Follow:

Jolifin Hologramm Nagellack "green"

Hallo Mädels,

Sally und ich durften uns bei prettynailshop24 etwas aus dem Shop aussuchen. Ich habe mich für den Jolifin Hologramm Nagellack in der Farbe “green” entschieden.

Der Lack enthält 5 ml und kostet 5,90 Euro.
Leider werde ich mit dem Lack nicht wirklich warm. Der erste Auftrag gelang mir erstaunlich gut, im Vergleich zu anderen Hololacken, die man ja schnell, möglichst in einem Zug auftragen muss. Ein wiederholtes Drüberpinseln war scheinbar kein Problem. Mit einer zweiten Schicht wurde er dann auch gut deckend.

So, dann gings aber los. Beim Trocknen zog sich der Lack an manchen Fingern zusammen und die Nagelspitze schien dort durch. Mein über alles geliebter schnelltrocknender Überlack “Fast Forward” von China Glaze (mit dem ich NIE Probleme hatte) machte es nicht besser. Ich hatte das Gefühl, der Lack trocknete einfach nicht richtig durch, selbst nach längerer Trocknungszeit bekam ich noch tiefe Macken in den Lack. Beim nochmaligen Drüberlackieren mit dem Topcoat fing der Lack plötzlich an Falten zu werfen und ganz komisch zusammenzuschrumpeln. Getrocknet ist er trotz allem nicht. Ehrlich, sowas ist mir mit noch keinem anderen Lack passiert.

Ich denke, hier sieht man ganz gut, was ich mit zusammenschrumpeln meine und auch die teils durchscheinende Nagelspitze.

Jetzt weiß ich nicht, ob es an meiner “falschen” Anwendung liegt. Denn laut prettynailshop24 darf die Anwendung ausschließlich auf einem modellierten Untergrund erfolgen. Heißt für Naturnägel folgendes: Nagelplatte mattieren, Jolifin Dual Coat auftragen, 2 Minuten in der UV-Lampe aushärten, Hologramm Nagellack aufpinseln und trocknen lassen, versiegeln. Laut Nagellack-Fläschchen ist der Lack sogar ausschließlich zum Auftragen auf künstliche Fingernägel. Öhm, ja.
Da ich nun aber weder den Dual Coat besitze noch eine UV-Lampe, habe ichs auf “Otto Normal Schminkuschi” Art gemacht. Nämlich Basecoat (essie rock solid) benutzt, trocknen lassen und dann den Farblack drüber.

Wo nun genau das Problem liegt, ich weiß es nicht. So musste ich in aller Eile den kompletten Lack wieder entfernen und habe unlackiert das Haus verlassen. Was wirklich schade war, da an diesem Tag die Sonne so schön schien und die Farbe und der Holo-Effekt an sich wirklich schön sind. Auch ein zweiter Versuch zeigte leider keinen besseren Erfolg. Trotz zwei dünner Schichten will der Lack einfach nicht gescheit trocknen und ist absolut stoß- und berührungsempfindlich.
Für Nagelstudios oder Mädels mit entsprechendem Equipment vielleicht ein ganz schöner Lack, für mich leider auf ganzer Linie ein Misserfolg.

Related:

Previous Post Next Post

18 Comments

  • Reply Coladewe

    Schön sieht das wirklich nicht aus. Dieses Zusammenschrumpeln habe ich bei Lacken noch nie gesehen, noch nicht mal dass sie sich an den Nagelspietzen zurückziehen…

    23. Mai 2012 at 15:32
  • Reply Milchschoki

    ich habe die in Lila und Grün und nutze sie nur als Topper, da sie auf farbigen Lacken noch viel besser zur Geltung kommen und ich damit einen zusätzlichen Schutz vor dem "nicht auf Naturnägeln verwenden", habe. Worauf ich ürbigens nichts gebe, nachdem ich schon mind. 3 Blogposts von Mädels gelesen habe, die sie nur mit normalem Basecoat verwendet haben und zufrieden waren.
    Warum er zusammengeschrumpelt ist, weiß ich nicht. Bei mir passiert das nicht. Es klingt aber logisch, dass er sich schlicht nicht mit deinem Topcoat vertragen hat.
    Generell sind Holos und Topcoat schwierig, da Letztere den Holoeffekt dieser Lacke einfach sehr häußig dezimieren und der Regenbogenschimmer verloren geht.
    Lg

    15. Mai 2012 at 23:40
  • Reply Beauty Mango

    omg also die Farbe ist soooooo toll!

    15. Mai 2012 at 20:42
  • Reply Gina

    Die Farbe ist toll, schade, dass das gute Stück nicht so will, wie du. :/

    15. Mai 2012 at 19:28
  • Reply Rena

    Oh super, vielen Dank für deinen Kommentar und deinem Tipp! Das mit dem Haushaltsschwamm werde ich beim nächsten mal auf jedenfall ausprobieren 🙂

    15. Mai 2012 at 19:24
  • Reply Wiebke

    Oh, wie schlimm. Zum Glück haben deine Nägel keinen Schaden genommen, wie es Jadebluete schreibt :O
    Die Farbe ist schön, wirklich schade drum…

    15. Mai 2012 at 19:11
  • Reply Mareike

    Das ist wirklich merkwürdig. Ich habe den in lila und hatte keine Probleme. habe auch nur eine Schicht Basecoat verwendet und dann den Lack drauf 82 oder 3 Schichten, weiß ich nicht mehr). Geschrumpelt oder so ist da nix.

    15. Mai 2012 at 18:51
  • Reply Mariechen006

    Die Farbe ich ja echt hübsch, aber seine Eigenschaften leider gar nicht toll. Schade!
    Liebe Grüße
    Marie

    15. Mai 2012 at 18:02
  • Reply Caro

    Wow, danke für deine ausführliche Antwort. Da bin ich tatsächlich froh, dass ich den direkt wieder ablackiert habe.

    15. Mai 2012 at 16:38
  • Reply Jadebluete

    Sei froh, dass du ihn sofort wieder ablackiert hast. Ich habe auch etwas testen dürfen und mich für zwei der Hololacke entschieden. Zuerst wollte ich sie nicht nehmen, da sie ja nur für modellierte Nägel sind. Dann habe ich allerdings von einigen gehört, dass sie einfach dick Unterlack nutzen.
    Also genauso gemacht. Zwei dicke Schichten Unterlack, Holo Rosé darüber und gewartet, noch eine Schicht und gewartet. Dann noch eine. Insgesamt ist es bei mir relativ fix getrocknet, wobei ich mit den Nagelspitzen dasselbe Problem hatte.
    Nach 4 Tagen kam er dann wieder runter und ich war ziemlich entsetzt. Meine Nägel waren sehr trocken, rillig und sind in sich mehrfach gesplittert. Sowas hatte ich vorher noch nie.
    Im Fazit: Nie wieder Lacke für modellierte Nägel auf Naturnägeln anwenden 😉 Abgesehen davon, dass mein Fläschchen nach einmal lackieren schon gute Gebrauchsspuren hatte.

    15. Mai 2012 at 16:25
  • Reply keijtieloves

    Schade, dass er so schlecht trocknet, aussehen würde er ja ganz schön 🙂

    15. Mai 2012 at 16:00
  • Reply Caro

    Trocknet bei mir leider auch ohne Top Coat nicht. Also vllt in 30 Minuten, aber dafür bin ich zu ungeduldig. Das ist mir der Holo Effekt dann auch nicht wert, zumal ichs halt auch anders kenne (Nfu.Oh, China Glaze, Gosh..). Schaaade.

    15. Mai 2012 at 15:45
  • Reply angie♥

    hm schade drum. die farbe hätte ich mir aber jetzt ein wenig deutlicher gewünscht. sodass man auch erkennt das es grün ist. aber nun gut. 🙂

    15. Mai 2012 at 15:44
  • Reply Fatma

    Der LAck ist wirklich sehr hübsch. Schade, dass er so eine enttäuschende Qualität hat.

    15. Mai 2012 at 15:33
  • Reply Tattoomodel-Rose

    Ich habe davon auch Lacke… soweit ich weiß sind das aber nur UV Lacke, also unter meiner UV Lampe war der in 1 min hart.

    15. Mai 2012 at 15:31
  • Reply Sofia

    das usammenschrumpeln ist ja wirklich komisch! 😮 die farbe ist trotzdem wunderschön

    15. Mai 2012 at 15:31
  • Reply Lindsay

    toller NagellaCK :)))

    15. Mai 2012 at 15:30
  • Reply CrimiNail Art

    Ich habe ihn ohne Top Coat getragen und so trocknete er nach einigen Minuten. Ich habe allerdings den rosanen und den silbernen Hololack von Jolifin…

    15. Mai 2012 at 15:23
  • Leave a Reply