocolate (auch Lidschatten von MAC) oder den Augenbrauenstift in Strut von MAC und dazu dann Omega 🙂

      15. Juni 2013 at 09:57
  • Reply MissCocoGlam

    Das Kleid steht Dir super gut 🙂 – ich liebe ja solche Longkleider [besitze aber bisher noch kein einziges :P]

    14. Juni 2013 at 14:34
  • Leave a Reply