Follow:

medipharma cosmetics

Hallo Mädels,

ich bin immer noch auf der Suche nach der richtigen Gesichtspflege für mich. Da ich ja auch langsam ins Alter komme *g* muss ich ja auch schon auf die etwas intensivere Pflege zurückgreifen. Zudem habe ich, speziell im Winter, immer eine sehr trockene Haut.
Vor längerer Zeit hab ich dann zum Test die Olifting Anti – Faltenpflege von medipharma cosmetics in der Apotheke gekauft. Die Creme hat um die 10 – 15 Euro gekostet. Ich weiß den Preis leider nicht mehr genau, da ich sie schon sehr lange habe. Enthalten sind 50ml.
Der Preis ist für die Menge an Produkt echt in Ordnung.

Inhaltsstoffe:

Die Verpackung ist aus Plastik. Schlicht und in den Farben der Firma gehalten.
Das Cremedöschen war noch mit einer Folie versiegelt.

Ich bin eigentlich kein Fan von solchen Pöttchen, da man immer die ganze Creme unter den Nägeln hängen hat und das mag ich überhaupt nicht. Bleibt auch hier nicht aus.

Die Creme zieht sehr schnell ein. Sie riecht unglaublich stark nach dem Grün von Tomaten. Mein Freund weiß immer, wenn ich sie drauf habe, da ich dann im ganzen Gesicht nach Tomate rieche 🙂 Ich finde den Geruch nicht unangenehm. Aber ist sicherlich etwas gewöhnungsbedürftig zu Beginn.

Die Pflege ist leider für meine trockene Haut nicht ausreichend. Ich brauche mehr Feuchtigkeitspflege, da ich trotz eincremen trockene Stellen im Gesicht behalte. Und das sieht wirklich sehr unschön aus.

Ich konnte jetzt auch nicht unbedingt eine Reduzierung der Fältchen feststellen. Es hat sich in dem Bereich eigentlich nix getan^^

Ich würde hier jetzt keine wirkliche Kaufempfehlung aussprechen, da mir die Pflege nicht ausreichend genug war und meine Fältchen auch keine Veränderung hatten.

Related:

Previous Post Next Post

5 Comments

  • Reply My Bathroom/Wardrobe Is My Castle

    Danke für Deine Review diesbezüglich! Meine Mutter benutzt diese Marke auch und ist sehr zufrieden damit.
    Liebe Grüße.

    15. Februar 2012 at 12:01
  • Reply Coladewe

    Ich bin ja nicht so ein Freund von Anti Aging Produkten, da ich der Meinung bin, dass eine gute Feuchtigkeispflege den gleichen Effekt erzielen kann und dann ein paar Euro weniger kostet.
    Vor kurzem habe ich einen Bericht gesehen, in dem dann auch gesagt wurde, dass eine Creme, um sich Anti Aging zu nennen einfach nur einen SPF enthalten muss.

    14. Februar 2012 at 22:47
  • Reply ElkeS Design

    Ich mag es auch sehr sehr ungern mit dem Fingern in so Tigel zu langen, weil mir auch alles unter den Nägeln hängen bleibt. Vielleicht hilft dir meine Lösung etwas weiter: Ich habe mir in der Apotheke Spaltel aus Plastik geholt (wie die Dinger beim Arzt, wenn man "AAAA" sagen soll). Damit hole ich die Creme aus dem Tigel und die Spaltel kann man auch wunderbar durch die Spülmaschine jagen – ist also auch deutlich hygienischer als mit dn Fingern und dem Tigel.

    LG Elke

    P.S.: Ich hab große und kleine Spaltel für Gesichtscremes und Körpercremes…

    14. Februar 2012 at 14:10
  • Reply Anna im Wunderland

    Von den Medipharmaprodukten bin ich leider auch nicht begeistert:( Ich mag die Alterra Granatapfelserie für trockene Haut sehr gern, für meine Mischhaut ist die Gesichtscreme allerdings zu viel des Guten. Aber vielleicht wäre sie ja was für dich!

    Alles Gute zum Valentinstag!

    14. Februar 2012 at 13:52
  • Reply LoveT.

    Es wirklich schwer die richtige Pflege für sich zu finden ,hab leider auch mit trockener Haut zu kämpfen.
    Hoffentlich findest du bald das richtige Cremchen für dich 🙂

    Liebe Grüße ,Happy Valentine ♥

    14. Februar 2012 at 13:12
  • Leave a Reply