Follow:

TAG aufgezählt

Hey Mädels,

vor gefühlt hundert Jahren haben mich die liebe Jadeblüte und die liebe Schrödingers Katze getagged mit “aufgezählt”. Ich finde den TAG spannend und gleichzeitig beängstigend, denn da kommt sicherlich einiges zum Vorschein, dass ich doch lieber nicht wissen möchte. Nun gut, ich hab vor dem Umzug alles gezählt und direkt in Kisten gepackt gehabt. War so praktischer^^ Somit ist der Stand der Dinge ca.  4 Wochen alt. Die Lacke und anderen schönen Dinge, die in der Zwischenzeit eingegangen sind hab ich dann mal nicht dazu gezählt *hust*. Der “Bestand” kann sich ja täglich ändern, also…

 

NagellackeP1230448

Bei den Lacken ist es seeeehr gut, dass ich nicht weiter gezählt habe, denn ich bin aktuell in eine Nagellackkaufsucht verfallen und es ist nicht bei den  Lacken geblieben, die ich gezählt hatte. Aber die Zahl reicht ja auch schon ganz gut aus. Vorteilhaft bei der Zählaktion war, wie auch bei den anderen Sachen, dass ich gut ausmisten konnte!

Ergebnis: 162 Nagellacke

Lippenstifte

P1230394

Hach, Lippenstifte… meine große Liebe! Ich kann mir den Alltag und alles andere gar nicht mehr ohne sie vorstellen. Wie ihr wisst habe ich eine besonders große Schwäche für die roten Töne. Gerne darf es auch mit viel Pinkstich sein und mein Herzchen geht auf! Somit besteht meine Sammlung auch überwiegend aus diesen Tönen. Und keiner ist dem anderen gleich! Auf keinen Fall Smiley mit geöffnetem Mund

Ergebnis: 81 Lippenstifte

 

Lipglosse

Für Glosse habe ich nicht so eine große Schwäche, trotzdem besitze ich welche. Ich nutze sie aber wirklich nur super selten und habe mir auch fest vorgenommen 5x zu überlegen, ob ich einen kaufe oder nicht.

Ergebnis: 25 Glosse

 

Pigmente

Früher habe ich nie Pigmente genutzt, da ich nicht wirklich gut damit klar gekommen bin, aber inzwischen habe ich doch die ein oder anderen Exemplare angesammelt und möchte sie auch nicht mehr missen. Angefangen von Fyrinnae bis zu MAC ist meine Sammlung sehr gemischt. Jedoch auch noch nicht so groß!

Ergebnis: 47 Pigmente

 

BlushP1230392

Meine liebe für Blushes ist eindeutig vorhanden, aber ich kann trotzdem recht oft nein sagen und schlage nicht zu. Da fällt es mir bei Lippenstiften, Nagellacken und Lidschatten eindeutig schwerer Smiley Ich nutze Rouge täglich, greife aber doch sehr häufig immer zu den gleichen drei Tönen. Meine Highlighter zähle ich einfach noch hier mit auf, da es nicht sooo viele sind.

Ergebnis: 24 Blushes
Highlighter: 8

 

Eyeliner

Oh je, eine grooooße Schwäche, die ich irgendwie komplett ausgeblendet hatte. Ich liebe Eyeliner und trage immer einen. Ohne geht einfach nicht. Am liebsten auch mit Wing und schön Bäm! Hier haben sich auch inzwischen so einige Prachtstücke angesammelt.

Kajal: 28
Geleyeliner: 12
flüssige Eyeliner: 21

 

LidschattenP1230446

Was wäre das Schminken ohne Lidschatten… Jar nüschts! Ich liebe es meine Augen zu betonen und mit den Farben zu experimentieren. Es gibt so viele Dinge die man austesten kann, ob durch die Farben oder die Form. Es macht einfach riesen Spaß!

Lidschatten solo: 72
Duo’s: 2
Trio’s: 4P1230449
Quattro’s: 10
Paletten: 17

 

 

 

Bei manchen Zahlen musste ich doch ein bisschen schlucken, aber nun gut, als kleiner Suchti ist das halt so. Ich weiß, dass viele von euch mich verstehen werden^^ Als ich vor kurzem erzählt habe wie viele Lippenstifte ich habe sind einige Mädels fast vom Stuhl gekippt. Die haben bestimmt gedacht, solche Stückzahlen gibt es nur im Drogeriemarkt^^ Die Lacke hab ich dann lieber nicht erwähnt Zwinkerndes Smiley

Ich würde den TAG sehr gerne weiter reichen an:

Frau Flauschig
Extravaganza
Nessa
Biene
Zuckerschaf

Wie sehen eure Zahlen so aus? Haltet ihr mich nun für irre oder geht’s noch?

Unterschrift

Related:

Previous Post Next Post

33 Comments

  • Reply Saskia

    Haha – SOVIEL Zeug! Imens, bei mir ist es wohl nicht so viel, ich bin gespannt! Danke für den Tag!

    10. Dezember 2012 at 21:10
  • Reply Ina

    Ich finde es Klasse von dir das du die Sachen gezählt und veröffentlichst, solange DU dich mit deiner Menge an Kosmetik wohlfühlst ist alles paletti und da hat keiner das Recht hier was anderes zu behaupten. Ich war vor 4 Jahren total durchschnittliche Kosmetikeinkäuferin und jetzt jagge ich LEs hinterher und habe eigentlich für 2 Leben Kosmetik in der Schublade, aber wen kümmerts, denn es ist mein Geld und mein Hobby und ich erfreue mich jedes mal wenn du roten Lippenstift zeigst , denn das sind auch meine Favoriten:) Ich wünsche dir noch eine schöne Vorweihnachtszeit und mach weiter so mit deinem Blog, denn der ist richtig toll!:)

    10. Dezember 2012 at 20:03
  • Reply Schrödingers Katze

    Ich finde es immer wieder interessant zu sehen, für welche Produkte andere eine Schwäche haben. Danke für’s mitmachen! 🙂

    10. Dezember 2012 at 15:32
    • Reply Sally

      Ja das stimmt 🙂 Les ihn auch gerne auf den anderen Blogs!

      10. Dezember 2012 at 15:43
  • Reply MissPhoenix29

    Heyyyyy damit wolltest du mich doch auch taggen 🙂 Also ich finde deine Sammlung super – besonders die Lippenstifte, da komme ich wohl nicht gegen an. Was mich wundert ist, dass deine Blush-Sammlung wirklich recht überschaubar ist. Aber da ich so eine kleine Blush-Macke habe ist es sicher kein Wunder, dass ich ein paar mehr davon habe.

    Wenn ich mal Zeit habe und mich traue meine Sachen zu zählen werde ich den TAG auch machen. Ein bisschen Bammel habe ich ja schon – aber neugierig bin ich auch 🙂

    10. Dezember 2012 at 08:26
    • Reply Sally

      Ach sorry, hab ich wieder total vergessen. Bitte fühl dich noch mit getagged und mache mit :))

      10. Dezember 2012 at 08:32
      • Reply MissPhoenix29

        Mache ich doch glatt. Danke :-* Dann bin ich ja echt mal gespannt was dabei rauskommt^^

        10. Dezember 2012 at 08:42
  • Reply Alice D.

    Haha, mußte echt schmunzeln als ich die dm-Lieblinge-Boxen gesehen habe:-)
    Die müssen bei mir auch herhalten und haben den Glossy Boxen ganz klar was voraus: daß sie größer sind! Also perfekt für so Suchtis wie wir.
    Das ist eine beeindruckende Sammlung – bei Nagellacken kann ich dich wahrscheinlich toppen, das müssten so ca. 300 sein, aber die Lippies… Wow!
    Wirklich zu zählen trau ich mich aber nicht….
    LG

    10. Dezember 2012 at 00:36
    • Reply Sally

      Die Boxen sind halt einfach praktisch und es passt gut was rein 🙂

      10. Dezember 2012 at 08:33
  • Reply BigSunshine

    krass, wenn man die zahlen so sieht 😀

    9. Dezember 2012 at 23:18
  • Reply Fatma

    Eine beachtliche Sammlung!!! Ich lese solche Tags übrigens sehr gern. Es beruhigt mich immer ungemein zu wissen, dass es außer mir auch andere Mädels gibt, die eine „größere“ Schminksammlung haben 🙂
    Selber zählen tu ich lieber nicht. Das würde mich wahrscheinlich zu sehr schocken.
    LG, Fatma

    P.S.: ich kann Deine Liebe zu Lippenstiften absolut nachvollziehen. Geht mir genauso!

    9. Dezember 2012 at 22:40
  • Reply Ninaaly

    das mit den Nagellacken kenne ich sehr gut 😀 war ein wenig geschockt als ich meine neulich aufgeräumt und gezählt habe:D waren zu dem Zeitpunkt auch über 130 😀

    9. Dezember 2012 at 22:13
  • Reply Beauty Butterflies

    Eine beachtliche Sammlung. Für meinen Geschmack viel zu wenig Lidschatten, aber wenn ich mal nen Lippenstift brauch – komm ich zu dir 😉

    9. Dezember 2012 at 21:52
    • Reply Sally

      Ja ich weiß! Ich werde mich bessern und dringend noch welche Zulegen 🙂

      9. Dezember 2012 at 21:53
  • Reply Franszi

    mit deiner Sammlung kann ich nicht mithalten, aber ich kann dich absolut verstehen ;D
    Wenn ich nicht so kritisch bei Blushes wäre, hätte ich da auch eine größere Menge.
    Naja mal sehen, was bei meinem TAG dann auf den Tisch kommt 😀

    LG :-*

    9. Dezember 2012 at 21:51
  • Reply Jess

    blush und lippenstift sind auch meine leidenschaft 😀 lidschatten mag ich auch ganz gern, dafür dass ich aber seltener welchen benutze, habe ich vieeeeel zu viele 😀

    9. Dezember 2012 at 19:01
  • Reply LoveT.

    Huuuuuu ,was für ein gemeiner Tag 😀 ,nein Spaß ,ist schon interessant was für Stückzahlen da auf den Tisch kommen! 😀

    Ganz liebe Grüße ,Bussiknutsch :***

    9. Dezember 2012 at 18:57
  • Reply Braunloeckchen

    Also bei manchen Zahlen musste ich auch schlucken. Aber ich kann dich sooo gut verstehen, bei mir stapeln sich die Lippenstifte auch schon. 🙂

    9. Dezember 2012 at 17:36
  • Reply Sofia

    Deine Sammlung ist echt riesig. Aner was anderes habe ich auch nicht erwartet 😀

    9. Dezember 2012 at 14:39
  • Reply Maya

    Ich zähle meine lieber nicht, denn ich möchte da lieber keine genauen Zahlen… 🙂

    9. Dezember 2012 at 14:13
  • Reply Jenna Jones

    ich finde den tag richtig interessant! werde ihn zum jahes ende auch mal bei mir durchführen 🙂

    9. Dezember 2012 at 13:23
    • Reply Sally

      Mach das! War auch mal praktisch zum ausmisten 🙂

      9. Dezember 2012 at 20:24
  • Reply Lena

    Ach, das ist doch alles noch ziemlich akzeptabel 🙂 Und sooo viele Lacke sind das ja gar nicht 😛

    9. Dezember 2012 at 13:14
  • Reply Tamara

    Also wirklich. Ich finde es erschreckend das du darüber noch lachen kannst. Hobby hin oder her. Aber das istdefinitiv krank. Klar, jeder kann mit seinem Geld machen was er möchte. Und es ist nunmal ein Hobby. Aber echt jetzt. Über 100 Lacke? Knapp 100 Lippenstifte? Die wirst du niemals verbrauchen können. Und woanders verhungern Kinder.
    Und es ist wirklich krank. Im Kopf fehlen da irgendwelche Synapsen!!

    9. Dezember 2012 at 12:04
    • Reply Sally

      Ich glaube nicht, dass sich etwas an der Hungersnot in der Welt ändern würde, nur weil ich mir vielleicht keine 2-3 Lacke im Monat mehr kaufe.
      Aber es ist sehr löblich, dass du dein ganzes Geld spendest und dir nicht ab und zu mal was gönnst, oder hast du etwa Taschen, CD’s, DVD’s usw.?

      9. Dezember 2012 at 20:30
      • Reply Anique

        Haha, you made my day 😀
        CDs kaufe ich übrigens nur nach, wenn meine alten CDs verbraucht sind. 😉

        Ich bin überrascht, dass deine Rougesammlung doch recht überschaubar ist. Aber das hast du ja mit den Nagellacken gut ausgeglichen. 😉

        9. Dezember 2012 at 20:47
        • Reply Sally

          Mir fehlt der „Like – Button“ 😀

          9. Dezember 2012 at 21:51
    • Reply Pishi

      Liebe Tamara,
      Deine moralische Intuition, dass etwas nicht ganz richtig in der Welt läuft, ist löblich und auch vollkommen zu unterschreiben. Natürlich ist es falsch, dass noch immer Kinder in der Welt verhungern, Rassissmen und Sexismen existieren und die Natur zerstört wird. Keine Frage. Diese Liste liesse sich traurigerweise sehr lange weiterführen.
      Doch habe ich den Eindruck, dass Du in Deiner Kritik und Deinem ehrenwerten politischen Elan sowohl die falsche Plattform als auch das falsche Ziel, nämlich Sally, ausgewählt hast. Darüberhinaus gehst Du von überholten und widerlegten Annahmen aus, welche Deiner Meinung nach dazu führen, dass weniger Kinder in der Welt verhungern werden. Diese Annahme möchte ich an dieser Stelle unter dem Dir sicher geläufigen Stichwort des individualmoralischen Ansatzes auf den Punkt bringen. Wer diesen verfolgt, was Du offensichtlich tust, geht davon aus, dass Individuen etwas an den globalen Ungerechtigkeiten dieser Welt ändern können. Leider ist diese Annahme falsch und darüber hinaus auch gefährlich, denn wie moderne Forschung gezeigt hat, führt individualmoralisch motivierte Entwicklungshilfe, welche auf dem Prinzip der individuellen Umverteilung beruht, letztlich zu Abhängigkeiten. Anstelle von emanzipatorischen Entwicklungen setzen Prozesse der einseitigen Abhängigkeitsbildung ein, welche die Schere zwischen „reichen“ und „armen“ Ländern nur noch vergrössert. Ich lege Dir Adornos „Minima Moralia“ als Lektüre ans Herz, in dem sich der heute in der aktuellen politischen und moralphilosophischen Diskussion so wichtig gewordene Satz befindet: „Es gibt kein richtiges Leben im falschen.“
      Was bedeutet dies nun? Ganz einfach: Die Ungerechtigkeiten dieser Welt sind nicht von einzelnen Individuen vollständig abzufangen. Dies liegt daran, dass man es hier mit strukturellen Ungerechtigkeiten und nicht mit individuellen zu tun hat. Man könnte dies unter dem Stichwort „systemische Ungerechtigkeit“ laufen lassen. Und deswegen hat Sally genau Recht damit, wenn sie schreibt, dass ihre Nagellack-Sammlung das Hungern der Welt nicht zum Stoppen bringen wird. Dazu liesse sich nun vieles schreiben…
      Natürlich gibt es Fälle sogenannten obszönen Reichtums, wo einzelne Personen über soviel Kapital verfügen wie mancher Staat dieser Welt. Aber ich sehe nicht, dass dies hier bei Sally der Fall ist.
      Falls Du wirklich etwas an den Ungerechtigkeiten dieser Welt ändern möchtest, was sehr löblich ist, dann empfehle ich Dir a) Deine Zeit nicht mit dem Lesen von Beautyblogs zu verschwenden b) engagiere Dich in irgendeiner Form politisch und c) informiere Dich dazu am besten vorher über den aktuellen Stand der Diskussion, sonst bleibst Du leider auf dem Niveau von undifferenzierten und klischierten Stammtischparolen.
      Ich kann Dir da gerne behilflich sein, denn ich bin seit fast zwei Jahrzehnten politisch tätig (an dieser Stelle würde mich Dein Alter irgendwie sehr interessieren…) und sehr gut über den Stand der Dinge informiert. Du bist herzlich eingeladen, Dich mit mir in Verbindung zu setzen. Vorausgesetzt Du kommst damit klar, dass ich 750 Nagellacke besitze.
      Ich freue mich, von Dir zu hören!
      Pishi

      10. Dezember 2012 at 16:54
      • Reply Anonymous

        don’t mess with pishi! BÄÄÄM.!

        10. Dezember 2012 at 17:26
      • Reply arina

        Made my day!

        10. Dezember 2012 at 17:27
  • Reply Jessy

    Haha…ich weiß, warum ich nie zähle^^ Ich glaube, Blushes und Lippenstifte hab ich so viele, dass ich das gar nicht wissen will 😀

    9. Dezember 2012 at 11:30
  • Reply Nagellack-Junkie

    Bei mir sieht es relativ ähnlich aus – nur Lidschatten besitze ich in einer sehr kleinen Anzahl 😉 Schlimm sind dafür bei mir auch noch Mascaras… Vielleicht sollte ich meinen Bestand mal wieder zählen, damit es mit dem Kaufstopp besser klappt.

    Liebe Grüße
    Isabel

    9. Dezember 2012 at 11:27
  • Reply Lena

    Wow, kann ich da nur sagen. 🙂 lg Lena

    9. Dezember 2012 at 11:23
  • Leave a Reply