Follow:

Beni Durrer Primadonna

Hallo Mädels,

Caro hatte euch bereits davon berichtet, dass wir die neue Edition zum Primadonna Look von Beni Durrer erhalten haben. Einen wunderschönen Look hat Caro auch bereits *hier* gezeigt.

Ich möchte euch heute die Produkte etwas näher zeigen, damit ihr auch wisst worum es genau geht.

Die Lidschattenpalette enthält vier Farben. Alle sind matt und sehr gut pigmentiert. Ich konnte bei den Beni Durrer Lidschatten echt noch nie meckern. Die Haltbarkeit und Farbabgabe sind immer sehr gut und lassen sich auch toll verarbeiten.

Pflaume

IMG_5353IMG_5442

Krokus

IMG_5357IMG_5430

Ironie

IMG_5363IMG_5437

Lakritze

IMG_5368IMG_5449

Die Lidschatten kosten als Refill jeweils 13,00 Euro. Das Quad gibt es aber auch schon so fertig mit Palette und allem für 67,00 Euro. Die Lidschatten enthalten 2,5g.

Dazu gibt es dann noch zwei Pigmente/Sternenstaub. Diese beiden enthalten eine ordentliche Portion Schimmer.

Orion / Ophelia

IMG_5450IMG_5459IMG_5463

Der Kostenpunkt bei den Pigmenten liegt bei 14,00 Euro. Es sind hier 3g enthalten.

Als Konturenstift bzw. Kajal wird die Farbe Ebenholz für diesen Look zum Einsatz gebracht. Der Liner ist sehr weich von der Textur her und lässt sich so problemlos auf das Auge auftragen.

Ich habe ihn bereits als Eyeliner und auch auf der Wasserlinie getragen. Leider hält er auf der Wasserlinie nicht sehr lange. Die Farbe verschwimmte irgendwie sehr fix, so dass ich ihn dort nicht nochmal auftragen werde.

Als Eyeliner hat er ganz gut gehalten, wobei im Innenwinkel auch nach einer Zeit die Farbe etwas verblasste.

IMG_5373IMG_5480

Der Konturenstift kostet 15,00 Euro und beinhaltet 1,5g.

Zu guter Letzt gibt es noch einen Lippenstift, wobei der Stift in einem Töpfchen dieses Mal ist. Finde ich leider sehr unpraktisch für unterwegs, da ich keinen Pinsel usw. mit mir rumschleppen möchte.

Die Farbe zu diesem Look heißt Britt. Beim Swatchen fand ich ihn gar nicht sooo schlecht, aber auf den Lippen hat sich echt ein Grauen aufgetan. Die Farbe geht mal so wirklich gar nicht. Damit könnte ich als Obermutti der Bratzen rumlaufen^^

Leider betont die Farbe und auch die feste, mattere Textur die Lippenfalten und alles was man nicht sehen möchte. Da habt Beni Durrer eindeutig schönere Farben im Sortiment wie Gayle oder Anja!

IMG_5486IMG_5500

IMG_5506

Britt kostet als Refill 13,00 Euro. Das dazugehörige Döschen liegt bei 5,00 Euro. Es gibt aber auch noch günstigere Alternativen. Am besten einfach mal im Shop schauen.

Insgesamt muss ich sagen, dass mir die Kollektion schon sehr gut gefällt. Der Lippenstift wird einfach mal ignoriert^^

Die Lidschatten und auch Pigmente finde ich toll und die Farben passen natürlich perfekt in mein Beuteschema. Lila und ich = große Liebe^^

Ich werde euch natürlich auch noch Looks mit den Produkten vorstellen. Caro hat auch schon fleißig geschminkt und von ihr wird es auch noch mehr geben Smiley

Was sagt ihr zu den Produkten? Gefallen euch die Farben?

Unterschrift

 

*Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank ♥

Related:

Previous Post Next Post

11 Comments

  • Reply shalely

    Ooohhh, alles Lila! Ich kann mich da nur anschließen….ganz große Liebe!
    Der Lippen“stift“ ist nun nicht so mein Fall, aber alles andere wirklich traumhaft schön.

    9. April 2013 at 01:46
  • Reply Mareike

    Ich hatte Hildegard als Lippenfarbe – sieht aber genauso bescheiden aus 🙂

    Merkwürdig finde ich das mit dem Ebenholz-Kajal, der hält bei mir nämlich tadellos. Und da ich häufig leicht tränende Augen habe, haben es da Kajalstifte nicht wirklich leicht bei mir.
    Freue mich auf Make ups von Dir!!

    7. April 2013 at 19:41
    • Reply Sally

      Das echt strange. Bei mir war da leider nix von zu merken…

      7. April 2013 at 19:58
  • Reply Binara

    Mir gefallen die matten Lidschatten sehr gut, auch die Zusammenstellung. 🙂

    7. April 2013 at 19:30
  • Reply Marionhairmakeup

    Ich habe auch Lidschatten von Beni Durrer, bin aber nicht mehr so ganz überzeugt davon; früher ja, jetzt seitdem ich viel mehr mit MAC arbeite find ich es ist schon ein grosser Unterschied zwischen beiden Marken!
    Meine hatten immer sehr viel Fallout und das stört mich doch sehr, vor allem bei dunklen Farben dann.
    Liebe Grüße
    Marion

    7. April 2013 at 17:04
    • Reply Sally

      Ich finde bei den matten Tönen MAC leider gar nicht überzeugend. Ich hae diverse MAC Lidschatten, die ich wirklich sehr liebe, aber matt ist davon keiner. Die Pigmentierung hat mich da leider nie überzeugt und auch nicht die Verarbeitung. Da sind mir die Lidschatten von Inglot, Beni Durrer oder Backstage in matt echt lieber 🙂

      7. April 2013 at 19:19
  • Reply Lena

    Die Lidschatten Krokus und Ironie finde ich wunderschön! Der Lippenstift sieht dagegen tatsächlich ein bisschen gruselig aus… 😉 lg Lena

    7. April 2013 at 14:13
  • Reply Jaccy

    Die beiden Pigmente finde ich am schöönsten 🙂

    Liebe Grüße =)

    7. April 2013 at 13:30
  • Reply Lullaby

    Ironie gefällt mir besonders gut!

    7. April 2013 at 13:28
  • Reply Cornaline

    Ich find vor allem den Quad wunderschön. Ist aber echt teuer, auch wenn es dafür Top-Qualität ist…allerdings scheinen die Farben wesentlich dunkler beim Swatchen rauszukommen als sie im Pfännchen aussehen (außer Lakritze), das ist schade… lg Cornaline

    7. April 2013 at 13:24
    • Reply Sally

      Bei Pfaume war dies tatsächlicht etwas der Fall, aber bei den anderen finde ich kommt die Farbe sehr gut rüber 🙂

      7. April 2013 at 19:18

    Leave a Reply