Follow:

Warum trage ich Make up? EOTD/FOTD

Hallo ihr Hübschen,

der Post oder vielmehr die Idee dazu kam mir gerade sehr spontan als ich mir die Bilder angeschaut habe, daher kritzle ich jetzt einfach mal mein Gedankenstrudel auf^^

Zu meinem letzten Auftritt habe ich mich vor dem Schminken fotografiert und dann halt normal AMu und Gesicht usw.

Ich liebe es mich zu schminken, auszuprobieren und immer wieder die Veränderung zu sehen. Außerdem hat man ja den ganzen Kram auch, damit er benutzt wird und nicht vergammelt!

Ohne Make up fühle ich mich jetzt nicht urhässlich oder total unwohl. Also ich gehe auch schon mal so raus, aber geschminkt macht es einfach mehr Spaß. Ich hoffe, ihr versteht wie ich das meine. Ungeschminkt sehe ich irgendwie immer so brav und sehr jung aus. Ist zwar nicht so ein Nachteil, aber nach dem Ausweis möchte ich nicht mehr gefragt werden.

Mir macht es einfach Spaß mich ausgiebig zu schminken, auch vor der Arbeit. Ich stehe dafür echt gerne was eher auf, auch wenn ich gerne lange schlafe. Irgendwie ist es aber schon so eine Art Ritual, dass ich mich zum Schluss in mein Schminkzimmer verziehe und mich dann (meist mit Baggi in der Hängematte oder auf dem Schoß^^) schminke. Ich nutze die Zeit im Büro oft als Versuchszeit für Lippenstifte und Co. Wie hält der Lippi da aus und übersteht mein Frühstück usw. Und da die Kollegen schon abgehärtet sind kann ich auch wie ein bunter Vogel rumlaufen^^ Also auch bunte AMu’s, Eyeliner usw. kommen hier zum Einsatz. Die roten Lippen sind schon normal und ich werde eher gefragt, ob ich krank bin, wenn ich nude trage^^

Wie kann man das Gesicht mit Konturen, Augenbrauen usw. verändern? Enorm! Eine gute Kontur an den Wangen macht echt viel aus. Man kann das Gesicht schmaler wirken lassen und spezielle Bereiche hervorheben. Dazu dann noch schönes Rouge und Highlighter und ich bin entzückt^^ Ich habe auch eher ein etwas rundlicheres Gesicht und selbst mein Freund sagte letztens zu mir, dass ich geschminkt schmaler im Gesicht wirke… Fazit: Alles richtig gemacht!

Augenbrauen sind auch so ein Thema für sich. Es macht einfach soooo viel aus. Gerade bei mir ist es ein riesen Unterschied, ob ich mir die Augenbrauen nachziehe oder nicht. Meine Haare sind so ultra hell und es wirkt alles sehr ungleichmäßig und unförmig. Daher ist bei mir Augenbrauenpuder oder Stift echt Pflicht. Ich finde es oft so schade, wenn ich schöne AMu’s sehe, aber dann so Kraut und Rüben Brauen^^ Das gehört für mich echt dazu und es macht einfach den Unterschied.

Natürlich möchte ich euch auch noch das Ergebnis meiner Idee zeigen. Und der direkte Vorher – Nachher – Vergleich zeigt dies ja am besten:

vorhernachher

Ich finde den Unterschied echt gewaltig. Klar macht mich das Make up etwas älter, aber damit kann ich leben^^

Da ich auf das AMu schon angesprochen wurde wollte ich es auch noch kurz zeigen.

IMG_5914IMG_5920

Benutzt habe ich hierfür die Basic Matt Palette von Backstage und auch die Nude Palette, da ich den schönen hellen Schimmerton auf dem bewegl. Lid haben wollte.

Als Eyeliner habe ich den Inglot 77 aufgelegt. Leider ist mein Schätzchen schon arg eingetrocknet und es war ne echte Prozedur den Liner so hinzubekommen. Ich muss mir dringend nochmal Tipps suchen, wie ich den wieder etwas weicher bekomme. Wäre echt zu schade, wenn der schon im Eimer wär. Falls einer grad nen Link parat hat —> her damit!

Die Wimpern sind von Redcherry und haben die Nummer 505. Sie sind schon sehr lang, aber da ich es zum Auftritt getragen habe war es für mich ok. Sonst trage ich lieber etwas natürlichere Wimpern.

 

Ich glaube, dass das jetzt reicht mit Geschwafel und bin gespannt, ob ihr den Text überhaupt gelesen habt^^ Ich kenn mich ja selbst auch und lese soooo lange Texte eher ungern.

Wie seht ihr das Thema geschminkt – ungeschminkt? Was sind so eure Vorlieben und wie handhabt ihr den Alltag?

Unterschrift

Related:

Previous Post Next Post

36 Comments

  • Reply Jessica

    Sehr schön! Dein Lidstrich ist ebenso perfect.
    Ich habe ein Problem mit meinen Augenbrauen, da ich auch ein heller Typ bin und sie nachziehen muss. Allerdings wirkt es bei mir sehr gemalt. Welches Produkt verwendest du?
    Lieben Dank und Gruß

    4. Juni 2013 at 21:50
    • Reply Sally

      Augenbrauen sind bei mir auch immer ein schwieriges Thema, weil ich bisher noch nicht das perfekte Produkt gefunden habe. Ich habe sehr helle Haare und irgendwie recht lückenhaft. Jedoch muss ich sagen, dass ich sie gerne betont trage, daher auch etwas dunkler, als du es wahrscheinlich gerne hättest. Es gibt von Catrice ein Duo. Das ist aus Puder und mag ich echt ganz gerne. Man kann die Farben auch gut mischen, wenn man es mal etwas dunkler haben möchte. Ich habe aber auch einen Post über Augenbrauen wie und welche Produkte in Planung. Es dauert wohl noch bis er kommt, da ich noch auf ein spezielles Produkt warte 😀

      4. Juni 2013 at 22:11
    • Reply Sally

      Ach so, falls du etwas mehr investieren magst, gibt es von Clinique einen sehr schönen Stift. Den kann man auch schön auftragen und dann mit nem Bürstchen verteilen und dezent aussehen lassen. Wenn du magst such ich dir die Farbe raus, die ich nutze 🙂

      4. Juni 2013 at 22:13
      • Reply Jessica

        Oh, das ging ja ruckizucki, lieben Dank!
        Das von Catrice hatte ich auch schon einmal, erschien mir aber recht dunkel. Vielleicht warte ich dann einfach noch auf deine neue Review und das Produkt und bleibe so lange noch bei meinem Puder, auch wenn es mir zu dunkel wirkt.
        Habe gerade ein wenig bei dir gestöbert und gelesen, dass du das Kryolan in medium verwendet hast,. Wie sind deine Erfahrungen?
        Liebe Grüße

        4. Juni 2013 at 22:43
  • Reply Arina

    den eyeliner kannst du mit glycerin wieder gangbar machen. entweder einfach so reintröpfeln und umrühren oder einschmelzen und dann erst reintröpfeln 🙂
    lg, arina

    11. April 2013 at 10:40
  • Reply Bernice

    Also ich finde es auch immer mal ganz schön viel Make Up zu tragen.
    Aber generell bin ich dann doch jemand, der nicht zu viel kanlliges trägt.
    Lieber auch mal ganz ohne Lidstrich nur einen hellen Braunton und Mascara und dafür die Lippen betonen oder so.
    Ich gebe zu…mit zu viel Make Up bzw. zu kräftigem fühle ich mich auch teils fast wieder unwohl…also als Beispiel…bei dem hier habe ich mich schon irgendwie total aufgetakelt und unpassend gefühlt:
    http://sphotos-c.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc6/254300_3354239633827_1829459013_n.jpg

    11. April 2013 at 10:25
    • Reply Bernice

      Ach ja…ich finde es auch echt krass wie sehr das Make Up deine Augenfarbe verändert.:) Also irgenmdwie wirkt sie dadurch ganz anders.

      11. April 2013 at 10:26
  • Reply Anja

    WOW! also den unterschied sieht man schon beachtlich. allerdings is das jetzt nicht negativ gemeint 🙂 ich find ohne make up siehst du wirklich jünger aus, obwohl man hier ja sagen muss, dass es ein bühnen make up war.
    ich finds echt faszinierend was man alles aus sich machen kann mit ein bissi schminke. ich persönlich bin meistens viel zu faul für das ganze zeug obwohl ich ja soviel zhaus hab.
    ich hab für das, dass ich eigentlich so wenig benutze recht viel lidschatten. dabei benutze ich im endeffekt morgens maximal eyeliner (und dann auch nur in stiftform obwohl ich auch mehrere gel eyeliner hab) und sonst nur mascara und beton die augenbrauen 😀
    puder oder sonstiges brauch ich nicht 🙂

    also ich find beide versionen hübsch! aber ich muss sagen, dass ich bei der ganz ungeschminkten version zumindest wimperntusche oder sowas als trotzdem nicht geschminkt sehn würde. für mich is geschminkt immer noch das volle programm

    liebe grüße anja

    11. April 2013 at 09:15
  • Reply Calista

    Hallo Sally,
    wunderschön – vorher wie nachher! Ich hab selbst gerade Schminkverbot vom Arzt wegen so ner dusseligen Augenentzündung und fühle mich total unwohl so ganz ohne. Aber wat muss, dat muss.
    Kleiner Tipp für den Eyeliner – Probier mal ihn mit ein paar Tropfen Glycerin wieder geschmeidig zu bekommen. Glycerin gibt es in der Apotheke aber natürlich auch Online.

    LG Cali

    10. April 2013 at 23:54
    • Reply Sally

      Danke, dass werd ich mir dann direkt holen 🙂

      11. April 2013 at 11:37
  • Reply Mia

    Sehr schön, dass du mal über dieses Thema sprichst. Ich habe in einem Forum eine Diskussion über das Thema begonnen. Genauer heißt es bei mir „Selbstbewusst nur mit Make Up?“ War auf die Antworten neugierig, denn privat kenne ich leider ein paar Mädels, die sageb, dass sie sich nie ohne Make Up in der Öffentlichkeit zeigen. Ich selbe experimentiere auch gerne rum und allmählich kommen immer mehr Farben in mein Gesicht, und du hast recht, das Gesicht wird enorm verwandelt, aber trotzdem macht die äußere Erscheinung nicht uns als Menschen aus. Auch ohne Make Up soll Frau sicher auftreten können ! Danke für deinen Post dazu!

    10. April 2013 at 22:06
  • Reply Silva

    Wow! Der Unterschied ist ja richtig enorm! Aber wie auch Sala finde ich deine Augenbrauen im direkten Vergleich etwas zu „hart“. Aber ich muss echt sagen: Hut ab für diese Veränderung! Vielleicht sollte ich mal versuchen etwas von dir nachzuschminken, denn in letzter Zeit wurde ich vermehrt gefragt, ob ich denn schön 16 wäre als ich Wein kaufen war. Nunja. Wenn ich mit 50 auf 35 geschätzt werde, dann werde ich mich freuen. Aber ich möchte jetzt doch bitte schön auch so alt aussehen wie ich bin. 2 Jahre jünger könnte ich noch ab, deutlich älter geschätzt zu werden ist auch doof. 😀
    Und ich muss sagen, dass ich echt ein bisschen neidisch bin 😉 Deine EOTD sehen immer sowas von gut aus!
    Alles Liebe!

    10. April 2013 at 21:28
    • Reply Silva

      Was ich eben vergessen habe und worauf ich jetzt total neugierig bin… Wie alt bist du denn eigentlich, ich frag mal so frech 😉 ? Denn du hast recht, ungeschminkt siehst du (auch) jünger aus. 🙂
      Alles Liebe!

      10. April 2013 at 21:32
      • Reply Sally

        Hihi 🙂 Schätze mal 😀

        11. April 2013 at 11:37
  • Reply Melli

    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich dich ungeschminkt wunderhübsch finde!! Aber ich verstehe, wenn man sich mit Make-up wohler fühlt – geht mir genauso. Liegt aber daran, dass ich nicht so eine tolle Haut wie du habe.

    10. April 2013 at 21:08
  • Reply Bella Snow

    Hihi, ich kenne das mittlerweile auch, mit dem früher aufstehen fürs Schminken! Bevor ich mich dafür interessiert habe, habe ich morgens nur 20-30 Minuten mit Duschen und Styling gebraucht, heute sind es 40-50 Minuten, weil ich morgens auch gerne mit einem hübschen AMu aus dem Haus gehe und mir auch für die Gesichtsprodukte gern mehr Zeit nehme. 🙂

    10. April 2013 at 19:16
  • Reply Sala

    ich schminke mich nicht jeden Tag, weil ich es einfach unnötig finde dauernd mega heiß auszusehen 😉 ich schminke mich nur, wenn ich bock habe… im übrigen finde ich deine brauen natürlich fast schöner, also wenn sie nur leicht nachgezogen wären, auf dem geschminkten gesichtsbild oben empfinde ich sie als viel zu „penetrant“

    10. April 2013 at 18:48
  • Reply Sarina

    Bei deinen strahlenden Augen, achtet bestimmt niemand darauf ob du ungeschminkt bist 🙂

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

    10. April 2013 at 17:48
  • Reply Jelena

    jup ich glaub das kennen viele gute… bin selber auch recht blass und hab hellere augenbrauen als haare und krieg auch immer die krise wenn ich ungeschminkt wo hingehen sollte… also im sommer gehts ja aber sonst nee ^^ einkaufen, sport oder am wochenende spazieren gehen geht ja, aber in die uni/zur arbeit/ins cafe/in eine bar geh ich niemals ungeschminkt, einfach weil es mich viel glücklicher macht wenn meine augenbrauen und wimpern sichtbar sind und meine wangen nicht aschgrau erscheinen ^^

    10. April 2013 at 16:53
  • Reply Saskia

    Erstmal: Du bist eine unglaublich schöne Frau! Ich staune immer wieder 😀 Und roter Lippenstift scheint nur für dich eigens hergestellt worden zu sein, so toll steht dir die Farbe 😀

    Ungeschminkt gehe ich eig. selten aus dem Haus. Zur Mülltonne okay – das geht auch ohne alles. Aber im Grunde trage ich kein Make up nur, wenn ich krank bin oder mal an einem Gammel-Wochenende. Für den Alltag brauche ich einfach meinen Eyeliner-Strich + Lippenstift. Darauf achte ich im Grunde weniger, ob es knallig oder zurückhaltend ist, denn ich muss mich dabei wohlfühlen. Und genau das ist der Grund, weswegen ich mich schminke. Um mich wohl(er) und weiblicher in meiner Haut zu fühlen.

    Liebe Grüße!
    Saskia

    10. April 2013 at 15:40
    • Reply Sally

      Awww, danke schön 🙂 <3
      Mit roten Lippen fühle ich mich auch einfach total wohl!

      10. April 2013 at 19:11
  • Reply mondbluemchen08

    Also ich mag es wenn Du geschminkt bist- älter hin oder her- das steht Dir einfach gut!
    Ich persönlich schminke mich auch täglich, aber weniger um zu experimentieren, sondern eher um das Vorhandene zu optimieren 😉
    Kleine Makel wie Pigmentflecken und Augenringe zu verdecken, die am Ende sehr hellen Wimpern zu betonen, den Wimpernkranz durch Eyeliner hervorzuheben, mit hellem die Augen zu öffnen… mit Blush einfach frischer auszusehen!
    Ich nutze alle Mittelchen um einfach einen Ticken besser auszusehen … nicht zuletzt, weil ich eben auch nicht mehr 20 bin 😉

    10. April 2013 at 13:10
  • Reply Tattoomodel-Rose

    Jap, bei mir ist der Unterschied genauso gewaltig, wenn nicht sogar schlimmer wegen lauter Pickel und Flecken. Bin leider oft zu Faul und schminke mich dann oft weniger, aber mag es eigentlich mehr. Aber ohne gehe ich auch nicht mehr raus. Finde man sieht da so krank aus. Es gibt nur wenige die ungeschminkt unglaublich toll aussehen, die beneide ich immer voll.

    10. April 2013 at 13:06
  • Reply Cornaline

    Du sprichst mir aus der Seele! Ich stehe auch gerne lieber früher auf, einfach weil es Spaß macht und ich mir gerne zum Schminken Zeit nehme. Ich finde, solange man dann eben auch mal mit minimal oder nichts aus dem Haus gehen kann, wenn man verschläft/zu ner Verabredung spät dran ist oder man einfach mal keine Lust auf das volle Programm hat, ist das vollkommen ok. Finde es toll, dass sich dein Umfeld sozusagen an Extravaganz im Alltag gewöhnt hat und du dadurch volle Freiheit zum Spielen hast 🙂
    Finde es schlimm, wenn (leider doch ganz schön viele) Menschen die Einstellung haben, Make up ist zu viel, wenn man sieht dass man welches trägt (wäre das schlimm, wenn jeder nur No-Makeup-Makeup tragen würde!), oder diese dumme Richtlinie: „Du sieht ohne Makeup ganz anders aus – das heißt du trägst definitiv zu viel! XY sieht ohne Makeup fast genauso aus wie mit – das ist das richtige Maß!“
    Ich finde, jemand der z.B. viel Schmuck trägt, weil er es schön findet wird nicht so schnell schief angeguckt, wie jemand der verhältnismäßig viel Farbe im Gesicht trägt…obwohl beides nur damit zu tun hat, was die Person selber schön findet und akzeptiert werden sollte. Aber Makeup hat leider oft dieses „Fake“-Image. Als ob man sich jeden morgen einer Schönheitsop unterzieht, weil man angeblich nicht mit sich zufrieden ist…
    Dein Post ist ein tolles Statement gegen diese Ansicht!

    10. April 2013 at 12:56
  • Reply Sarah

    Ich handhabe das, wie ich grad Lust habe. manchmal gehe ich ungeschminkt raus, manchmal nur Mascara und manchmal das voll Programm.

    10. April 2013 at 12:24
  • Reply Weibchn

    wow, finde den Unterschied echt beachtlich – aber jetzt nicht im negativen Sinne, einfach toll, was man so aus sich machen kann 🙂 habe da eine ähnliche Einstellung wie du: ich finde mich ungeschminkt nicht hässlich und habe auch kein problem damit, ohne Make-up einkaufen zu gehen etc., aber mir macht es einfach Spaß, mich aufzuhübschen und neue Looks auszuprobieren, auch einfach nur für den Alltag.

    10. April 2013 at 11:52
  • Reply Beauty Mango

    Also ich bin da derselben Meinung wie du! Ich liebe es mich zu schminken und die Veränderung danach zu sehen. Ich hab kein Problem damit ungeschminkt rauszugehen, aber geschminkt fühlt man sich schon hübscher 😀

    10. April 2013 at 11:19
  • Reply Aglaya

    Ich gehe nie ungeschminkt aus dem Haus, da fühle ich mich nicht wohl. Mindestens Puder und Mascara muss sein. Am liebsten schminke ich das volle Programm, inkl. AMU und Lippie. Da nehme ich auch in Kauf, dass ich schon um halb sechs aufstehen muss deswegen.

    10. April 2013 at 11:09
  • Reply MyBathroomIsMyCastle

    wirklich enorm! ohne makeup bist du allerdings auch sehr hübsch und ja, es sieht auch deutlich jünger aus, aber das ist ja oft der fall.
    ich denke, dass mu bei einem großteil älter macht, aber wichtiger finde ich, sich selbst wohlzufühlen und das ist bei mir, und bei dir wohl auch, mit mu (das übrigens wieder super gelungen ist).

    herzliche grüße!

    10. April 2013 at 10:41
  • Reply miesje

    Ganz ehrlich? Ich finde dich ungeschminkt hübscher. Ich meine, es ist super wie gut du dich schminken kannst, bitte versteh mich nicht falsch! Ich kann das auch nachvollziehen, was du schreibst und dass du früher aufstehst dafür, usw. Mit Spass an der Freud bin ich ja auch oft ganz vorne mit dabei, aber als ich die Bilder im direkten Vergleich gesehen habe dachte ich wirklich spontan: Mensch, ist das ein hübsches Mädel, warum schminkt die sich eigentlich so viel?

    10. April 2013 at 10:35
    • Reply Sally

      Danke für das Kompliment 🙂 Der Look jetzt ist natürlich schon auch mehr, als ich sonst vielleicht trage, da es für meinen Auftritt war, aber ich trag es halt echt gerne^^
      Aber ungeschminkt geht’s auch, damit hab ich keine Probleme.

      10. April 2013 at 14:18
  • Reply Katii

    Ich seh das genau wie du.. ich fühl mich ohne Schminke auch nicht hässlich, fühl mich mit aber um einiges wohler. Noch dazu bin ich ein sehr heller Typ und habe noch dazu helle Haare, da muss fast ein bissi eine Kontur in mein Gesicht, sonst seh ich komplett langweilig aus 🙂

    10. April 2013 at 10:31
    • Reply Sally

      Ich bin ja auch sehr hell. Und man wirkt schon frischer und gesünder mit watt Farbe auf den Bäckskes 🙂

      10. April 2013 at 14:17
  • Reply Jule

    Wie alle deine Bühnenlooks ist auch dieser phänomenal, die Wimpern finde ich sehr geil. Bei dir ist der Unterschied von ungeschminkt und geschminkt an den Augen und den Lippen besonders deutlich, denn deine Haut ist auch nakkisch ein Träumchen. Aber das habe ich ja schon 5 bis 87 Mal erwähnt 🙂
    Allerdings finde ich, dass du ohne alles wirklich nochmal jünger wirkst. Also, nicht dass du mit Make Up ‚alt‘ wirkst, das will ich nicht sagen…eher dass es ohne richtig mädchenhaft ist. Aber vielleicht weil man es seltener sieht 🙂 Wie auch immer ist das ein Vorteil!

    10. April 2013 at 10:25
  • Reply Mareike

    Geht mir genauso 🙂 Ich freue mich morgens regelrecht darauf, diverse Töpfchen und Dosen aufzumachen, Farben zusammenzustellen und mich zu schminken. Und ins Geschäft trage ich auch (fast) alles, lediglich Glittereyeliner z.B. oder ganz extrem smokey eyes muss da nicht sein.
    Mit Make up fühle ich mich ebenfalls wohler, finde dass ich ohne einfach fad und langweilig aussehe 🙂

    10. April 2013 at 10:15
  • Leave a Reply