Follow:

Tutorial Augenbrauen

Hallo Mädels,

heute gibt es ein kleines Tutorial zu meinen Augenbrauen. Ihr schreibt sehr häufig, dass euch meine Form usw. immer gut gefällt. Daher habe ich mal in einigen Bildern festgehalten wie ich sie mir nachziehe.

Meine Augenbrauen sind super hell und man kann speziell den Bogen kaum erkennen. Die Haare sind einfach viel zu blass. Daher ist es für mich furchtbar, wenn ich sie mir nicht nachziehen kann. Es fehlt einfach eine Kontur / Rahmen in meinem Gesicht und ich fühle mich wie ein Skelett. Damit ihr seht was ich mein, hier direkt ein Bild der nackten Wahrheit.

P1210304

Ich beginne immer mit einem Augenbrauenstift. Hier ist es wirklich völlig egal welchen ihr nutzt. Die Farbe muss einfach zu euch und eurem Typ passen. Ich nehme meist einen aschigen Ton. Generell sagt man auch, dass helle Typen eher einen etwas dunkleren Ton wählen sollten und Typen mit dunklen Brauen können zu etwas helleren Farben greifen.

Mit dem Stift ziehe ich erstmal die Außenkontur der Augenbraue nach, wie ich sie haben möchte.

P1210305

Dann male ich mit dem Stift den Bereich komplett aus. Ich mache dies nicht allzu dicht, da es ja nicht extrem zugekleistert aussehen soll. Außerdem bürste ich die Brauen dann immer noch durch. So verteilt sich noch etwas die Farbe und das ganze wirkt etwas weicher und die fleckigen Stellen verschwinden.

P1210307

Dann fülle ich die Brauen noch mit einem Augenbraunpuder auf. Manchmal nutze ich hierfür richtiges Augenbrauenpuder, aber manchmal auch einfach einen Lidschatten. Je nachdem wie ich gerade Lust und Laune habe. Nach dem Auftrag gehe ich erneut mit dem Bürstchen über die Brauen.

P1210310

Und das ist auch schon das ganze Geheimnis Smiley

Manchmal nutze ich auch noch ein Augenbrauengel zum fixieren, aber meist bin ich hierfür zu faul. Wenn es mal schnell gehen soll nutze ich ab und zu nur ein farbiges Augenbrauengel. Das Ergebnis ist zwar nicht mit diesem hier zu vergleichen, aber für z.B. was fix essen gehen an nem Sonntag, da reicht es Smiley mit geöffnetem Mund

Damit ihr aber mal seht wie stark der Unterschied ist und was eine nachgezeichnete Augenbraue ausmacht habe ich mal einen direkten Vergleich gemacht.

Die nachgezeichnete Braue macht viel mehr her und hebt das Auge irgendwie an. Für mich ein viel schöneres Ergebnis im Gesamtbild.

P1210312P1210314

Wie macht ihr das mit euren Augenbrauen? Zieht ihr sie auch immer nach oder ist euch das nicht so wichtig?

Unterschrift

Related:

Previous Post Next Post

35 Comments

  • Reply sanyochan

    Liebe Sally,
    Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung.Sehr ausführlich, du hast keine Mühen gescheut, top 🙂 !
    Ich bin seit längerem unzufrieden mit meinen augenbrauen gewesen. Durch den Scheitel, wodurch die rechte Augenbraue überdeckt wird, hat die linke viel mehr Sonne abbekommen und hat dadurch viele blonde Härchen und die rechte blieb dunkel. Sprich, ich konnte zupfen, wie ich wollte, es wurde nie symmetrisch.
    Ich hab dann links oben auf deiner Homepage gesehen, dass du Tutorials anbietest (Yeah!) und schon wurde ich fündig.
    Gestern hab ich mich bei meiner Friseurin beraten lassen und hab den Plan jedoch umgeworfen, mir einen Augenbrauenstift zu holen. Sie hat mir die Augenbrauen hellbraun gefärbt (hab dunkelblondes Haar) und bin mit dieser Lösung jetzt sehr zufrieden.
    Danke für den Gedankenanstoß 🙂 !
    Ich wünsch dir einen schönen ersten Advent morgen!

    29. November 2014 at 20:19
  • Reply Lena

    Welches Produkt hast du denn genau für deine Brauen verwendet? 😉

    14. Oktober 2012 at 18:46
    • Reply Sally

      Ich schwanke hier immer sehr stark. Bin also nicht so auf ein Produkt fixiert. Ich habe einen No name Augenbrauenstift aus nem Kosmetikstudio den ich viel nutze, oder alternativ auch mal einen von Clinique. Puder nutze ich das Duo von Catrice oder braune Lidschatten. Das mach ich je nach Laune 🙂

      15. Oktober 2012 at 19:58
  • Reply Dine

    was für einen großen Unterschied die Brauen machen wollte ich früher ja gar nicht glauben – zum Glück bin ich dann doch zur Besinnung gekommen & kümmere mich jetzt besser um meine Augenbrauen 😉

    10. Oktober 2012 at 17:40
  • Reply Patricia

    So mache ich meine Brauen auch immer.
    Ich habe zwar dunkle Brauen, sind aber stellenweise lichter, weshalb ich da oft nachfahren muss, wenn ich mich auffälliger schminke. Ist schon ein enormer Unterschied. 🙂

    9. Oktober 2012 at 06:03
  • Reply Mitsuki90

    Ich mache mir auch immer meine augenbrauen^^
    Denn ich habe zusätzlich noch eine narbe mitten in der braue, da muss ih das quasi machen, aber ich find es auch schöner 😉
    ich finde deine augen sind auch super schön geschminkt! <3

    9. Oktober 2012 at 00:40
    • Reply Sally

      Danke! Dazu kommt auch noch ein Tutorial 🙂

      9. Oktober 2012 at 07:53
  • Reply Steffi

    Tolles Tutorial! Der Unterschied ist wirklich gut zu sehen, dein Gesicht ist mit den nachgezogenen Augenbrauen viel ausdrucksstärker!
    Es fällt mir auch immer bei mir auf, was für einen riesen Unterschied die Brauen machen. Ich nutze nur ein Brauenpuder (von Artdeco) und Augenbrauengel (von Alverde), das passt dann meistens 😉

    8. Oktober 2012 at 23:26
  • Reply Faralalia

    Ich mache mit meinen Brauen nicht wirklich was, aber meine sind auch fast schwarz, obwohl ich braune Haare habe, dafür finde ich irgendwie nicht den passenden Stift, entweder zu dunkel oder zu hell, muss mich da mal mehr durchprobieren, hatte bisher aber noch nicht so viel Lust dazu 😀

    8. Oktober 2012 at 22:52
  • Reply Anonymous

    Dein Blog ist ein richtiges Zuckerstück.
    ich habe dich getaggt, würde mich sehr freuen wenn du mitmachen würdest.
    http://isaylikeyourself.blogspot.de/2012/10/tag-weihnachten.html
    Liebe Grüße.Kima♥

    8. Oktober 2012 at 22:23
  • Reply Melissa

    Ich würde auch gerne so etwas benutzen. Aber die Augenbrauen gehören u.a. zu den Stellen bei denen ich im Gesicht zu erst anfange zu schwitzen. Damit wische ich mir dann praktisch immer alles aus den Augenbrauen. Deswegen lasse ich es. Zum Glück sind meine Brauen aber sehr dunkel. Der Rahmen ist also da nur eben nicht perfekt… :/

    8. Oktober 2012 at 21:58
    • Reply Sally

      Na das natürlich nicht so optimal, aber wenn du schon dunkle Brauen hast ist ja super!

      9. Oktober 2012 at 07:54
  • Reply Mia

    Ich weiß genau was du meinst! Ich habe ebenfalls sehr helle und vor allem sehr dünne Augenbrauen. Deshalb müssen sie immer nachgezogen werden. Mit einem Augenbrauenstift bin ich aber bisher nicht richtig klar gekommen, meine Brauen wirkten wie Balken. Brauche vielleicht einfach noch etwas Übung. Deshalb verwende ich das Eyebrown Set von Essence.
    LG

    8. Oktober 2012 at 21:42
  • Reply GingerCat

    Wahnsinn, was für einen Unterschied das macht! Ich bearbeite meine Augenbrauen jeden Tag. Ohne würde es gar nicht gehen, sie sind nämlich ab ca. der Mitte quasi nicht mehr vorhanden, zudem hab ich in meiner linken Braue eine Narbe, die es überdecken gilt.

    8. Oktober 2012 at 21:36
  • Reply MilchSchoki

    Augenbrauen nachziehen ist für mich ein Muss. Fast ebenso wie Mascara.
    Ich bin ein ziemlicher Brauenfetischist, muss ich sagen 😀
    Finde es auch fast schade, wenn andere Frauen ihre Brauen nicht pflegen und dann möchte man manchmal fast sagen: „Soll ich sie ihnen Zupfen…ich machs auch kostenlos“ xDD
    Schöne Brauen verändert den Look eines Amus und eigentlich auch den Gesamtausdruck des Gesichtest so stark, das sollte man wirklich nicht unterschätzen ♥

    8. Oktober 2012 at 21:17
    • Reply Sally

      Ja, das wird einem aber auch erst mit dem Vergleich so extrem bewusst was es ausmacht 🙂

      9. Oktober 2012 at 07:55
  • Reply miringa83

    Alle paar Wochen gehe ich als Modell zur Make-up Schule Köln und beim ersten Besuch bekam ich den Anschiss meines Lebens für meine viiiieeeel zu schmalen Augenbrauen. Ich habe sie jetzt 8 Wochen wachsen lassen und sie sind einfach genial, geradezu perfekt. Das morgendliche Gemale und Geforme kann ich mir jetzt sparen, ein Traum ist wahr geworden. Ich kann es jeder Beautyqueen hier nur empfehlen! 😀

    8. Oktober 2012 at 21:06
  • Reply Saskia

    Ich hab von Natur aus eher dunkle Augenbrauen – & hab mich, vor dem Bloggen, nie wirklich damit beschäftigt. Jetzt fühle ich mich ohne Augenbrauenpuder & CO auch total komisch 😀

    Mache es fast genauso wie du 🙂

    <3

    8. Oktober 2012 at 20:53
  • Reply kirschbluetenschnee

    Ich bin eigentlich immer zu faul dafür aber wenn ich den Unterschied so sehe – wow – eventuell muss ich mich doch mal aufraffen 😀

    8. Oktober 2012 at 20:52
    • Reply Sally

      Teste es einfach mal 🙂

      9. Oktober 2012 at 07:56
  • Reply Tattoomodel-Rose

    Oh ja, es sieht viel besser aus. Ich habe erst seit wenigen Wochen meine Traumaugenbrauen, die Form war immer gut, leider nie perfekt und seit ich auch einen Stift nutze, sehen die so hammer aus und alle Fragen mich immer, wie ich das mache. Bei dir sieht es auch total natürlich aus, man sieht es gar nicht. Und dein Augenmakeup ist auch der hammer… mit diesen Steinchen.

    8. Oktober 2012 at 20:37
    • Reply Sally

      Danke schön 🙂

      9. Oktober 2012 at 07:56
  • Reply Lena

    Die geschwungene Form deiner Augenbrauen finde ich auch sehr schön! Der Anfang wäre mir persönlich aber im Vergleich zum Rest etwas zu dick. Ich ziehe meine Augenbrauen auch immer nach, da mir sonst auch der Rahmen fehlt. Ich nehme dafür auch immer Lidschatten oder Augenbrauenpuder. Aber vielleicht sollte ich auch nochmal einen Stift kaufen um das Ergebnis etwas zu intensivieren bzw. dichter wirken zu lassen. lg Lena

    8. Oktober 2012 at 19:03
  • Reply Natalie

    Ich könnte ohne Augenbrauen nachziehen auch gaaaar nicht mehr…meine Augenbrauen sind zwar recht dicht und schwarz, aber schwarz sieht zu hart aus in meinem Gesicht. Deshalb ändere ich gleich die ganze Farbe und Form xD Also ich mache mehr bei den Augenbrauen als du, bezüglich Form ändern usw., aber dafür ist bei dir der Vorher-Nachher-Effekt glaube ich noch größer. hihi 😀
    Da sieht man, was Augenbrauen ausmachen können (:

    ♥♥♥

    8. Oktober 2012 at 18:44
  • Reply Valerie

    Ich kann auch gar nicht ohne Brauenschminke. Meine sind so kümmerlich und licht 😀 Ich muss auch immer nachhelfen! 😉

    8. Oktober 2012 at 17:41
  • Reply Lilli

    wow is really fantastic!

    8. Oktober 2012 at 17:41
  • Reply Geri

    Schönes Tutorial. Werde es auch irgendwann mal probieren.

    8. Oktober 2012 at 16:53
  • Reply NinjaHase

    Sehr tolle Erklärung 🙂
    Genauso mache ich es auch. Naja fast so – ich nehme meistens erst Puder und geh dann mit dem Stift über Löcher oder Unregelmäßigkeiten.
    Allerdings sind meine Augenbrauen auch 10x so dunkel wie deine und haben viele Löcher 🙁 Ohne ginge bei mir also auch gar nicht.
    Der Unterschied sieht aber richtig extrem aus. Was so eine kleine Braue alles verändern kann! Toll 🙂

    8. Oktober 2012 at 16:11
  • Reply Chrissy

    Das Tutorial ist wirklich schön anschaulich. Danke. Meine Brauen sind auch sehr hell und wesentlich spärlicher, als deine. Wenn ich sie nicht gerade färbe, nehme ich auch einen Augenbrauenstift (wenn ich dran denke).

    8. Oktober 2012 at 16:08
  • Reply Cessa

    wahnsinn das ist wirklich ein großer Unterschied – ich glaube du hast dich verschrieben – du füllst doch nicht die wimpern sondern die augenbrauen auf oder? 😉

    lg Cessa

    8. Oktober 2012 at 16:05
    • Reply Sally

      Natürlich! Danke, habe es direkt korrigiert 🙂

      8. Oktober 2012 at 16:07
  • Reply Talasia

    Ist gar nicht so lange her, da war ich mit meinen Augenbrauen nicht so fit und habe nur transparentes Gel benutzt. Mittlerweile gehört es aber zur täglichen Routine und fehlt mir, wenn ich es nicht machen würde =)

    8. Oktober 2012 at 15:57
  • Reply Tini

    Vielen Dank für das Tutorial 🙂 Es wirklich enorm, wie viel Augenbrauen, die man auch sieht, ausmachen können. Mir geht es oft genau so. Ich habe zwar dunkle Haare aber sie sind bei den Augenbrauen sehr dünn und zwischen den Haaren sind auch recht grosse Lücken. Aus diesem Grund gehört das Augenbrauenmachen auch immer zu meiner Routine.

    Liebe Grüsse

    8. Oktober 2012 at 15:57
  • Reply Katii

    Woah, das ist ja echt ein Riesenunterschied :O
    Ich bin meistens zu faul, dass ich irgendwas für meine Augenbrauen mache.. 1x pro Woche zupfen und das wars dann, denke ich mir immer 😀
    Liebe Grüße
    Katii von Süchtig nach…

    8. Oktober 2012 at 15:44
  • Reply Franszi

    sehr schön. das Ergebnis gefällt mir bei dir auch richtig gut 🙂

    mir sind meine Augenbrauen sehr wichtig!

    8. Oktober 2012 at 15:38
  • Leave a Reply