Follow:

Alverde Lidschatten Base

Hallo Mädels,

vorab möchte ich alle neuen Leser ganz herzlich Willkommen heißen und Paddy ein groooßen Danke schön weiterschicken 🙂 Ich habe mich total gefreut! Durch die Blogvorstellung gestern ist meine Statistik gesprengt worden 😀

In dem Päckchen von Alverde war auch eine Lidschatten Base enthalten. Diese möchte ich euch heute vorstellen.
Ich hatte *HIER* das Augenbrauengel und *HIER* die Bronzer bereits vorgestellt.

Zunächst habe ich mich sehr über die Base gefreut, denn von Alverde kannte ich bisher noch keine.
Die Base ist in einer Art Tube verpackt.

Der Deckel wird mit Schraubverschluss geöffnet. Die Öffnung ist eine schmale dünne Spitze.
Die Base beinhaltet 15ml.

Die Konsistenz ist recht flüssig. Daher ist die Dosierung für mich auch sehr problematisch. Ich bekomme immer viel zu viel Produkt raus, was ich gar nicht brauche. Der Auftrag geht jedoch sehr gut. Die Base zieht auch sehr schnell ein.

Mir gefällt sehr gut, dass weder Schimmer noch Glitzer enthalten ist.

Die Haltbarkeit ist jedoch ein großes Manko. Ich habe sie jetzt mehrere Tage getestet. Die Farben verblassen im Laufe des Tages immer mehr und verwischen auch, so dass man sie nicht mehr wirklich differenzieren kann.

Einen Tag war es so schlimm, dass sogar alles verrutscht ist. Meine Lider sind eher trocken und somit hab ich mit Creasen eher weniger Probleme. Aber so sah es bereits nach wenigen Stunden aus:

Einfach gruselig! Man kann weder erkennen, dass ich grün und braun als Lidschatten getragen habe, noch sitzt er an den gewünschten Stellen.

Daher würde ich von dieser Base eher abraten, denn ich kann mich nicht zu 100% auf sie verlassen. Zwar hat sie nicht immer so stark gecreast, aber allein, dass es vorkommen kann, schreckt mich sehr ab!

Eva hat die Base auch bereits vorgestellt.

Wie sind eure Erfahrungen mit der Base?

Related:

Previous Post Next Post

17 Comments

  • Reply Patricia

    Ich hab keine guten Erfahrungen damit. Damals hatte kein Lidschatten mit gehalten und gebrannt hats auch noch! Ein Fall für eine Rückgabe gewesen!

    9. April 2012 at 05:41
  • Reply Angi Angels

    Ohje, das geht echt gar nicht! Ich bleibe lieber bei meiner essence und UDPP 🙂

    3. April 2012 at 21:53
  • Reply Sally

    Welche nutzt du jetzt immer? 🙂
    LG

    3. April 2012 at 13:51
  • Reply Orchideenblume

    Kenne das Problem von der alten Base – war damals meine erste Base, welche ich jemals besaß (vor 9 Jahren oder noch länger). War mehr als enttäuscht damals und dachte, dass das bei allen Basen so sei. Aber ich wurde vor 1-2 Jahren eines besseren belehrt, denn so lange nutze ich erst eine gute, preiswerte und für mich perfekte Base 🙂

    3. April 2012 at 13:49
  • Reply Mahoni

    Habe auch diese Base, aber in der alten Variante ( bei mir ist sie weiß) und sie klappt für mich gar nicht 🙁

    liebe Grüße

    3. April 2012 at 13:34
  • Reply Emma

    Oha, also ohne Sinn das Ganze, sehr schade!

    3. April 2012 at 12:09
  • Reply My Bathroom/Wardrobe Is My Castle

    Schade. NK Bases finde ich eh immer nicht so gut gelungen; die haben nicht so die Power, die man sich erwartet.
    Wirklich schade.

    3. April 2012 at 11:21
  • Reply Tattoomodel-Rose

    Ein Glück mal wieder vor einem Fehlkauf bewahrt wurden… danke…

    3. April 2012 at 10:57
  • Reply I_need_sunshine

    Ich habe sie auch zum Testen zugeschickt bekommen und muss meine Review noch schreiben. Bin aber auch wenig begeistert, der Lidschatten rutscht damit in die Lidfalte. Bereits nach 5 Stunden sah das Ergebnis übel aus.

    3. April 2012 at 10:45
  • Reply Coladewe

    Wirklich kein gutes Ergebnis.
    Meine Artdeco Eyeshadowbase war die erste, die ich je hatte und für mich bis jetzt auch die Beste. Selbst die UDPP hat mich nicht so überzeugen können, dass der höhere Preis gerechtfertigt wäre.

    3. April 2012 at 10:10
  • Reply Steffi

    ich nutze seit einer woche den mac paint pot und bin damit zufriedener als mit allem bisher 🙂
    obwohl artdeco auch gute bases hat.

    3. April 2012 at 10:03
  • Reply NinjaHase

    Oh Gott, das sieht ja echt gar nicht gut aus… Da kann man sich die Base gleich sparen 🙁
    Da ist mir n bisschen Glitzer dafür besserer Halt irgendwie lieber bei meiner RdL Base…

    3. April 2012 at 10:02
  • Reply Lyndywyn

    Es gab früher schon mal eine Base von Alverde, da waren die Ergebnisse genauso wie bei Dir heute. Schade.

    lg

    3. April 2012 at 10:00
  • Reply LoveT.

    Ach herrje ,das sieht gar nicht gut aus ,sowas sollte mit Base nicht passieren :/

    LG<3

    3. April 2012 at 09:56
  • Reply Caro

    Na da weiß ich wieder, was ich an meiner UDPP habe <3

    Aber schade, eine gute e/s aus dem NK Bereich auch was schönes gewesen.

    3. April 2012 at 09:48
  • Reply angie

    Ich habe mir vor langer Zeit auch die Alverde Basis gekauft, bei mir steht immernoch Neue Formel drauf 😀 Meine Base war allerdings ziemlich zäh und weiß… sie ließ sich auch von anfang an nicht gut auf dem lid verteilen und hat allein da schon ziemlich abgenervt. ich konnte den lidschatten auftragen wie ich wollte. die farben wurden weder intensiviert noch hielt irgendeine farbe länger als 30min…. für mich damals ein absoluter fehlkauf.

    3. April 2012 at 09:42
  • Reply JayJay ♥

    Ich hatte die auch mal und kann deine Meinung nur teilen. Nach wenigen Stunden is bei mir auch alles verrutscht, als hätte ich gar keine Base aufgetragen. Schlimm 🙁 Meine Mama benutzt die jetzt ab und zu für ihren Kajalstrich am unteren Wimpernkranz.

    3. April 2012 at 09:33
  • Leave a Reply