Follow:

Kochen mit Caro: Parmesan Hähnchen mit Prosciutto

Hallo ihr Lieben,

ich bin zurück. Wenn auch nur sporadisch. Und auch mit einem ganz neuen Bereich. Aktuell liegt es mir nicht so mit dem Schminken. Manchmal ändern sich Prioritäten im Leben. Dafür habe ich das Kochen für mich entdeckt und in letzter Zeit das ein oder andere doch ziemlich leckere Essen gekocht (oder kochen lassen :D)

Und daran möchte ich euch nun hin und wieder teilhaben lassen.

Heute gibt es Parmesan Hähnchen mit Proscuitto a la Jamie Oliver (aus: Ministry of Food) für euch.

Für zwei Personen:

30 g  Parmesan
2        Zweige frischen Thymian
2        Hähnchenbrustfilets
1        Zitrone
6        Scheiben Proscuitto
frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
Olivenöl

Vorbereitung:

Als erstes reibt ihr den Parmesan und zupft die Thymian Blätter von den Stielen. Ritzt nun vorsichtig die Unterseite der Hähnchenbrustfilets mit einem kleinen Messer ein. Würzt es nun mit ein wenig Pfeffer (Salz braucht ihr nicht, der Proscuitto ist salzig genug). Legt die Filets nebeneinander und bestreut sie mit dem Großteil des Thymians. Reibt ein wenig Zitronenschale darüber und bestreut es anschließend mit dem Parmesan. Legt nun je drei Scheiben Proscuitto über die Filets, so dass sie sich leicht überlappen. Beträufelt alles mit ein wenig Olivenöl und verteilt den restliche Thymian darüber. Legt nun ein Stück Frischhaltefolie über die Filets und schlagt ein paar mal kräftig mit der Unterseite einer Pfanne zu, bis sie nur noch etwa 1 cm dick sind.

Ran an den Herd:

Stellt eure Kochplatte auf mittlere Hitze. Entfernt die Frischhaltefolie und legt vorsichtig die Hähnchenbrustfilets – mit der Proscuitto Seite nach unten – in die Pfanne. Beträufelt alles mit ein wenig Olivenöl und bratet es etwa 3 Minuten von jeder Seite, wendet es nach der Hälfte und gebt der Seite mit dem Proscuitto 30 Sekunden extra, damit er schön knusprig wird.

Servieren:

Wir haben zu unserem Parmesan Hähnchen einen einfachen Salat (Eisbergsalat, Tomate, Gurke, Mais, Radieschen) mit leichtem Kräuter-Dressing gegessen. Richtet dazu den Salat auf einem tiefen Teller an, schneidet das Parmesan Hähnchen in Streifen und drapiert es auf dem Salat.

Parmesan-Haehnchen

Et voila! Lasst es euch schmecken.

signature

Ein Video von Jamie Oliver, in dem er eben dieses Rezept kocht, findet ihr hier.

Related:

Previous Post Next Post

3 Comments

  • Reply Knuspermaus

    schön wieder etwas von dir zu hören 🙂

    10. Januar 2013 at 22:13
  • Reply Lina

    Schön, dass du wieder bloggst – auch wenn es nur ab und zu ist! 🙂
    Liebe Grüße, Lina

    10. Januar 2013 at 21:56
  • Reply Mia

    Sieht gut aus! Wird gleich gedruckt!

    10. Januar 2013 at 16:07
  • Leave a Reply